Rekordumsatz im XTF Segment

  • Rund 2,9 Mrd. Euro im Januar umgesetzt
  • Europäischer Marktanteil von rund 55 Prozent im Januar
  • Indexfonds auf DAX umsatzstärkster ETF Europas

Im Januar 2002 wurden rund 2,9 Milliarden Euro in XTF, dem Börsensegment der Deutschen Börse für Indexfonds und aktiv gemanagte Fonds, umgesetzt. Das ist der höchste Monatsumsatz seit Start des Segments in April 2000. Damit stieg der XTF-Umsatz um rund 34 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat (Januar 2001: 2,17 Mrd. Euro). Mit einem Marktanteil im Januar von rund 55 Prozent baute die Deutsche Börse ihre klare Marktführerschaft bei börsengehandelten Indexfonds in Europa weiter aus.

Der Indexfonds auf den DAX (DAX EX) war im Januar umsatzstärkster Indexfonds des XTF Segments. Im DAX EX wurden im Januar 1,3 Milliarden Euro umgesetzt und damit ein Umsatzplus von rund 8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat erzielt (Januar 2001: 1,2 Mrd. Euro). Der DAX EX ist mit einem europäischen Marktanteil von 25 Prozent der umsatzstärkste ETF in Europa. Die beiden Indexfonds auf den Euro STOXX 50 folgen auf den Plätzen zwei und drei. Der Euro STOXX 50 EX verzeichnete mit einem Umsatz in Januar 2002 von 912 Millionen Euro einen Umsatzplus von rund 44 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat (Januar 2001: 635 Million Euro). Im Euro STOXX 50 LDRS wurden im Januar 2002 317 Millionen Euro umgesetzt; ein Plus von rund 21 Prozent gegenüber Januar 2001 (262 Millionen Euro).

Der Umsatz im XTF Segment ist seit Start exponentiell gestiegen; allein seit Anfang 2002 wurde das Segment um 14 neue Indexfonds erweitert. Weitere Listings von ca. 15 ETFs, sowohl passiv als auch aktiv, werden in den nächsten Monaten erwartet.

Im Marktsegment XTF sind 32 Indexfonds und 11 aktiv gemanagte Aktienfonds gelistet. Beim Erwerb der Fondsanteile über die Börse fallen keine Ausgabe- oder Rückgabeaufschläge an. Der Investor trägt lediglich die üblichen Transaktionskosten für den Kauf und Verkauf von Wertpapieren. Die Anteile können Anleger über jede Bank erwerben, die den Handel in Aktien anbietet.

Die Umsätze in den Fondsprodukten laufen in Deutschland zu rund 98 Prozent über Xetra. Damit gelten alle wesentlichen Handelsparameter aus dem Aktienhandel auch für XTF. Hierzu zählen fortlaufender Handel, Auktionen, eine Mindesthandelsgröße von einem Fondsanteil sowie liquiditätsspendende Designated Sponsors.

Ansprechpartner für Medien

Media-Relations ots

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Besser kleben im Leichtbau

Projekt GOHybrid optimiert Hybridverbindungen Leichtbau ist in der Mobilitätsbranche essentiell. Im Zuge der Mischbauweise mit Leichtmetallen und Faser-Kunststoff-Verbunden rücken hybride Klebverbindungen in den Fokus. Aufgrund der unterschiedlichen Wärmeausdehnungen der Materialien…

Benchmark für Einzelelektronenschaltkreise

Neues Analyseverfahren für eine abstrakte und universelle Beschreibung der Genauigkeit von Quantenschaltkreisen (Gemeinsame Presseinformation mit der Universität Lettland) Die Manipulation einzelner Elektronen mit dem Ziel, Quanteneffekte nutzbar zu machen, verspricht…

Solarer Wasserstoff: Photoanoden aus α-SnWO4 versprechen hohe Wirkungsgrade

Photoanoden aus Metalloxiden gelten als praktikable Lösung für die Erzeugung von Wasserstoff mit Sonnenlicht. So besitzt α-SnWO4 optimale elektronische Eigenschaften für die photoelektrochemische Wasserspaltung, korrodiert jedoch rasch. Schutzschichten aus Nickeloxid…

Partner & Förderer