Mehr Präsenz in Europa: Omicron gewinnt Amecam als neuen Vertriebspartner in Polen

Der Laserspezialist Omicron hat sein internationales Vertriebsnetz um einen Repräsentanten in Polen erweitert. Das Vertriebsunternehmen Amecam bietet ab sofort die gesamte Omicron-Produktpalette auf dem polnischen Markt an.

Amecam ist in Polen als ein führender Zulieferbetrieb von hochwertigen Halbleiter-Lichtquellen für industrielle und wissenschaftliche Anwendungen etabliert. Das Unternehmen hat sich auf den Vertrieb von Lasern, Lasersystemen und aktiven opto-elektronischen Komponenten spezialisiert. Amecam wurde im Jahr 2005 von zwei Absolventen der Mechatronik-Fakultät der Technischen Universität Warschau gegründet und gilt inzwischen mit seinem Produktportfolio als renommierter Spezialanbieter. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Warschau und beliefert Firmen im ganzen Land. Weitere Informationen sind unter www.amecam.pl abrufbar.

Außer dem neuen Distributionsunternehmen in Polen wird Omicron von Vertriebspartnern in den Benelux-Ländern, China, Deutschland, England, Frankreich, Israel, Italien, Japan, Korea, Nordamerika, Singapur, Skandinavien, Spanien, Taiwan sowie in der Türkei repräsentiert. Insgesamt sind weltweit 18 Vertriebspartner für Omicron im Einsatz.

Weitere Informationen über die Omicron Laserprodukte gibt es unter
www.omicron-laser.de.
Hintergrundinformation Omicron
Omicron entwickelt, konstruiert und produziert seit 1989 innovative Laser-Systeme. Das hochqualifizierte Team hat sich seit dem auf die Entwicklung individueller Kundenlösungen in den Anwendungsgebieten der Medizin, Forschung und Biotechnologie, Digital Imaging und optische Datenspeicherung sowie der Qualitätssicherung und Messtechnik spezialisiert. Entwicklung und Produktion entsprechen dabei sowohl den europäischen als auch den US-amerikanischen Richtlinien. Der asiatische Markt wird derzeit durch bahnbrechende Neuentwicklungen im DVD-Mastering erobert. Die in Modulbauweise entwickelten Lasersysteme ermöglichen es, individuellen Kundenanforderungen optimal gerecht zu werden und die Kunden bei der Systemintegration zu unterstützen. Omicron hat den Anspruch, in Sachen Produktentwicklung immer einen Schritt voraus zu sein und hat mit seinen zahlreichen Neuentwicklungen in der Laser-Technologie nicht nur Trends gesetzt, sondern auch international bereits für Furore gesorgt.

Media Contact

Weitere Informationen:

http://www.omicron-laser.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldungen

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mit Lasern in eine mobile Zukunft

Das EU-Infrastrukturprojekt NextGenBat hat ambitionierte Ziele: Die Performance von mobilen Energiespeichern wie Batterien soll mit neuen Materialien und laserbasierten Herstellungsverfahren enorm gesteigert werden. Zum Einsatz kommt dabei ein Ansatz zur…

Aufbruch in die dritte Dimension

Lassen sich auch anspruchsvolle Metallbauteile in Serie produktiv und reproduzierbar 3D-drucken? Forschende aus Aachen bejahen diese Frage: Sie transferierten am Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT das zweidimensionale Extreme Hochgeschwindigkeits-Laserauftragschweißen EHLA auf…

Motorenforscher starten Messkampagne mit klimaneutralem Wasserstoff

„Wasserstoff und daraus erzeugte synthetische Kraftstoffe werden ein zentraler Baustein der maritimen Energiewende sein“, davon ist Professor Bert Buchholz von der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik der Universität Rostock fest…

Partner & Förderer