"Mittelstand geht online" – Starkes Interesse an eBusiness- und Internetwettbewerben

Staatssekretär Dr. Alfred Tacke hat heute gemeinsam mit der Deutschen Telekom in München die Preisträger eines eBusiness- und eines Internetwettbewerbes ausgezeichnet. Die Wettbewerbe sind Bestandteil der gemeinsamen Initiative des Bundeswirtschaftsministeriums und der Deutschen Telekom „Mittelstand geht online“. Ziel dieser Initiative ist es, kleine und mittlere Unternehmen stärker an die neuen Möglichkeiten des eBusiness heranzuführen.

Der Internetwettbewerb war auf kleine und mittelständische Unternehmen, die den Einstieg ins Internet bisher noch nicht gewagt hatten, fokussiert. Bundesweit sind über 700 Bewerbungen eingegangen. Zunächst wurden die 10 besten Konzepte in den Regionen ermittelt. Eine unabhängige Jury hat daraus dann folgende Preisträger ausgewählt:

1. Preis: Hofladen Wimmer, Rottenburg www.hofladen-wimmer.de

2. Preis: Kirchengemeinde St. Jakobi, Lübeck www.st-jakobi-luebeck.de

3. Preis: Mr. TopFlop, Leutershausen www.mister-topflop.de

Der eBusiness-Ideenwettbewerb hingegen richtet sich an Unternehmen, die bereits über einen Internetauftritt verfügen und zukünftig die Vorteile des Internet noch intensiver für die Geschäftsentwicklung nutzen wollen. Hier wurden knapp 100 Beiträge eingereicht. Folgende Preisträger wurden ausgezeichnet:

1. Preis: Gemeinde Wannweil www.gemeinde-wannweil.de

2. Preis: Zentralverband ambulanter Therapieeinrichtungen, Bad Nauheim www.zat-deutschland.de

3. Preis: Korte Bauteile, Heidelberg www.korte.de

Staatssekretär Dr. Tacke: „Während ganz kleine Unternehmen erste Schritte ins Internet unternehmen, geht es immer mehr kleinen und mittleren Unternehmen zunehmend darum, wie das Internet so eingesetzt werden kann, dass sich ein größtmöglicher Nutzen daraus ziehen lässt. Die Preisträger geben hier gute Beispiele für Anwendungsmöglichkeiten.“

Die Initiative „Mittelstand geht online“ fügt sich nahtlos in die Maßnahmen des Bundeswirtschaftsministeriums zur Unterstützung des Mittelstandes auf dem Weg ins Internetzeitalter ein. Durch die Vernetzung mit anderen Aktivitäten des BMWi werden Kräfte gebündelt und die Wirksamkeit der einzelnen Maßnahmen erhöht.

Media Contact

BMWi

Weitere Informationen:

http://www.mittelstand-geht-online.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mit Mechanochemie zu mehr Nachhaltigkeit

Mehl, Kaffee oder Gewürze: Das Prinzip einer Mühle kennen viele aus der Küche. Doch auch in den Laboren des MPI für Kohlenforschung werden besondere Mühlen zu Forschungszwecken benutzt. Denn die…

Individualisierte Medikamente mittels 3D-Druck

Forschungskonsortium entwickelt neues Verfahren. 3D-gedruckte Medikamente können sehr genau auf das jeweilige Krankheitsbild zugeschnitten werden, was die Wirkung verbessert und Nebenwirkungen verringert. Um die Technologie praxistauglicher zu machen, haben die…

Schienen-«Polster» gegen Bahnlärm und Vibrationen

Um Bahnlärm für Anwohner zu reduzieren, sind nicht nur Lärmschutzwände oder leisere Radsysteme und Bremsen geeignet. Ein unscheinbares Bauteil unter den Gleisen ist für ein Forscherteam mit Beteiligung der Empa…

Partner & Förderer