Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

PSI präsentiert neue Produktentwicklungen auf der Hannover Messe 2007

21.03.2007
Projektbeispiele und Partnerlösungen für Energie- und Produktmanagement

PSI präsentiert vom 16. bis 20. April 2007 auf der Leitmesse Energy in Hannover neue Produktentwicklungen und Projektbeispiele auf Basis der Produkte PSIcontrol (Netzleittechnik), PSIcontrol V7 (Öl und Gas) und PSIcommand (Betriebsmanagement).

Auf der Leitmesse Digital Factory stellt PSI erstmalig in Verbindung mit dem Realzeit-Fertigungsleitsystem PSImcontrol einen neuen Ansatz zum Thema "Anlaufzeitverkürzung - Fast-Ramp-Up" vor. Außerdem werden neben dem um Partnerlösungen ergänzten Manufacturing Execution System PSImes zusätzliche spezifische Funktionen im ERP-System PSIpenta für die Branchen Maschinen- und Anlagenbau sowie Automotive gezeigt.

Auf der Energy (Halle 13, Stand B28) zeigt PSI für Energieversorger Anwendungen für das Notfallmanagement mit intelligenter Informationsaufbereitung und -übermittlung durch das Leitsystem. Daneben werden die ins Netzleitsystem integrierten Funktionen zur vielfältigen Unterstützung der Störungsbearbeitung und Aufbereitung von Berichten für die VDN-Störungsstatistik sowie Systeme mit umfangreichen Funktionen des Querverbunds demonstriert. Darüber hinaus präsentiert PSI das Leitsystem für Öl und Gas, das durch eine vollständig integrierte Gasnetzsimulation und weitere anspruchsvolle Anwendungen komplettiert wurde. Außerdem stellt PSI für die Großindustrie ein Lastmanagementsystem zur optimalen Beschäftigung von Gasbezugsverträgen vor.

Im Rahmen der Digital Factory (Halle 17, Stand B50) präsentiert der PSI-Geschäftsbereich Manufacturing gemeinsam mit dem Partnerunternehmen ThyssenKrupp Drauz Nothelfer ein neues, bisher nicht gezeigtes Verfahren zur deutlichen Verkürzung von Produktionsanlaufzeiten, das zudem nachweislich die Risiken der Inbetriebnahme minimiert. Unter Einsatz des von ThyssenKrupp Drauz Nothelfer entwickelten Simulationsverfahrens und des Realzeit-Fertigungsleitsystems PSImcontrol wird die vorgezogene Inbetriebnahme realer IT-Systeme und der zugehörigen operativen Prozesse in der Phase der Digitalen-Fabrik demonstriert. Als Basis für die Live-Vorführung dient ein Projekt aus dem Bereich der Karosseriefertigung.

Ebenfalls auf der Digital Factory stellt das PSI-Tochterunternehmen GSI mbH mit seinen strategischen Partnern Atoss Software AG und IBS AG das erweiterte Manufacturing Execution System PSImes vor. Darüber hinaus zeigt die PSIPENTA Software Systems GmbH Branchenlösungen, die sowohl die Funktionserweiterung PLuS (Produktivität, Liquidität und Stabilität) im ERP-System PSIpenta für den Maschinen- und Anlagenbau als auch neue Funktionen für die Kuppelproduktion und Chargenrückverfolgung für Unternehmen aus der Automobil- und Automobilzulieferindustrie beinhalten.

Die PSI AG entwickelt und integriert auf der Basis eigener Software individuelle Lösungen für das Energiemanagement (Elektrizität, Gas, Öl, Wasser), unternehmensübergreifendes Produktionsmanagement (Stahl, Maschinen- und Anlagenbau, Automotive, Logistik) sowie Infrastrukturmanagement für Telekommunikation, Verkehr und Sicherheit. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt über 1.000 Mitarbeiter.

PSI AG
Bozana Matejcek
Pressereferentin
Dircksenstraße 42-44
10178 Berlin
Deutschland
Tel. +49/30/28 01-27 62
Fax +49/30/28 01-10 00
BMatejcek@psi.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.psi.de
http://www.hannovermesse.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Hannover Messe Preview 2017: Industrie 4.0: Virtueller Zwilling steuert die Produktion
09.02.2017 | Fraunhofer-Gesellschaft

nachricht Hannover Messe Preview 2017: Bauteil mit Verantwortung
09.02.2017 | Fraunhofer-Gesellschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie