Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

PSI präsentiert neue Produktentwicklungen auf der Hannover Messe 2007

21.03.2007
Projektbeispiele und Partnerlösungen für Energie- und Produktmanagement

PSI präsentiert vom 16. bis 20. April 2007 auf der Leitmesse Energy in Hannover neue Produktentwicklungen und Projektbeispiele auf Basis der Produkte PSIcontrol (Netzleittechnik), PSIcontrol V7 (Öl und Gas) und PSIcommand (Betriebsmanagement).

Auf der Leitmesse Digital Factory stellt PSI erstmalig in Verbindung mit dem Realzeit-Fertigungsleitsystem PSImcontrol einen neuen Ansatz zum Thema "Anlaufzeitverkürzung - Fast-Ramp-Up" vor. Außerdem werden neben dem um Partnerlösungen ergänzten Manufacturing Execution System PSImes zusätzliche spezifische Funktionen im ERP-System PSIpenta für die Branchen Maschinen- und Anlagenbau sowie Automotive gezeigt.

Auf der Energy (Halle 13, Stand B28) zeigt PSI für Energieversorger Anwendungen für das Notfallmanagement mit intelligenter Informationsaufbereitung und -übermittlung durch das Leitsystem. Daneben werden die ins Netzleitsystem integrierten Funktionen zur vielfältigen Unterstützung der Störungsbearbeitung und Aufbereitung von Berichten für die VDN-Störungsstatistik sowie Systeme mit umfangreichen Funktionen des Querverbunds demonstriert. Darüber hinaus präsentiert PSI das Leitsystem für Öl und Gas, das durch eine vollständig integrierte Gasnetzsimulation und weitere anspruchsvolle Anwendungen komplettiert wurde. Außerdem stellt PSI für die Großindustrie ein Lastmanagementsystem zur optimalen Beschäftigung von Gasbezugsverträgen vor.

Im Rahmen der Digital Factory (Halle 17, Stand B50) präsentiert der PSI-Geschäftsbereich Manufacturing gemeinsam mit dem Partnerunternehmen ThyssenKrupp Drauz Nothelfer ein neues, bisher nicht gezeigtes Verfahren zur deutlichen Verkürzung von Produktionsanlaufzeiten, das zudem nachweislich die Risiken der Inbetriebnahme minimiert. Unter Einsatz des von ThyssenKrupp Drauz Nothelfer entwickelten Simulationsverfahrens und des Realzeit-Fertigungsleitsystems PSImcontrol wird die vorgezogene Inbetriebnahme realer IT-Systeme und der zugehörigen operativen Prozesse in der Phase der Digitalen-Fabrik demonstriert. Als Basis für die Live-Vorführung dient ein Projekt aus dem Bereich der Karosseriefertigung.

Ebenfalls auf der Digital Factory stellt das PSI-Tochterunternehmen GSI mbH mit seinen strategischen Partnern Atoss Software AG und IBS AG das erweiterte Manufacturing Execution System PSImes vor. Darüber hinaus zeigt die PSIPENTA Software Systems GmbH Branchenlösungen, die sowohl die Funktionserweiterung PLuS (Produktivität, Liquidität und Stabilität) im ERP-System PSIpenta für den Maschinen- und Anlagenbau als auch neue Funktionen für die Kuppelproduktion und Chargenrückverfolgung für Unternehmen aus der Automobil- und Automobilzulieferindustrie beinhalten.

Die PSI AG entwickelt und integriert auf der Basis eigener Software individuelle Lösungen für das Energiemanagement (Elektrizität, Gas, Öl, Wasser), unternehmensübergreifendes Produktionsmanagement (Stahl, Maschinen- und Anlagenbau, Automotive, Logistik) sowie Infrastrukturmanagement für Telekommunikation, Verkehr und Sicherheit. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt über 1.000 Mitarbeiter.

PSI AG
Bozana Matejcek
Pressereferentin
Dircksenstraße 42-44
10178 Berlin
Deutschland
Tel. +49/30/28 01-27 62
Fax +49/30/28 01-10 00
BMatejcek@psi.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.psi.de
http://www.hannovermesse.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Rittal mit neuer Push-in-Leiteranschlussklemme - Kontakte im Handumdrehen
26.04.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Neuer Blue e+ Chiller von Rittal - Exakt regeln und effizient kühlen
25.04.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

Registrierung offen für Open Science Conference 2018 in Berlin

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ein „intelligentes Fieberthermometer“ für Mikrochips

16.01.2018 | Informationstechnologie

Diagnostik der Zukunft - Europäisches Projekt zur Erforschung seltener Krankheiten startet

16.01.2018 | Förderungen Preise

Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

16.01.2018 | Biowissenschaften Chemie