Optimierte Mischanlage ergänzt die Sprimag-Produktpalette

Auf diese immer wiederkehrende Kundennachfrage hat Sprimag mit der Entwicklung einer eigenen 2K/3K-Farbmischanlage reagiert. Auf der diesjährigen Hannover Messe stellen wir jetzt die optimierte Neuauflage vor.

Zu den Neuerungen im Bereich der Steuerungstechnik und der Software gehören:

– Möglichkeit der lückenlosen Produktionsüberwachung. Zum Beispiel können Daten wie der Lackverbrauch pro Palette oder Lackkosten pro Teil angezeigt werden

– Option, den Rechner an ein Netzwerk anzuschließen

– zahlreiche, praxiserprobte Maschinenprogramme für Lackwechsel und Spülsequenzen. Die Eingabe von neuen Lackdaten und Spülprogrammen werden durch die Bereitstellung von parametrierbaren Vorlagen erleichtert. Damit können sehr komplexe Misch-/ und Spülprogramme auf einfache Art im System hinterlegt werden. Bei Bedarf ist elektronische Fernwartung durch Sprimag möglich.

Eine Reihe weiterer Maßnahmen erleichtern die Bedienung. Zum Beispiel sind die entscheidenden Bauelemente jetzt mit einer Teflonbeschichtung vergütet. Dies erlaubt auch die Verarbeitung von sehr abrasiven Lacksystemen und erleichtert den Reinigungsprozess.

In Verbindung mit Sprimag-Farbversorgungen, die sich durch lackschonende Membranpumpen und hohen Druckleistungen auszeichnen, können so sehr robuste Mischanlagenlösungen angeboten werden.

Gerne stellen wir Ihnen die Mischanlage, unsere Lackieranlagen und unser Spritzapparateprogramm auf der Hannover Messe in der Halle 6, Stand D 47 vor.

Über Sprimag Spritzmaschinenbau GmbH & Co. KG

Die Firma Sprimag ist seit über 80 Jahren im Bereich Oberflächentechnik tätig und versteht sich als Hersteller schlüsselfertiger Lackieranlagen mit weltweitem Service. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Kirchheim/Teck mit Niederlassungen in USA, Brasilien und Frankreich. Die Produktpalette von Sprimag umfasst insbesondere drei Marktsegmente: Lackieranlagen von Serienteilen, Anlagen zur Innenbeschichtung und -trocknung von Dosen und Tuben sowie Maschinen für den technischen Siebdruck.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sprimag.de oder direkt bei:

Sprimag Spritzmaschinenbau GmbH & Co. KG
Marketing
Henriettenstr. 90
73230 Kirchheim/Teck
Tel. +49 (0) 7021/579-0
Fax. +49 (0) 7021/41760
E-Mail: marketing@sprimag.de.

Media Contact

Deutsche Messe AG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Graphen-Forschung: Zahlreiche Produkte, keine akuten Gefahren

«Graphene Flagship» nach zehn Jahren erfolgreich abgeschlossen. Die grösste je auf die Beine gestellte EU-Forschungsinitiative ist erfolgreich zu Ende gegangen: Ende letzten Jahres wurde das «Graphene Flagship» offiziell abgeschlossen. Daran…

Wie Bremsen im Gehirn gelockert werden können

Forschende lokalisieren gestörte Nervenbahnen mithilfe der tiefen Hirnstimulation. Funktionieren bestimmte Verbindungen im Gehirn nicht richtig, können Erkrankungen wie Parkinson, Dystonie, Zwangsstörung oder Tourette die Folge sein. Eine gezielte Stimulation von…

Wärmewende auf der GeoTHERM erleben

Als Innovationspartner in Sachen Wärmewende für Industrie und Kommunen stellt sich das Fraunhofer IEG auf der internationalen Fachmesse GeoTHERM vor. Auf seiner Ausstellungsfläche in Offenburg stellt es ab dem 29….

Partner & Förderer