Geschäftszahlen von Clearstream für November 2014

Berthold Kracke

Clearstream: Geschäftsbereich 1: Verwahrung (Custody)

Der Wert des im Kundenauftrag verwahrten Vermögens verzeichnete im November 2014 einen Anstieg um 4 Prozent auf 12,4 Billionen Euro im Vergleich zu 11,9 Billionen im Vorjahresmonat.

Der Wert der von Clearstream im Rahmen des Geschäfts als internationaler Zentralverwahrer (International Central Securities Depository, ICSD) verwahrten Wertpapiere stieg um 6 Prozent von 6,3 Billionen Euro im November 2013 auf 6,6 Billionen Euro im November 2014.

Inländische deutsche Wertpapiere in Verwahrung beim nationalen Zentralverwahrer (Central Securities Depository, CSD) verzeichneten einen Anstieg um 3 Prozent von 5,7 Billionen Euro im November 2013 auf 5,8 Billionen im November 2014.

Der Wert des im Kundenauftrag verwahrten Vermögens bezüglich der inländischen und internationalen Geschäfte stieg insgesamt auf 12,2 Billionen Euro von Jahresbeginn bis November 2014, im Vergleich zu 11,6 Billionen Euro im Vorjahreszeitraum. Dies entspricht einem Anstieg von 5 Prozent.

Geschäftsbereich 2: Abwicklung (Settlement)

Die Zahl der abgewickelten internationalen Transaktionen lag insgesamt bei 3,3 Millionen im November 2014; 4 Prozent weniger im Vergleich zu November 2013 (3,5 Millionen). Bei den internationalen Transaktionen handelte es sich bei 83 Prozent um außerbörsliche Transaktionen, 17 Prozent waren Börsentransaktionen.

Die Zahl der abgewickelten Transaktionen auf dem deutschen Inlandsmarkt lag bei 6,7 Millionen, 1 Prozent weniger als im November 2013 (6,7 Millionen). Von diesen inländischen Transaktionen stammen 63 Prozent aus dem börslichen und 37 Prozent aus dem außerbörslichen Handel.

Die Zahl der gesamten Abwicklungstransaktionen (aus dem börslichen und aus dem außerbörslichen Handel), die in den deutschen (CSD) und internationalen (ICSD) Märkten abgewickelt wurden, stieg von Jahresbeginn bis November 2014 um 3 Prozent auf 115,3 Millionen, im Vergleich zu 111,6 Millionen im Vorjahreszeitraum. Der Investmentfondsbereich trug zum Wachstum im internationalen Geschäft bei, da die Abwicklungstransaktionen in diesem Bereich um 11 Prozent angestiegen sind.

Geschäftsbereich 3: Globale Wertpapierleihe und Sicherheitenmanagement (Global Securities Financing)

Für den Geschäftsbereich Global Securities Financing (GSF) belief sich das durchschnittliche monatliche Volumen im November 2014 auf 638,6 Milliarden Euro. Insgesamt wurde im Servicegeschäft, das die Bereiche Triparty Repo, Wertpapierleihe und Sicherheitenmanagement (Collateral Management) umfasst, ein Anstieg von 6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat verzeichnet (November 2013: 602,6 Milliarden Euro).

Das durchschnittliche monatliche Volumen von Jahresbeginn bis November 2014 lag mit 608,2 Milliarden Euro um 6 Prozent über dem Wert des Vorjahreszeitraums von 574,8 Milliarden Euro.

Geschäftsbereich 4: Investmentfondsgeschäft (Investment Fund Services)

Im Bereich Investment Fund Services (IFS) wurden im November 2014 0,69 Millionen Transaktionen bearbeitet. Dies entspricht einem Anstieg von 3 Prozent gegenüber November 2013 (0,67 Millionen).

Die Zahl der Transaktionen von Jahresbeginn bis November 2014 lag mit 8,0 Millionen um 11 Prozent über dem Wert des Vorjahreszeitraums (7,2 Millionen).

Seit dem 3. Oktober 2014 ist Clearstream im Besitz von CGSS Ltd in Cork, Irland. Die Firma bietet Dienstleistungen für Finanzinstitute im Bereich Handelsausführung von Hedgefonds und die Durchführung der Verwahrung für alle Fondsarten an. Bis die Finanzinstitute, die Kunden von Citco Bank sind, vollends zu Clearstream gewechselt sind (geplant für Q1/2015), wird das betreffende Anlagevermögen weiterhin von Citco Bank betreut und weder dem von Clearstream im Kundenauftrag verwahrten Vermögen, noch der Anzahl von Investmentfondstransaktionen hinzugerechnet.

Kommentar:

Berthold Kracke, Head of Business Management und Mitglied des Vorstandes bei Clearstream, kommentierte: „Der neue Rekordwert des im Kundenauftrag verwahrten Vermögens ist ein hoch geschätzter Vertrauensbeweis unserer Kunden und ein Zeichen dafür, dass Clearstream Finanzinstituten und Firmenkunden die Servicepalette bieten kann, die sie brauchen, um Erfolg zu haben. Wir werden damit fortfahren, unsere Dienstleistungen zu verbessern, und in allen Belangen stets ein verlässlicher Partner für unsere Kunden sein; sei es mit unserem Beitrag zur Internationalisierung des Renminbi – beispielsweise bieten wir seit November Abwicklung und Verwahrung von China A-Aktien an – oder mit der Strategie, die wir hinsichtlich TARGET2-Securities verfolgen.“

Weiterführende Links
www.clearstream.com

Ansprechpartner für die Presse
Oliver Frischemeier, +352-243-36606
oliver.frischemeier@clearstream.com

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Holografie trifft Frequenzkämme

ForscherInnen am MPQ haben eine neue Technik entwickelt, um digitale Hologramme mit zwei interferierenden Frequenzkämmen tausendfach und in allen Regenbogenfarben zu erzeugen. Jeder hat schon einmal Hologramme gesehen, auf einer…

Binäre Mesokristalle aus dem Nanobaukasten

Forscherteam unter Konstanzer Leitung erzeugt erstmals dreidimensionale Mesokristalle aus zwei unterschiedlichen Typen von Nanokristallen – Platin und Magnetit. Dies legt den Grundstein für die Synthese neuartiger nanostrukturierter Festkörper mit bisher…

Hart im Nehmen: Sensorsysteme für extrem raue Umgebungen

Fraunhofer-Leitprojekt eHarsh… Bislang fehlt es der Industrie an robusten Sensoren, die extrem hohe Temperaturen und Drücke aushalten. Im Leitprojekt »eHarsh« haben acht Fraunhofer-Institute jetzt eine Technologieplattform für den Bau solcher…

Partner & Förderer