Kommunikation Medien

Technische und kommunikationswissenschaftliche Neuerungen, aber auch wirtschaftliche Entwicklungen auf dem Gebiet der medienübergreifenden Kommunikation.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Interaktive Medien, Medienwirtschaft, Digitales Fernsehen, E-Business, Online-Werbung, Informations- und Kommunikationstechnik.

Aktion »Unwörter 2000« endet am 22. Dezember. Unwörter 2000 – wie Schneeflocken niederrieselnd

Am 20. Oktober dieses Jahres haben das Seminar für deutsche Sprache und
Literatur der Technischen Universität Braunschweig und das Institut für
Germanistik der Universität Magdeburg via Presse, Rundfunk, Fernsehen und
Internet einen Sprachruf an die Sprecherinnen und Sprecher der deutschen
Sprache ausgesandt. Sie baten darin um die Nennung von Wörtern, die
stören, irreleiten und den Hörer oder Leser erschaudern lassen. Seitdem
ergeht es ihnen wie weiland Jacob Grimm: »wie wenn ta

Die Wirklichkeit und das Internet

Vor einem unüberlegten, euphorischen Einsatz des
Internets an den Schulen und Hochschulen warnt der Jenaer Medienphilosoph
PD Dr. Mike Sandbothe. „Es besteht die Gefahr, dass die Schüler die
Rückbindung der digitalen Informationen an die soziale Wirklichkeit
verlernen, so wie sie uns bereits beim Fernsehen und Rundfunk abhanden
gekommen ist“, befürchtet er. Statt junge Menschen zu Wissensmaschinen und
Techno-Eremiten via Internet auszubilden, müsse die pragmatische
Lernsitu

Globale Standards für Dienstleistungen: Aus dem Schlafwagen in die Lokomotive

Mitteilung über die Ergebnisse der Auftaktveranstaltung zum
BMBF-Projekt „Dienstleistungs-Standards für globale Märkte“ am 28.
November 2000 beim DIN in Berlin

Genau so wenig wie die „Old Economy“ wird die „New Economy“ auf
weltweit gültige Normen und Standards verzichten können. Das gilt
insbesondere für den zunehmend vom Internet geprägten
Dienstleistungssektor. Auf diesen gemeinsamen Nenner brachte DIN-Direktor
Dr. Torsten Bahke die Ergebnisse der vier Wor

FH Nürtingen veröffentlicht "Product Placement Monitor 2000"

Im Rahmen des Fachgebietes Marketing an der
Fachhochschule Nürtingen wurde nun eine Forschungsarbeit zum Thema Product
Placement erstellt. Für die Studie wurden in den Jahren 1996, 1998 und
2000 eine Reihe von Unternehmensbefragungen durchgeführt. Daraus ist eine
vergleichbare Zeitreihe entstanden. Das Ergebnis zeigt: Product Placement
wird zwar immer professioneller betrieben, dagegen aber nur von wenigen
Unternehmen angewendet.

Die Forschungsarbeit weist n

"3D-imensional – zur Geschichte des 3D-Films"

Die Referenten zeigen auf, dass im Verlauf der Filmgeschichte schon
sehr früh die dritte Dimension zusätzlich zu den Gestaltungsmitteln Ton
und Farbe gewünscht wurde. Bis heute steht der 3D-Film für ein packendes
Projektionserlebnis des Räumlichen. Neben den technischen Verfahren werden
im Vortag Bild- und Filmbeispiele aus unterschiedlichen
Produktionsbereichen vorgestellt.

In dem Begleitprogramm jeweils freitags um 17.00 und 19.30 Uhr im
Broadway – „Kino mi

mediaWays und Eurostream bündeln Streaming-Kompetenz

Der europäische Netzwerkbetreiber mediaWays und der Internet
Broadcaster Eurostream haben  einen Kooperationsvertrag
geschlossen, in dem sie ab sofort ihre Streaming-Kompetenz bündeln.
mediaWays stellt die für das Streaming notwendige Technik
einschließlich Serverplattformen zur Verfügung, übernimmt die
Einspeisung der Streams ins
Internet und betreibt und wartet die Netzwerksysteme. Eurostream ist
zuständig für die
Bereiche Content Management, Web-Design, Pro

Seite
1 307 308 309 310 311 315