Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

HANNOVER MESSE

News zu HANNOVER MESSE:

Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

Network Manager mit Topologiedarstellung

Mit der Netzwerkmanagement-Software FL Network Manager können Netzwerkkomponenten von Phoenix Contact in Betrieb genommen, überwacht und upgedated werden.

Mit der neuen Version 3.0 bietet Phoenix Contact eine Erweiterung der Software um eine Topologie-Darstellung und die Funktion "SNMP Scripting".

05.04.2019 | nachricht Nachricht

Energieverteilung leicht gemacht

Speziell zum Durchschleifen hoher Leistungen eignet sich die Serie der Leiterplatten-Steckverbinder PC 6/...-ST-BUS.

Sie verfügt über einen IDC-Schneidanschluss und kann daher insbesondere für den Anschluss handelsüblicher 16-mm²-Leiter ohne Leitervorbehandlung eingesetzt...

05.04.2019 | nachricht Nachricht

Intelligentes Lademanagement für die Elektromobilität

Mit der EV Charging Suite bietet Phoenix Contact eine skalierbare Software-Lösung für das Lademanagement. Sie optimiert den Betrieb von Ladestationen, stellt deren Verfügbarkeit sicher und ermöglicht einen flexiblen Ausbau.

Mit der steigenden Anzahl der E-Autos auf unseren Straßen wächst auch der Bedarf an Lademöglichkeiten. Der Trend geht zu größeren Ladeparkplätzen mit kurzen...

04.04.2019 | nachricht Nachricht

Vertikaler Push-in-Anschluss für eingeschränkte Platzverhältnisse

Neu bei Phoenix Contact ist die Reihenklemmen-Baureihe PTV mit seitlichem Leiteranschluss.

Dieser sorgt unter eingeschränkten Platzverhältnissen für eine übersichtlichere Verdrahtung ohne Biegeradien.

04.04.2019 | nachricht Nachricht

Erweiterungsmodule für PLCnext Control Steuerungen

Anwender können ab jetzt noch individuellere Anforderungen mit den Steuerungen PLCnext Control aus der Baureihe Axiocontrol von Phoenix Contact bedienen

Durch Erweiterungsmodule können die Schnittstellen von PLCnext Control angepasst werden.

04.04.2019 | nachricht Nachricht

Mehr Strom mit weniger Kupfer: Ri4Power System auf Basis des VX25 von Rittal

Zur Hannover Messe stellt Rittal das neue Ri4Power-System vor, das auf dem neuen Schaltschrank-System VX25 basiert. Damit profitieren Anwender, die Steuerungs- und Schaltanlagen zur elektrischen Energieverteilung in industriellen Anwendungen bauen, von einem weiteren Effizienzgewinn bei Einsatz des Rittal Schaltschrank-Systems. Das neue Ri4Power-System bietet weitere Vorteile, wie höhere Bemessungsstromstärke sowie einfache Wartung und Überwachung. Und für den Anwender besonders wichtig: Die mit dem System realisierten Anlagen haben stets eine Prüfung und Bauartnachweis gemäß DIN EN 61439.

Der Fachbereich Automation des ZVEI, der auch elektrische Antriebstechnik und Schaltanlagen umfasst, wies in den vergangenen beiden Jahren die höchsten...

03.04.2019 | nachricht Nachricht

Modulare Elektronikgehäuse als Baukastensystem

Phoenix Contact präsentiert eine neue Serie modularer Elektronikgehäuse für Schaltschrankanwendungen.

Phoenix Contact präsentiert eine neue Serie modularer Elektronikgehäuse für Schaltschrankanwendungen.
Die Serie Industrial Case System (ICS) umfasst diverse...

03.04.2019 | nachricht Nachricht

Innovatives Schirmkonzept - nahtlos und sicher

Die neue Advanced Shielding Technology von Phoenix Contact sorgt für eine sichere und zuverlässige Schirmanbindung.

Im Fertigungsverfahren bildet flüssiges Metall eine lückenlose Einheit von Schirmgeflecht und Leitung.

03.04.2019 | nachricht Nachricht

Prozessinnovationen für den Schaltschrankbau

Für die Optimierung von Prozessen im Schaltschrankbau ist Phoenix Contact ein verlässlicher Partner

Angeboten werden umfassende Lösungen in Zusammenarbeit mit dem Anwender, basierend auf bewährten Produkten, Dienstleistungen und Erfahrungen.

02.04.2019 | nachricht Nachricht

Elektromobilität aktiv mitgestalten: Rittal nutzt Kompetenz im Schaltschrankbau und liefert Infrastruktur für E-Mobilität

  • Rittal zeigt auf Hannover Messe Produktlösungen zum raschen Aufbau einer E-Mobility-Infrastruktur
  • Jahrelange Erfahrung im Bau von Outdoor-Stationen fließt in Lösung für 350 kW-Schnellladestation ein
  • Der Hersteller Tritium (IONITY-Ladesäulen) und der Energieversorger ENERCON gehören zu den ersten Unternehmen, die die Technologien von Rittal verwenden

Rittal stellt auf der Hannover Messe seine Lösungen zum Aufbau einer E-Mobility-Infrastruktur vor: Von der Stromerzeugung bis hin zur Ladestation unterstützt...

02.04.2019 | nachricht Nachricht
Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Veränderungen der Chiralität von Molekülen in Echtzeit beobachten

Chirale Moleküle – Verbindungen, die als Bild und Spiegelbild vorkommen – spielen eine wichtige Rolle in biologischen Prozessen und in der chemischen Synthese. Chemikern der ETH Zürich ist es nun erstmals gelungen, mit Hilfe von Ultrakurzzeit-Laserpulsen Änderungen der Chiralität während einer chemischen Reaktion in Echtzeit zu beobachten.

Manche Moleküle können in zwei spiegelbildlichen Formen existieren, ähnlich wie unsere Hände. Obwohl solche sogenannten Enantiomere fast identische...

Im Focus: Durchbruch in der Malariaforschung

Eine internationale Forschungsgruppe um den Zellbiologen Volker Heussler von der Universität Bern hat hunderte genetische Schwachstellen des Malaria-Parasiten Plasmodium identifiziert. Diese sind in der Medikamenten- und Impfstoffentwicklung dringend erforderlich, um die Krankheit dereinst ausrotten zu können.

Trotz grosser Anstrengungen in Medizin und Wissenschaft, sterben weltweit immer noch mehr als 400'000 Menschen an Malaria. Die Infektionskrankheit wird durch...

Im Focus: Bauplan eines bakteriellen Kraftwerks entschlüsselt

Wissenschaftler der Universität Würzburg und der Universität Freiburg gelang es die komplexe molekulare Struktur des bakteriellen Enzyms Cytochrom-bd-Oxidase zu entschlüsseln. Da Menschen diesen Typ der Oxidase nicht besitzen, könnte dieses Enzym ein interessantes Ziel für neuartige Antibiotika sein.

Sowohl Menschen als auch viele andere Lebewesen brauchen Sauerstoff zum Überleben. Bei der Umsetzung von Nährstoffen in Energie wird der Sauerstoff zu Wasser...

Im Focus: Neue Möglichkeiten des Additive Manufacturing erschlossen

Fraunhofer IFAM Dresden demonstriert Fertigung von Kupferbau

Am Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Dresden ist es gelungen, mittels Selektivem Elektronenstrahlschmelzen...

Im Focus: New opportunities in additive manufacturing presented

Fraunhofer IFAM Dresden demonstrates manufacturing of copper components

The Fraunhofer Institute for Manufacturing Technology and Advanced Materials IFAM in Dresden has succeeded in using Selective Electron Beam Melting (SEBM) to...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>