Start- und Entwicklungshilfe für Biotech-Firmen

Einladung zum 34. BioCon Valley Treff

Am Donnerstag, dem 23. Februar 2006, um 16:30 Uhr findet im Technologiezentrum Warnemünde der 34. BioCon Valley Treff zum Thema „Start- und Entwicklungshilfe für Biotech-Firmen“ statt. Vorgestellt werden von Experten aus Berlin und Frankfurt die aktuellen Finanzierungsprogramme für junge Life Science Unternehmen, darunter der aktuelle „Science4Life“ Businessplan Wettbewerb, erste Erfahrungen des „High Tech Gründerfonds“ der Bundesregierung sowie das Förderprogramm „InnoWatt“. Im Anschluss an die Vorträge stehen die Referenten für Gespräche zur Verfügung. Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten sowie Firmeninhaber, Wissenschaftler, Existenzgründer und Mitarbeiter aus dem Bereich der Biotechnologie und Medizintechnik.

Technologieorientierte Unternehmen leisten einen wichtigen Beitrag für die innovative wirtschaftliche Entwicklung Mecklenburg-Vorpommerns. Umso wichtiger sind Rahmenbedingungen, die die Forschung und Entwicklung von Wachstumsträgern in diesem Bereich unterstützen. Welche aktuellen Fördermöglichkeiten bieten sich jungen Biotech-Firmen in Mecklenburg-Vorpommern? Und wie können viel versprechende Forschungsergebnisse unternehmerisch umgesetzt werden? Der 34. BioCon Valley Treff widmet sich in Vorträgen und anschließender Diskussion mit den Referenten diesen und weiteren Fragen beim Imbiss.

Dr. Uwe Gerlach von der unabhängigen Gründerinitiative Science4Life e. V. Frankfurt stellt den aktuellen Businessplanwettbewerb „Science4life Venture Cup“ für potenzielle Unternehmensgründer vor. Dr. Michael Wallmeyer aus Berlin, regionaler Betreuer und Mitinitiator des „High-Tech-Gründerfonds“, informiert über die im vergangenen Jahr gestartete Fördermaßnahme der Bundesregierung. Dr. Olaf Bechstein aus Berlin präsentiert die Möglichkeiten des Förderprogramms „INNO-WATT“ der Bundesregierung, welches kleinere und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und externe Industrieforschungseinrichtungen in benachteiligten Regionen unterstützt. Im Anschluss daran referiert Ralf Blank, Geschäftsführer des Technologie Beratungs-Institut GmbH Schwerin über die Möglichkeiten der Technologieförderung des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Die Vertreter der Medien sind herzlich zur Teilnahme an der Veranstaltung eingeladen (Technologiezentrum Warnemünde Rostock, Haus 1, Anbau, Friedrich-Barnewitz-Str.3, 18119 Rostock-Warnemünde). Es ist ein Unkostenbeitrag von 5,- Euro am Einlass zu entrichten. Für Medienvertreter und Mitglieder des BioCon Valley e. V. ist die Teilnahme kostenlos.

BioCon Valley® GmbH
Dr. Heinrich Cuypers
Walther-Rathenau-Straße 49 a
17489 Greifswald
T +49 (0) 3834-515 108
F +49 (0) 3834-515 102
E hc@bcv.org

Ansprechpartner für Medien

Dr. Heinrich Cuypers idw

Weitere Informationen:

http://www.bcv.org

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Niedertemperaturplasmen: Die maßgeschneiderte Welle

Plasmen werden in der Industrie zum Beispiel eingesetzt, um Oberflächen gezielt zu verändern, etwa Brillengläser oder Displays zu beschichten oder mikroskopische Kanäle in Siliziumwafer zu ätzen – eine Milliarden-Dollar-Industrie. Allerdings…

Innovationen durch haarfeine optische Fasern

Wissenschaftler der Universität Bonn haben auf ganz einfache Weise haarfeine, optische Faser-Filter gebaut. Sie sind nicht nur extrem kompakt und stabil, sondern auch noch in der Farbe abstimmbar. Damit lassen…

So schlank werden die Häuser der Zukunft

Ingenieurinnen und Ingenieure der HTWK Leipzig erforschen neue Materialien, um Gebäude nachhaltiger zu machen und Ressourcen zu sparen In der Einsteinstraße in Dresden entsteht aktuell ein Haus, das einen Einblick…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen