Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erdgasfahrzeuge auf der Hannover Messe / Die Zukunft des Erdgas-Fahrens

15.04.2008
Erdgasfahrzeuge sind bekannt als umweltschonende und kostengünstige Alternative. Mit der Markteinführung von Turbomotoren in diesem Jahr werden die rollenden Sparbüchsen auch noch sportlich. Den aktuellen Stand der Technik stellen Fiat, Opel und Volkswagen auf der Clean Moves Expo vor, die im Rahmen der Hannover Messe vom 21. bis 25. April 2008 stattfindet. In Halle 27 bieten ein Gemeinschaftsstand des Trägerkreises Erdgasfahrzeuge mit den drei Automobilherstellern sowie ein hochkarätig besetztes Konferenzprogramm Informationen rund um alternative Antriebe.

Im Laufe des Jahres werden mehrere neue Modelle mit Erdgasantrieb auf den Markt kommen: Neben dem Fiat Doblo Cargo Maxi und dem Fiat Grande Punto sind auch die ersten Fahrzeuge mit Erdgas-Turbomotoren angekündigt: der VW Passat TSI EcoFuel für Ende 2008 und der Opel Zafira 1.6 CNG TURBO für Anfang 2009. Sie versprechen hohen Fahrspaß bei gleichzeitig geringem Kraftstoffverbrauch und Schadstoffausstoß.

Die Umweltvorteile von Erdgasfahrzeugen liegen im Vergleich zu Dieselfahrzeugen in ihrem bis zu 70 Prozent geringeren Ausstoß von Stickoxiden (NOx), außerdem emittieren sie auch ohne Partikelfilter nahezu keinen Feinstaub. Ihr CO2-Ausstoß ist im Vergleich zum Diesel etwa 11 Prozent geringer, im Vergleich zum Benziner rund 25 Prozent. "Die günstige CO2-Bilanz von Erdgasfahrzeugen wird sich künftig durch die Beimischung von regenerativ erzeugtem Biomethan zum Kraftstoff Erdgas noch deutlich verbessern", erläutert Dr. Ulrich Müller, der Vorsitzende des Trägerkreises "Das Erdgasfahrzeug". Biomethan, also auf Erdgasqualität aufbereitetes Biogas, ist uneingeschränkt als Kraftstoff für Erdgasfahrzeuge geeignet. Der CO2-Vorteil ist je nach der für die Produktion eingesetzten Biomasse erheblich: Bis zu 90 Prozent Reduktion können erreicht werden. "Die Gaswirtschaft hat das Ziel, dem als Kraftstoff genutzten Gerdgas einen wachsenden Anteil an Biogas beizumischen und so die Umweltbilanz weiter zu verbessern", so Müller. Erste Projekte gibt es bereits in der Praxis: In Norddeutschland, im Versorgungsgebiet der Oldenburger EWE AG zwischen Ems, Weser und Elbe zum Beispiel, können Autofahrer an über 50 Erdgastankstellen anteilig BioErdgas tanken. So lassen sich Ökologie und Ökonomie miteinander verbinden, denn Erdgas als Kraftstoff ist durchschnittlich 50 Prozent günstiger als Benzin.

Im Fokus der Clean Moves Expo auf der Leitmesse Energy stehen aktuelle Entwicklungen bei Erdgasantrieben, neue Marktperspektiven für Elektroantriebe, nachhaltige Biokraftstoffe und optimierte Dieseltechnik. Die unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel stehende Clean Moves Expo bildet die gesamte Bandbreite energieeffizienter Mobilitätstechnologien vernetzt und ergebnisoffen auf der Hannover Messe ab.

Weitere Informationen zum Thema Erdgasfahrzeuge erhalten Interessierte unter der telefonischen Infoline 01802-234500 (0,06 EUR pro Gespräch) oder im Internet unter www.erdgasfahrzeuge.de

Für weitere Presseauskünfte und Rückfragen:

Trägerkreis "Das Erdgasfahrzeug"
c/o Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.
Michael Ehring
Reinhardtstraße 14
10117 Berlin
Telefon: 030/ 59003-1140
Telefax: 030/ 59003-1113
m.ehring@erdgasfahrzeuge.de

Michael Ehring | BDEW - Trägerkreis Erdgasfahrzeu
Weitere Informationen:
http://www.erdgasfahrzeuge.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Rittal mit neuer Push-in-Leiteranschlussklemme - Kontakte im Handumdrehen
26.04.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Neuer Blue e+ Chiller von Rittal - Exakt regeln und effizient kühlen
25.04.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik