Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ariane Reimers ist "Journalist of the Year" "CNN Journalist Award der MEDIENTAGE 2006" verliehen

17.11.2006
Auf einer Galaveranstaltung in München haben CNN International und MEDIENTAGE MÜNCHEN am Abend sechs deutschsprachige Nachwuchsjournalisten für ihre Auslandsberichterstattung prämiert.

"CNN Journalist of the Year 2006" ist Ariane Reimers aus Hamburg, die sich in der Kategorie "TV" durchgesetzt hat.

Reimers, heute Junior-Korrespondentin im ARD Studio Singapur, wird damit für ihre gesellschaftskritische Reportage "Vater in der Todeszelle" ausgezeichnet. Die 33jährige besuchte Kinder von Kriminellen in Peking. Diese finden - vom chinesischen Staat vernachlässigt und von Verwandten verstoßen - lediglich in einem privat organisierten Kinderheim Zuflucht.

Chris Cramer, Managing Director CNN International sowie Schirmherr des Awards, und Prof. Dr. Wolf-Dieter Ring, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien, überreichten Reimers den renommierten Preis als Höhepunkt der Gala-Preisverleihung im Dorint Sofitel Bayerpost in München.

... mehr zu:
»CNN

Es wurden fünf weitere Preisträger ausgezeichnet: Der "CNN Journalist of the Year" des Vorjahres, Dimitri Ladischensky, konnte sich erneut in der Kategorie "Print" durchsetzen: Der 34jährige Hamburger überzeugte mit seinem im Magazin mare erschienenen Beitrag "Das Dilemma des Commandante" über einen italienischen Küstenwächter. Einen Sonderpreis TV erhielt der ebenfalls 34jährige René Schulthoff aus Soest. Der Mitarbeiter von Radio Bremen TV wurde für seinen Beitrag "Harte Jungs und weiche Knie" über das "Tough Guy Race" in Birmingham, Großbritannien, ausgezeichnet. Gewinner in der in diesem Jahr hinzugekommenen Kategorie "Foto" ist Alexander Hassenstein (34) aus dem thüringischen Meiningen. Prämiert wurde der Sportfotograf von Getty Images für sein Foto "In der Mitte des Ziels: Oliver Kahn im FIFA World Cup 2006 Finalstadion Berlin".

Den als Publikumspreis vergebenen "Online Award" teilt sich ein Journalistenteam: Der 28jährige Helge Bendl aus Tübingen und der ein Jahr jüngere Klaus Kranewitter aus dem bayerischen Deggendorf. Sie werden für ihren bei stern.de erschienenen Beitrag "Abenteuer Mekong" prämiert. Bei einer Online-Abstimmung auf AOL.de stimmten die meisten Internetnutzer für den Beitrag des bayerisch-baden-württembergischen Duos über die Erkundung des südostasiatischen Flusses. Chris Cramer sagte in seiner Laudatio: "Bei CNN glauben wir daran, dass guter Journalismus universell ist. Der beste Journalismus kommt von den besten Journalisten - wie denjenigen, die wir heute ausgezeichnet haben."

Zu der hochkarätigen Jury des CNN Journalist Award der MEDIENTAGE 2006 zählen: Regina Maria Anzenberger, Geschäftsführerin der Fotoagentur Anzenberger, Uli Baur, Chefredakteur Focus, Ueli Haldimann, Chefredaktor SF, Peter Kloeppel, Chefredakteur RTL, Uta Thofern, Chefredakteurin DW-WORLD.DE, Ingrid Thurnher, Moderatorin und Redakteurin ORF und Dominik Wichmann, Chefredakteur SZ-Magazin. Der "CNN Journalist Award der MEDIENTAGE" wurde am Donnerstag Abend bereits zum zweiten Mal vergeben und dient der Anerkennung von journalistischem Nachwuchs in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz. CNN vergibt die anerkannte Auszeichnung zur Förderung des journalistischen Nachwuchses in zahlreichen Ländern: Den Anfang machte der "CNN African Journalist Award", der seit 1995 verliehen wird.


Kontakt:
Dr. Amelie Heinrichsdorff
Director PR & Corporate Affairs Germany, Austria & Switzerland
Turner Broadcasting System Deutschland GmbH
Tel.: +49-30-72619-3838, Fax: -3839
amelie.heinrichsdorff@turner.com
Anja Kistler
MEDIENTAGE MÜNCHEN
Kongressmanagement, DVB Multimedia Bayern GmbH
Tel.: +49-89-68999-250, Fax: -299
anja.kistler@medientage.de

Anja Kistler | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.medientage.de

Weitere Berichte zu: CNN

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Platz 2 für Helikopter-Designstudie aus Stade - Carbontechnologie-Studenten der PFH erfolgreich
23.08.2017 | PFH Private Hochschule Göttingen

nachricht IVAM-Marketingpreis würdigt zum zehnten Mal überzeugendes Technologiemarketing
22.08.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Platz 2 für Helikopter-Designstudie aus Stade - Carbontechnologie-Studenten der PFH erfolgreich

Bereits lange vor dem Studienabschluss haben vier Studenten des PFH Hansecampus Stade ihr ingenieurwissenschaftliches Können eindrucksvoll unter Beweis gestellt: Malte Blask, Hagen Hagens, Nick Neubert und Rouven Weg haben bei einem internationalen Wettbewerb der American Helicopter Society (AHS International) den zweiten Platz belegt. Ihre Aufgabe war es, eine Designstudie für ein helikopterähnliches Fluggerät zu entwickeln, das 24 Stunden an einem Punkt in der Luft fliegen kann.

Die vier Kommilitonen sind im Studiengang Verbundwerkstoffe/Composites am Hansecampus Stade der PFH Private Hochschule Göttingen eingeschrieben. Seit elf...

Im Focus: Wissenschaftler entdecken seltene Ordnung von Elektronen in einem supraleitenden Kristall

In einem Artikel der aktuellen Ausgabe des Forschungsmagazins „Nature“ berichten Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe in Dresden von der Entdeckung eines seltenen Materiezustandes, bei dem sich die Elektronen in einem Kristall gemeinsam in einer Richtung bewegen. Diese Entdeckung berührt eine der offenen Fragestellungen im Bereich der Festkörperphysik: Was passiert, wenn sich Elektronen gemeinsam im Kollektiv verhalten, in sogenannten „stark korrelierten Elektronensystemen“, und wie „einigen sich“ die Elektronen auf ein gemeinsames Verhalten?

In den meisten Metallen beeinflussen sich Elektronen gegenseitig nur wenig und leiten Wärme und elektrischen Strom weitgehend unabhängig voneinander durch das...

Im Focus: Wie ein Bakterium von Methanol leben kann

Bei einem Bakterium, das Methanol als Nährstoff nutzen kann, identifizierten ETH-Forscher alle dafür benötigten Gene. Die Erkenntnis hilft, diesen Rohstoff für die Biotechnologie besser nutzbar zu machen.

Viele Chemiker erforschen derzeit, wie man aus den kleinen Kohlenstoffverbindungen Methan und Methanol grössere Moleküle herstellt. Denn Methan kommt auf der...

Im Focus: Topologische Quantenzustände einfach aufspüren

Durch gezieltes Aufheizen von Quantenmaterie können exotische Materiezustände aufgespürt werden. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommen Theoretische Physiker um Nathan Goldman (Brüssel) und Peter Zoller (Innsbruck) in einer aktuellen Arbeit im Fachmagazin Science Advances. Sie liefern damit ein universell einsetzbares Werkzeug für die Suche nach topologischen Quantenzuständen.

In der Physik existieren gewisse Größen nur als ganzzahlige Vielfache elementarer und unteilbarer Bestandteile. Wie das antike Konzept des Atoms bezeugt, ist...

Im Focus: Unterwasserroboter soll nach einem Jahr in der arktischen Tiefsee auftauchen

Am Dienstag, den 22. August wird das Forschungsschiff Polarstern im norwegischen Tromsø zu einer besonderen Expedition in die Arktis starten: Der autonome Unterwasserroboter TRAMPER soll nach einem Jahr Einsatzzeit am arktischen Tiefseeboden auftauchen. Dieses Gerät und weitere robotische Systeme, die Tiefsee- und Weltraumforscher im Rahmen der Helmholtz-Allianz ROBEX gemeinsam entwickelt haben, werden nun knapp drei Wochen lang unter Realbedingungen getestet. ROBEX hat das Ziel, neue Technologien für die Erkundung schwer erreichbarer Gebiete mit extremen Umweltbedingungen zu entwickeln.

„Auftauchen wird der TRAMPER“, sagt Dr. Frank Wenzhöfer vom Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) selbstbewusst. Der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

International führende Informatiker in Paderborn

21.08.2017 | Veranstaltungen

Wissenschaftliche Grundlagen für eine erfolgreiche Klimapolitik

21.08.2017 | Veranstaltungen

DGI-Forum in Wittenberg: Fake News und Stimmungsmache im Netz

21.08.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Chaos bei der Zellteilung – wie Chromosomenfehler in Krebszellen entstehen

23.08.2017 | Biowissenschaften Chemie

Platz 2 für Helikopter-Designstudie aus Stade - Carbontechnologie-Studenten der PFH erfolgreich

23.08.2017 | Förderungen Preise

Winzige Spurenverunreinigungen, enorme Auswirkungen

23.08.2017 | Biowissenschaften Chemie