Siemens PLM Software erweitert das Vertriebspartnernetz in der Schweiz

„Die neuen Partner verfügen über einen langjährigen Leistungsausweis und wissen, wie aus unseren Anwendungen maximaler Kundennutzen zu erzielen ist“, sagt Angus Marshall, Director Sales & Channel Programmes EMEA, Siemens PLM Software.

Marenco AG (Pfäffikon/ZH) verfügt über umfassendes PLM-Know-how im Industriebereich. Die Kernkompetenzen der Firma liegen in der Entwicklung, im Consulting und Prototypenbau. „Mit den PLM-Lösungen von Siemens PLM Software können unsere Ingenieure und Konstrukteure einen Beitrag dazu leisten, Innovationen voranzutreiben sowie profitables Wachstum und Wertsteigerung zu generieren“, stellt Olivier Kempf, Leiter Verkauf und Marketing von Marenco, fest.

Seit 25 Jahren integriert das Unternehmen mecasale (Rebstein/SG) CAD/CAM/PLM in spezifische Kundenumgebungen der Entwicklung, der Betriebsmittelkonstruktion und der spanenden Fertigung. „Mit den Lösungen von Siemens PLM Software bieten wir Schweizer KMU die optimale Technologie für die Produktentstehung. Unsere Kunden können nun ihren gesamten Prozess ohne Schnittstellenproblematik mit zukunftsweisender Technologie abbilden“, sagt Jens Fischer, Vertriebsleiter von mecasale.

PLM-Team (Hubersdorf/SO) richtet sich vorwiegend an Kunden im Maschinenbau, insbesondere auch solche, die mit der Datenverwaltung ihrer bestehenden Konstruktionssoftware nicht zufrieden sind. „Wir möchten unsere Kunden auf einen Spitzenstandard bringen. Deshalb legen wir das Hauptaugenmerk auf Teamcenter, speziell mit der Multi-CAD-Umgebung. Diese Lösung von Siemens PLM Software lässt in keiner Beziehung Wünsche offen“, sagt Reinhard Orleth, Sales Manager von PLM-Team.

Über Siemens PLM Software:
Siemens PLM Software, ein Geschäftsgebiet des Siemens-Bereiches Automation and Drives (A&D), ist ein führender, weltweit tätiger Anbieter von Product-Lifecycle-Management (PLM)-Software und zugehörigen Dienstleistungen mit 4,4 Mio. lizenzierten Anwendern und 47’000 Kunden in aller Welt. Siemens PLM Software mit Sitz in Plano, Texas, verfolgt das Ziel, die Zusammenarbeit von Unternehmen und ihrer Partner unter Verwendung der offenen Enterprise-Lösungen von Siemens PLM Software in weltweiten Innovationsnetzwerken zu fördern. Damit sollen Unternehmen erstklassige Produkte und Dienstleistungen realisieren und innovativ tätig sein können.
Leseranfragen sind zu richten an:
Siemens Product Lifecycle Management Software (CH) AG
Sascha Rüttimann
Grossmattstrasse 9
CH-8902 Urdorf
Tel. +41 (0) 44 755 72 72
Fax +41 (0) 44 755 72 70
E-Mail: info.ch@ugs.com

Media Contact

Weitere Informationen:

http://www.siemens.com/plm

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldungen

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Seltenerd-Verbindungen für Hightech-Anwendungen

Neuer Sonderforschungsbereich SFB 1573 „4f for Future“ erforscht und entwickelt molekulare Verbindungen mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Komplexe Materialien auf Basis von Seltenen Erden sind wichtig für viele Hightech-Anwendungen, beispielsweise für Permanentmagnete…

Schnelleres Internet durch Licht

EU-Projekt ELIoT liefert LiFi-Lösungen für den Massenmarkt. Das Projekt ELIoT (Enhance Lighting for the Internet of Things), Teil der EU-Initiative Horizon 2020, ist erfolgreich abgeschlossen worden. Seit 2019 entwickelte das…

Prostatakrebs gezielt bestrahlen

Anwendungsnahe Krebsforschung gefördert: Studie des Universitätsklinikums Freiburg zu präziser Strahlentherapie bei Prostatakrebs erhält 2,8 Millionen Euro vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern…

Partner & Förderer