Äußerst steifer Werkstoffverbund aus Kunststoff und Metall entwickelt

Die Festigkeit sei sogar höher als die der beiden Leichtmetalle – und das bei niedrigerem Gewicht.

Der Grund für diese sprunghafte Verbesserung der mechanischen Eigenschaften im Vergleich zu konventionellen thermoplastischen Kunststoffen liegt in einer nanokristallinen, 200 bis 400 µm dicken Metallschicht. Der technische Kunststoff trägt zur Gewichtseinsparung und Gestaltungsfreiheit bei.

Aufgetragen wird die Nano-Metallschicht elektrochemisch im so genannten Metafuse-Verfahren. Nanokristallines Nickel oder Nickel-Eisen hat eine zwei- bis dreimal so hohe Festigkeit wie konventioneller Stahl.

Im Verbund mit Polyamid oder PPA werden Anwendungen zum Beispiel im Automobilbau und in der Unterhaltungselektronik gesehen.

Media Contact

Josef-Martin Kraus MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Anlagenkonzepte für die Fertigung von Bipolarplatten, MEAs und Drucktanks

Grüner Wasserstoff zählt zu den Energieträgern der Zukunft. Um ihn in großen Mengen zu erzeugen, zu speichern und wieder in elektrische Energie zu wandeln, bedarf es effizienter und skalierbarer Fertigungsprozesse…

Ausfallsichere Dehnungssensoren ohne Stromverbrauch

Um die Sicherheit von Brücken, Kränen, Pipelines, Windrädern und vielem mehr zu überwachen, werden Dehnungssensoren benötigt. Eine grundlegend neue Technologie dafür haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Bochum und Paderborn entwickelt….

Dauerlastfähige Wechselrichter

… ermöglichen deutliche Leistungssteigerung elektrischer Antriebe. Überhitzende Komponenten limitieren die Leistungsfähigkeit von Antriebssträngen bei Elektrofahrzeugen erheblich. Wechselrichtern fällt dabei eine große thermische Last zu, weshalb sie unter hohem Energieaufwand aktiv…

Partner & Förderer