Kommunikation Medien

Technische und kommunikationswissenschaftliche Neuerungen, aber auch wirtschaftliche Entwicklungen auf dem Gebiet der medienübergreifenden Kommunikation.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Interaktive Medien, Medienwirtschaft, Digitales Fernsehen, E-Business, Online-Werbung, Informations- und Kommunikationstechnik.

Wissenschaftliche Bibliothek und Internet Service als Support für die Erwachsenenbildung (Teil 1)

Für viele wissenschaftliche Disziplinen existieren eigene Forschungsinstitute. Von der Arbeit an Universitäten und Hochschulen unterscheiden sie sich insofern, als sie einen spezifischen wissenschaftlichen Auftrag haben. So forscht beispielsweise das Institut für Deutsche Sprache in Mannheim zu bestimmten Themengebieten der deutschen Sprache und ist – wie hinlänglich bekannt – zuständig für die Pflege und Weiterentwicklung des Deutschen. Auch die Erwachsenen-/Weiterbildung verfügt über ein derart

Neuer Master-Zusatzstudiengang »Bibliotheks- und Informationswissenschaft«

Als erste Fachhochschule Deutschlands bietet die Fachhochschule Köln
zum Sommersemester 2002 den Master-Zusatzstudiengang »Bibliotheks- und
Informationswissenschaft/Library and Information Science« an. Ein Angebot,
das zunächst ausschließlich Absolventinnen und Absolventen von
Universitäten offen steht. Einen entsprechenden Antrag des Fachbereichs
Bibliotheks- und Informationswesen der FH Köln hat das Ministerium für
Schule, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW in der ver

DJV-Bildungswerk und GMD-IPSI kooperieren: Journalistenschulung "Informationssicherheit im Internet"

Die Sicherheit im Internet wird immer wichtiger: Journalisten
berichten darüber und sind insbesondere bei der investigativen
Berichterstattung auf die Sicherheit ihrer Kommunikation im „www“
angewiesen. Das Bildungswerk des Deutschen Journalisten – Verbands (DJV)
und das GMD Institut für Integrierte Publikations- und Informationssysteme
(IPSI) bieten daher am 6.12.2000 einen Workshop zu diesem Thema an.

Journalistische Informationen, Beiträge und Bilder vor Fre

Exportschlager Janosch

Aktionäre der B.A.U.M. AG können ab sofort
zusätzliche Aktien erwerben und sich so einen Anteil am expandierenden
Medienstandbein der Gesellschaft sichern. 1.570.000 neue Aktien zum Preis
von 4,45 Euro werden angeboten. Besonderer Anreiz zum Kauf der Aktien ist
ein exklusives Sonderbezugsrecht für Aktien der neu gegründeten Janosch
Film und Medien AG (JFMAG). An der JFMAG ist die B.A.U.M. AG zu 100
Prozent beteiligt.

Für je zwei Aktien der B.A.U.M. AG können sich Akt

Telemedizin – kostengünstig und überall verfügbar

Projekt
TeleInViVo gewinnt europäischen Technologie-Preis
Forscher entschlüsseln das menschlichen Genom mit Hilfe von
Hochleistungsrechnern. Die Neuen Medien verändern Ausbildung und
Arbeitsplatz in rasantem Tempo. Digitale Zielfotos entscheiden bei
Olympischen Spielen über Goldmedaillen und Mikrochips steuern Computer, Fräsen, Autoelektronik oder moderne
Haushaltsgeräte. Von den
Naturwissenschaften bis zum Anlagenbau – für viele Wirtschaftssektoren
ist die

BMBF sichert Vorlaufforschung: Digitale Multimedia-Daten endlich fälschungssicher

Digitale Wasserzeichen sollen Authentizität und Unverfälschtheit von
digitalen Multimediadaten verbürgen. Mangels geeigneter Bewertungsmaßstäbe
werden sie jedoch oft unzweckmäßig oder gar nicht eingesetzt. Das Projekt
„H2O4M – Sicherheit in Medienströmen: Qualität digitaler Wasserzeichen“
liefert ein Klassifikationsschema, das existierende Verfahren für den
Anwender transparent und vergleichbar macht.

Die
Musiktauschbörsen Napster, Gnutella und Freenet b

Seite
1 309 310 311 312 313 316