Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

UNIK koordiniert internationales Forschungsprojekt zur Erdbebensicherheit

24.01.2007
Das bisher größte internationale Forschungsprojekt zur Erdbebensicherheit von Mauerwerk wird derzeit an der Universität Kassel (UNIK) von Prof. Dr.-Ing. Ekkehard Fehling, Fachbereich Bauingenieurwesen, koordiniert.

Im so genannten Eurocode 8 der Europäischen Union geht es um die Konstruktion und Bemessung von Bauwerken des Hoch- und Ingenieurbaus in Erdbebengebieten. Ziel des erdbebensicheren Bauens ist es sicherzustellen, dass bei Erdbeben menschliches Leben geschützt ist, Schäden begrenzt bleiben und wichtige Bauwerke zum Schutz der Bevölkerung funktionstüchtig bleiben.

Dazu werden europaweit gültige Standards in Bezug auf Berechnungs- und Prüfmethoden für Mauerwerkswände erarbeitet. Mit dieser neuen Norm sind besonders die Anforderungen an Mauerwerksbauten gestiegen. Daher ist eine genauere Kenntnis von deren Tragverhalten im Erdbebenfall notwendig. Das internationale Forschungsprojekt im Rahmen des 6. EU-Forschungsrahmenprogramms trägt den Titel: "Enhanced Safety and Efficient Construction of Masonry Structures in Europe".

Kasseler Teilprojekt untersucht horizontal wirkende Erdbeben-Kräfte Prof. Fehling, Leiter des Fachgebiets Massivbau an der Universität Kassel, untersucht in einem eigenen Teilprojekt, wie sich die horizontal wirkenden Kräfte bei Erdbeben auf die in Europa gängigen Mauerwerksarten auswirken. Ziel der Kasseler Testreihen ist es, die Prüfverfahren zu verbessern und die Materialien des Mauerwerksbaus zu optimieren, um so den Tragwiderstand zu erhöhen. In den Labors des Fachbereichs Bauingenieurwesen der UNIK werden Ziegelstein-, Kalksandstein- und Leichtbetonwände in Kombination mit unterschiedlichen Mörtelarten auf ihre Widerstandsfähigkeit getestet. Hierzu wurde eine Testmethode weiterentwickelt, die die Einspannwirkung des Wandkopfes durch die Wohnhausdecke berücksichtigt.

Test an Einfamilienhaus mit know how aus Kassel, Griechenland und Italien Die in Kassel vorgenommenen Testreihen werden ausgewertet und dienen als Grundlage für einen von Fehling gemeinsam mit Spezialisten aus Griechenland und Italien konzipierten, groß angelegten Versuch auf einem Testgelände in Italien. Dort werden die Arbeitsergebnisse durch ein simuliertes Erdbeben an einem eigens dafür gemauerten Einfamilienhaus mit realistischen Abmessungen überprüft.

Das gesamte EU-Projekt ist mit einem finanziellen Volumen von rund 3.000.000 Euro ausges-tattet. 2.100.000 Euro übernimmt die EU, 900.000 Euro die Industrie.

Da das komplexe Tragverhalten von Mauerwerk unter horizontalen Einwirkungen bis heute nicht vollständig erforscht ist, sind die Ergebnisse aus den in Kassel koordinierten Forschungen für ein besseres Verständnis des Tragverhaltens von Mauerwerkswänden notwendig. Vor allem die europäische Bauindustrie ist auf die Ergebnisse der Wissenschaftler existenziell angewiesen, die in die europäische Normung und damit schließlich in die Praxis einfließen sollen.

Info
Universität Kassel
Dipl.-Ing. Jochen Stürz
Fachbereich Bauingenieurwesen
Fachgebiet Massivbau
tel (0561) 804 2683
e-mail stuerz@uni-kassel.de

Jochen Stürz | Universität Kassel
Weitere Informationen:
http://www.uni-kassel.de

Weitere Berichte zu: Erdbeben Erdbebensicherheit Tragverhalten UNIK

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Geowissenschaften:

nachricht Wetteranomalien verstärken Meereisschwund
16.01.2018 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

nachricht Material löst sich dynamisch statt kontinuierlich
16.01.2018 | MARUM - Zentrum für Marine Umweltwissenschaften an der Universität Bremen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Geowissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften