Messenachrichten

Diamantkörner kämpfen gegen Risse – Chemnitzer Werkstoffexperten lösen Probleme beim Löten

Ohne keramische Hochleistungswerkstoffe kommen heutzutage die
Elektrotechnik und Elektronik, der Motoren- und Reaktorbau aber auch der
Werkzeugmaschinenbau nicht mehr aus. Grund: Diese Werkstoffe zeichnen sich
durch eine hervorragende Beständigkeit unter mechanischer, thermischer und
chemischer Beanspruchung aus. In den letzten Jahren hat sich das
Aktivlöten immer mehr in der Industrie etabliert, um Hochleistungskeramik
und Metall schnell und wirtschaftlich in einem Arbeitsgang z

Erste Kongressmesse zu Nano- und Biotechnologie

Experten aus aller Welt treffen sich in Münster

Am 28. und 29. September findet die bundesweit erste internationale
Kongressmesse für Nano- und Biotechnologie in Münster statt. Erwartet
werden zu dem Treffen in der Halle Münsterland Wissenschaftler und
Firmenvertreter aus 17 Ländern, beispielsweise aus den USA, Japan,
Finnland, Australien und Israel. Eröffnet wird die „NanoBioTec – Congress
& Exhibition“ von Vertretern aus Bund, Land und Kommune: Wolf- Mich

Selektives Lasersintern von Keramik

Die Professur für Ingenieurkeramik des Institutes für
Nichtmetallische Werkstoffe der TU Clausthal präsentiert auf der
internationalen Fachmesse Ceramitec vom 17. bis 21. Oktober 2000 in
München Ergebnisse aktueller Forschungsvorhaben zum selektiven
Lasersintern von Keramik.

Die Professur für
Ingenieurkeramik (Prof. Dr.-Ing. Jürgen G. Heinrich) des Institutes für
Nichtmetallische Werkstoffe der TU Clausthal präsentiert auf der
internationalen Fachm

Trennen oder Zusammenhalten: Neue Verfahren zur Steuerung der Stabilität von Stoffgemischen

Das Institut für Polymerforschung Dresden e. V. (IPF) präsentiert auf
der Messe MATERIALICA vom 25. bis 28. September in München neue Verfahren
zur Regulierung der Stabilität von feinverteilten Festkörpern (Partikeln)
in Flüssigkeiten. Da solche Dispersionen in unzähligen Varianten in der
Natur vorkommen sowie in zahlreichen technischen Prozessen entstehen, sind
effektive Verfahren zu ihrer Trennung oder aber zum Erhalt der
Feinverteilung von großer wirtschaftlicher und ökologisc

Forschungsergebnisse aus dem IPF verhelfen umweltfreundlichen Pulverlacken zum weiteren Durchbruch

Einen entscheidenden Fortschritt beim industriellen Einsatz von
umweltfreundlichen Pulverlacken versprechen Forschungsergebnisse, die
Wissenschaftler aus dem Institut für Polymerforschung Dresden e. V. auf
der vom 25. bis 28. September 2000 in München stattfindenden Messe
MATERIALICA präsentieren werden.

Auf der Grundlage innovativer Reaktionsmechanismen unter gezieltem
Einsatz von Katalysatoren ist es gelungen, neue Härtungsverfahren zu
entwickeln, mit denen Problem

Die Luft aus dem Holz lassen…

Materialica, Werkstoff-Messe in München (25. bis 28. September 2000)

Unter Wärme und Druck verdichtete Balken verstärken punktgenau und
optisch unsichtbar tragende Holzkonstruktionen Beim sogenannten
Hermes-Dach auf der Expo 2000 besteht die riesige freitragende
Dachkonstruktion aus Holz. Dieses Dach ist nur eines von weltweit vielen
Beispielen, in denen Holz für weitgespannte Tragwerke eingesetzt wird.
„Einige Bauteile werden hoch beansprucht“, weiß Peer Haller

Seite
1 1.405 1.406 1.407 1.408 1.409 1.412