Mit eBusiness am Puls der Zeit

Die Potenziale angebotener eBusiness-Lösungen werden nach Ansicht der F. Reyher Nchfg. GmbH & Co. KG, Hamburg, von vielen Unternehmen zwar erkannt, aber noch nicht voll ausgeschöpft. Rationalisierungspotenziale entlang der Supply Chain bleiben beim Einkauf von C-Teilen wie Schrauben, Muttern und sonstigen Verbindungselementen oft noch ungenutzt.

Reyher bietet eine Vielzahl elektronischer Lösungen an, die sich bei einigen Kunden des technischen Handelshauses bereits gut etabliert haben. Das Kundensegment ist breit aufgestellt, vom großen Industriebetrieb aus unterschiedlichen Branchen wie Maschinen-/Apparatebau, Windkraft oder Werkserhaltung bis hin zu großen Handelsunternehmen aus dem europäischen Raum.

Auf den Messen „Hannover Messe Industrie“ (24. – 28. April) und e_Procure & Supply (16. – 18. Mai, Nürnberg) stellt Reyher daher seine eBusiness-Möglichkeiten in den Vordergrund. Sei es EDI als seit Jahren bewährtes Verfahren zum elektronischen Austausch von Geschäftsdokumenten oder dem an SAP angeschlossenen Webshop RIO – Reyher Internet Order, der im Vergleich zum Vorjahr eine Verdreifachung der bestellten Positionen verzeichnen konnte.

Ein weiterer elektronischer Baustein sind die eKanban-Systeme ROM – Reyher Order Management. Kundenindividuelle, maßgeschneiderte Logistiksysteme erleichtern durch Barcode- und Scannertechnik die Beschaffung von C-Teilen.

Große Nachfrage besteht auch nach kundenindividuellen, elektronischen Katalogen in unterschiedlichen Formaten, z.B. dem BMEcat. Durch das bei Reyher eingesetzte Produktdatenmanagement-System können in kürzester Zeit neue bzw. aktualisierte Kataloge den Kunden übergeben werden.

Abgerundet werden die eBusiness-Angebote durch die Digitale Signatur. Digitales Signieren großer Mengen elektronisch erzeugter Ausgangsrechnungen ist bei Reyher seit kurzem möglich. So erfolgt der Eingang der Rechnungen beim Kunden beleglos in elektronischer Form und erleichtert den Durchlauf auf Kundenseite und senkt Prozesskosten.
In der Rolle als technisches Handelshaus zwischen Hunderten von Lieferanten und Tausenden von Kunden bietet Reyher mit seinen innovativen eBusiness-Lösungen Rationalisierungspotenziale für beide Seiten. eBusiness ist in Gegenwart und Zukunft ein Muss – gerade bei der prozesskostenintensiven Beschaffung von sogenannten C-Teilen.

F. Reyher Nchfg. GmbH & Co. KG
Haferweg 1
22769 Hamburg
Telefon (0 40) 8 53 63-215
Telefax (0 40) 8 53 63-208
Ansprechpartnerin: Monika Uiberall

Media Contact

Deutsche Messe AG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Ozon und Jetstream: Eine komplexe Beziehung

Aufwendigere Modelle haben bei der Darstellung atmosphärischer Veränderungen die Nase vorn. Ozon in der Stratosphäre schützt nicht nur das Leben auf der Erde vor gefährlicher UV-Strahlung. Es kann auch die…

Biobasierte Autokarosserie für die Straßenzulassung rückt in greifbare Nähe

Biowerkstoffe sind ein wichtiger Baustein bei der Umsetzung der Nationalen Bioökonomiestrategie Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert seit Oktober die Entwicklung einer Auto-Karosserie mit einem hohen Anteil nachwachsender…

Mikroschwimmer bewegen sich wie die Motten zum Licht

Die Freigeist-Nachwuchswissenschaftlergruppe der TU Dresden unter Leitung von Chemikerin Dr. Juliane Simmchen hat erstmals ein beeindruckendes Verhalten von synthetischen Mikroschwimmern untersucht: sobald die photokatalytischen Partikel eine beleuchtete Zone verlassen, drehen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close