Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gender Mainstreaming: Die Strategie für mehr Geschlechtergerechtigkeit im Praxistest

01.04.2004


Das Schwerpunktthema auf den Online-Seiten des DJI widmet sich im April dem "Gender Mainstreaming in der Kinder- und Jugendhilfe". Die Projekt-Verantwortlichen berichten im Thema-Interview u.a. über erste Erfolge, aber auch die Schwierigkeiten bei der Implementierung von Gender Mainstreaming Prozessen. Arbeitsinstrumente des Gender Mainstreaming werden vorgestellt, relevante Literatur und Links sind aufgeführt und im Blick von außen erklärt der Tübinger Soziologie Dr. Reinhard Winter, warum die Beteiligung der Männer am Gender Mainstreaming so wichtig ist.



Eine Methode für die tatsächliche Umsetzung von mehr Geschlechtergerechtigkeit ist das seit 1999 gesetzlich vorgeschriebene Gender Mainstreaming. Leider ist diese Strategie noch weitgehend unbekannt. Gender Mainstreaming zielt darauf ab, die Geschlechterperspektive in alle Politikbereiche zu integrieren und macht dieses Ziel zu einer Gemeinschaftsaufgabe von Frauen und Männern. So sind alle, die an politischen Entscheidungen beteiligt sind, aufgefordert zu prüfen, ob geplante Maßnahmen geschlechterrelevante Aspekte beinhalten und welche Auswirkungen die von ihnen zu treffenden Entscheidungen auf das Leben von Frauen und Männern haben.

... mehr zu:
»DJI »Gender »Jugendhilfe »Mainstreaming


Wie die Einführung von Gender Mainstreaming in der Praxis aussehen kann, wird in einem Projekt des Deutschen Jugendinstitutes (DJI) in München untersucht. Das DJI hat vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend den Auftrag erhalten, die Träger der Kinder- und Jugendhilfe vier Jahre lang bei der Entwicklung, Erprobung und Implementierung von Gender Mainstreaming wissenschaftlich zu begleiten. Die vom Bund finanziell geförderten Organisationen und Träger haben durch die Richtlinien des Kinder- und Jugendplans den klar formulierten gesellschaftlichen Auftrag zur Realisierung von Gender Mainstreaming.

Erste Ergebnisse des Forschungsprojekts zeigen, dass Bewegung in die trägerinterne Auseinandersetzung mit Gender-Fragen kommt - auf verschiedenen Ebenen, sei es in der Organisationsstruktur, der Personalentwicklung oder der fachlichen Arbeit. Bislang vorliegende Erfahrungsberichte machen aber auch deutlich, dass Leitfäden und Checklisten, die in den letzten Jahren an verschiedenen Stellen entwickelt wurden, sehr genau an die besonderen Bedürfnisse der einzelnen Institutionen angepasst werden müssen. Ob und wie das am besten funktioniert, wird in enger Kooperation mit den Trägern der Kinder- und Jugendhilfe herausgearbeitet. Zu diesem Zweck hat das DJI neben jährlich stattfindenden Fachtagungen, die als Forum für Information und Austausch dienen, auch zwei Workshop-Reihen entwickelt, die im April 2004 beginnen.

Dr. Barbara Keddi | idw
Weitere Informationen:
http://cgi.dji.de/cgi-bin/inklude.php?inklude=dasdji/themaapril/thema3_04.htm

Weitere Berichte zu: DJI Gender Jugendhilfe Mainstreaming

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Gesellschaftswissenschaften:

nachricht Mathematische Algorithmen berechnen soziales Verhalten
14.11.2016 | Technische Universität München

nachricht Schrumpfende Gesellschaften: Welcher Umgang mit den Folgen des demografischen Wandels?
18.10.2016 | Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Gesellschaftswissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

20.01.2017 | Materialwissenschaften

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit