Außenhandel nimmt nach Sommerpause wieder Fahrt auf

Demnach wurden im August 2011 von Deutschland Waren im Wert von
85,3 Milliarden Euro ausgeführt und Waren im Wert von 73,5 Milliarden Euro eingeführt. Damit lagen die Exporte im August 2011 um 14,6 Prozent und die Importe um 12,6 Prozent über dem Wert des Vorjahresmonats. Der Außenhandelsbilanzsaldo betrug damit 11,8 Milliarden Euro.

„Trotz der erfreulichen Zahlen rechnen wir für die nächsten Monate mit einer Abschwächung. Die Wachstumszahlen werden sich zum Jahresende hin nicht auf diesem Niveau halten lassen, zumal der krisenbedingte Nachholeffekt aufgebraucht ist. Der deutsche Außenhandel hat schon vor einiger Zeit das Vorkrisenniveau überschritten. Darüber hinaus bereiten uns die Unsicherheiten hinsichtlich der Entwicklung des Euro-Dollar-Kurses große Sorgen. Für eine Stabilisierung ist es ausschlaggebend, dass die Politik keine Zweifel daran lässt, für die Stabilisierung der Gemeinschaftswährung bis zum Äußersten zu gehen“, so Börner abschließend.

Pressekontakt:
Ansprechpartner:
André Schwarz
Pressesprecher
Telefon: 030/ 59 00 99 520
Telefax: 030/ 59 00 99 529

Media Contact

André Schwarz presseportal

Weitere Informationen:

http://www.bga.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neuartige Speziallipide für RNA-Medikamente entwickeln

Millionen-Förderung für Forschungsverbund zur RNA-Medizin Bundeswirtschaftsministerium fördert die Universität und eine Ausgründung mit 3,6 Mio. Euro. Das Bundeswirtschaftsministerium fördert seit Januar 2023 ein Verbundprojekt zur Erforschung effizienter und sicherer Speziallipide…

Biologische Muster: Von intrazellulären Strömungen dirigiert

LMU-Physiker zeigen, wie Flüssigkeitsströmungen die Bildung komplexer Muster beeinflussen. Die Bildung von Mustern ist ein universelles Phänomen, das fundamentalen Prozessen in der Biologie zugrunde liegt. So positionieren und steuern zum…

Tiefsee-Test am Titanic-Wrack

Neue Technologie könnte Videokommunikation stark verbessern. Forschende erproben neuartige Übertragungsmethode unter extremen Bedingungen mit niedriger Bandbreite bei Tauchgang zum versunkenen Ozean-Riesen. Um eine neuentwickelte Technologie zu testen, mit der Videokonferenzen…

Partner & Förderer