TectoYou macht Schülern Lust auf Technik

Programm mit vielen Highlights speziell für Oberstufen-, Berufsschüler und Studienanfänger

TectoYou begeistert junge Menschen für Technik und bringt ihnen konkrete Berufsbilder nahe. Die Nachwuchsinitiative auf der HANNOVER MESSE (20. bis 24. April 2009) richtet sich an Oberstufen-, Berufsschüler und Studienanfänger. „Der Zuspruch, den die vergangene TectoYou-Veranstaltung verzeichnete, war enorm. Auch in 2009 wollen wir junge Menschen für technische Berufe begeistern und ihnen konkrete Hilfe bei der Orientierung im Arbeitsmarkt anbieten“, so Dr. Wolfram von Fritsch, Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Messe.

Mit „Guided-Tours“ ganz nah dran an der Zukunft

Nach wie vor prägen Klagen über Fachkräftemangel und fehlende naturwissenschaftlich-mathematische Kompetenz von Schülern die Bildungs-Debatte. TectoYou steuert dagegen: Das Live-Erlebnis der HANNOVER MESSE als weltweit größtes Technologieereignis dient als Anreiz, um jugendlichen Besuchern Technikberufe konkret vorzustellen und Berufsperspektiven im Bereich Industrie und Technologien aufzuzeigen.

Politik, Verbände und Unternehmen bündeln hier ihre Kräfte. Ziel ist es, den teilnehmenden Gruppen ein positives Erlebnis angereichert mit vielen Lerneffekten zu bieten. So setzt die Industrie darauf, aus dem Nachwuchs auch ihre Mitarbeiter von Morgen zu finden.

Ein typischer Tagesablauf sieht so aus: TectoYou-Guides begleiten angemeldete Schülergruppen während eines gesamten Tages über die Messe. Sie stellen den direkten Kontakt zu Unternehmen her. In kleinen Präsentationen oder Gesprächen mit Ingenieuren und Auszubildenden bekommen die Teilnehmer dann Informationen aus erster Hand. Auf diese Weise erleben die jungen Menschen spannende Zukunfts-Technologien hautnah. Die zielgruppengerechten Touren sind nach Themenschwerpunkten wie beispielsweise Automation oder Energie gegliedert. Zusätzlich stehen Pavillons mit ansprechenden Exponaten für die jugendliche Zielgruppe bereit. Ergänzend finden Vorträge und Berufsberatungsgespräche statt.

Die Förderinitiative für nationale und internationale Berufswettbewerbe SkillsGermany ist mit einem Stand vertreten. Dort macht Technik richtig Spaß: In spannenden Live-Wettkämpfen – Elektrotechnik, IT-Netzwerktechnik, Mechatronik, mobile Robotik – werden die besten Teilnehmer ermittelt, die im September 2009 zur 40. WorldSkills nach Calgary fahren und dort Deutschland bei der Berufsweltmeisterschaft vertreten.

TectoYou startet schon vor der Messe

Eine zusätzliche Qualitätssteigerung erfährt das Nachwuchsprogramm dadurch, dass Schüler nicht unvorbereitet zur HANNOVER MESSE anreisen. Der Besuch soll gemeinsam von den Schulen und Partner-Unternehmen gestaltet werden. Dazu stehen zielgruppengerechte Unterrichts- materialien zur Verfügung und Unternehmen bieten an, in die Schule zu kommen.

Viele starke Partner mit an Bord

Initiatoren von TectoYou sind die HANNOVER MESSE und die Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“. Schirmherrin ist die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Dr. Annette Schavan. Neben dem VDE und den Industrieverbänden BDI, VDMA und ZVEI beteiligen sich Technologieunternehmen wie ABB, Harting, Phoenix Contact, Rittal und Siemens. Zudem sind die SkillsGermany Berufswettbewerbe Partner von TectoYou.

Informationen zum TectoYou-Programm, zu Teilnahmemöglichkeiten, Anmeldung und Unterstützung bei der Anreise gibt es im Internet unter www.tectoyou.de.

Über die HANNOVER MESSE 2009

Das weltweit wichtigste Technologieereignis findet vom 20. bis 24. April 2009 in Hannover statt. Dabei präsentieren sich folgende Leitmessen: INTERKAMA+, Factory Automation, Industrial Building Auto¬mation, Motion, Drive & Automation, Digital Factory, Subcontracting, Energy, Wind, Power Plant Technology, MicroTechnology, SurfaceTechnology, ComVac sowie Research & Technology. Die zentralen Themen der HANNOVER MESSE 2009 sind Industrieautomation, Energietechnologien, Antriebs- und Fluidtechnik, industrielle Zulieferung und Dienstleistungen sowie Zukunftstechnologien. Die Republik Korea ist das Partnerland der HANNOVER MESSE 2009.

Media Contact

Katja Havemeister Deutsche Messe AG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Urtümliche Reaktionswege

Reaktionen im reduktiven Krebszyklus funktionieren auch mit Meteoritenpulver. Natürlich ablaufende chemische Reaktionen könnten sich zu den heute bekannten biochemischen Prozessen fortentwickelt haben. Ein Forschungsteam hat nun entdeckt, dass eine Reaktionsabfolge…

Tomographie zeigt hohes Potenzial von Kupfersulfid-Feststoffbatterien

Feststoffbatterien ermöglichen noch höhere Energiedichten als Lithium-Ionenbatterien bei hoher Sicherheit. Einem Team um Prof. Philipp Adelhelm und Dr. Ingo Manke ist es gelungen, eine Feststoffbatterie während des Ladens und Entladens…

Sternschnuppen aus den Zwillingen – die Geminiden kommen

Sie wurden nach dem Sternbild Zwillinge benannt: Die Geminiden sorgen Mitte Dezember für einen schönes Sternschnuppenschauspiel. Mit bis zu 150 Meteoren pro Stunde gelten die Geminiden als reichster Strom des…

Partner & Förderer