Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Außenhandel wächst erneut dynamisch

09.12.2005

"Der deutsche Außenhandel entwickelte sich auch im Oktober erneut positiv. Anders als im Vormonat stiegen die Einfuhren im Oktober wieder stärker an als die Ausfuhren. Aufgrund der geringeren Anzahl der Arbeitstage im Oktober lagen die Wachstumsraten aber unter denen des Vormonats." Dies erklärt Anton F. Börner, Präsident des Bundesverbandes des Deutschen Groß- und Außenhandels (BGA), heute in Berlin.

Zuvor hatte das Statistische Bundesamt die Außenhandelszahlen für Oktober 2005 bekannt gegeben. Danach stiegen die deutschen Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahresmonat um 7,2 Prozent auf 68,7 Milliarden Euro, während die Importe um 9,4 Prozent auf 56,5 Milliarden Euro zulegten. Der Handelsbilanzsaldo betrug somit 12,2 Milliarden Euro. Wie bereits in den Vormonaten legte der Handel mit den Ländern der Eurozone unterdurchschnittlich zu - die Exporte in diese Länder wuchsen insgesamt um 4, die Importe um 5,9 Prozent.

... mehr zu:
»Ausfuhr »Außenhandel »Eurozone »Import

"Auch wenn das Gros des deutschen Außenhandels mit den EU-Staaten, insbesondere den Ländern der Eurozone abgewickelt wird, so gewinnen vor allem die Handelsbeziehungen mit Drittstaaten immer stärker an Bedeutung. Der Handel mit diesen Ländern wuchs einmal mehr zweistellig - die Ausfuhren legten um 11,6, die Einfuhren sogar um 12,9 Prozent zu", so der BGA-Präsident.

"In dieser Entwicklung zeigt sich, von welch zentraler Bedeutung ein offener und freier Welthandel für Deutschland ist. Wir stehen in dieser Hinsicht vor entscheidenden Weichenstellungen. Die WTO-Konferenz in Hongkong muss in den zentralen Bereichen zu einem Erfolg geführt werden, um die zu erwartenden Wohlfahrtswirkungen - Schätzungen zufolge in Höhe von 300 Milliarden Dollar - auch wirklich ausschöpfen zu können. Hier sind insbesondere die großen Industriestaaten gefordert, in Fragen des Marktzugangs endlich substantielle Fortschritte zu machen, gerade auch im Agrarbereich. Für viele weniger entwickelte Staaten stellt dies den entscheidenden Weg zu wirtschaftlicher Entwicklung dar. Handelsliberalisierung nützt uns allen", so Börner abschließend.

André Schwarz | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.bga.de

Weitere Berichte zu: Ausfuhr Außenhandel Eurozone Import

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Krisenrisiko Nummer 1: Unerwartete Liquiditätsengpässe
08.01.2020 | Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Arbeitsmarkt geht stabil ins nächste Jahr
30.12.2019 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie man ein Bild von einem Lichtpuls macht

Um die Form von Lichtpulsen zu messen, brauchte man bisher komplizierte Messanlagen. Ein Team von MPI Garching, LMU München und TU Wien schafft das nun viel einfacher.

Mit modernen Lasern lassen sich heute extrem kurze Lichtpulse erzeugen, mit denen man dann Materialien untersuchen oder sogar medizinische Diagnosen erstellen...

Im Focus: Ein ultraschnelles Mikroskop für die Quantenwelt

Was in winzigen elektronischen Bauteilen oder in Molekülen geschieht, lässt sich nun auf einige 100 Attosekunden und ein Atom genau filmen

Wie Bauteile für künftige Computer arbeiten, lässt sich jetzt gewissermaßen in HD-Qualität filmen. Manish Garg und Klaus Kern, die am Max-Planck-Institut für...

Im Focus: Integrierte Mikrochips für elektronische Haut

Forscher aus Dresden und Osaka präsentieren das erste vollintegrierte Bauelement aus Magnetsensoren und organischer Elektronik und schaffen eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung von elektronischer Haut.

Die menschliche Haut ist faszinierend und hat viele Funktionen. Eine davon ist der Tastsinn, bei dem vielfältige Informationen aus der Umgebung verarbeitet...

Im Focus: Dresdner Forscher entdecken Mechanismus bei aggressivem Krebs

Enzym blockiert Wächterfunktion gegen unkontrollierte Zellteilung

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) haben gemeinsam mit einem...

Im Focus: Integrate Micro Chips for electronic Skin

Researchers from Dresden and Osaka present the first fully integrated flexible electronics made of magnetic sensors and organic circuits which opens the path towards the development of electronic skin.

Human skin is a fascinating and multifunctional organ with unique properties originating from its flexible and compliant nature. It allows for interfacing with...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

HDT-Tagung: Sensortechnologien im Automobil

24.01.2020 | Veranstaltungen

Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität

22.01.2020 | Veranstaltungen

ENERGIE – Wende. Wandel. Wissen.

22.01.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Synthese biobasierter Hochleistungs-Polyamide aus biogenen Reststoffen: Eine echte Alternative zum Erdöl

27.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

Wie man ein Bild von einem Lichtpuls macht

27.01.2020 | Physik Astronomie

Physiker der Universität Rostock stoßen mit Wellenleitern in höhere Dimensionen vor

27.01.2020 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics