Unternehmertipps.de – das Internetportal für junge Unternehmer

Erfolgreiche Unternehmer sind Macher! Mit ganzer Kraft setzen sie sich für ihre Sache ein. Dabei ist es oft wichtig, Entscheidungen schnell und fundiert zu treffen. In solchen Situationen braucht der Unternehmer kurzfristig verfügbare und vor allem zuverlässige Informationen, die weiterhelfen. Unternehmertipps.de – das Internetportal für junge Unternehmer, wird am 19. Oktober 2001 auf der IRT Regionalkonferenz in Daun öffentlich präsentiert.

Die im Internet herrschende Informationsflut macht es schwierig, schnell relevante und zuverlässige Informationen zu finden. Gerade für den Jungunternehmer mit einem engen Zeitbudget stellt dies eine Herausforderung dar, denn Geschwindigkeit ist in vielen Branchen zu einem zentralen Wettbewerbsfaktor geworden.

An diesem Punkt setzen die www.unternehmertipps.de an. Das vom INMIT – Institut für Mittelstandsökonomie erarbeitete Angebot bietet diese relevanten Informationen. Nicht theoretisches Wissen, sondern direkt nutzbare Informationen für den Praktiker werden vom INMIT-Team gesammelt, bewertet, dokumentiert und bereitgestellt.

In 14 Kategorien befinden sich über 750 aktuelle und kommentierte Links zu Themenbereichen wie Adressen von Institutionen, Controlling, Finanzierung, Marketing, Messen, Steuern oder Recht, die für junge Unternehmer von Bedeutung sind. Ein Kompendium beinhaltet betriebswirtschaftliches Grundlagenwissen für Unternehmer und interessierte Führungskräfte. Das Diskussionsforum bietet den Nutzern die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen. Die Beiträge im Forum reichen von der Geschäftspartnersuche über Tipps für E-Commerce Lösungen bis hin zum Angebot von Bürogemeinschaften. Abgerundet wird das Angebot durch einen „Serviceframe“, auf welchem die Nutzer Links zu alltäglich relevanten Informationen wie Telefonauskunft, Routenplanung, Übersetzungsmaschine, Eurokonverter, Bahnauskunft erhalten.

Dank der Unterstützung durch das rheinland-pfälzische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau sowie des Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung ist das gesamte Informationsangebot für die Nutzer kostenlos.

Weitere Informationen: INMIT-Institut, Tel.: 0651/145770
Ansprechpartner: Mathias Philippi

Pressemitteilung 173/2001
Trier, 16.10.2001
Universität Trier
Pressestelle
Leitung: Heidi Neyses
Tel.: 0651/201-4238
Fax: 0651/201-4247
E-Mail: Neyses@uni-trier.de

Media Contact

Heidi Neyses idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Nanofasern-befreien Wasser von gefährlichen Farbstoffen

Farbstoffe, wie sie zum Beispiel in der Textilindustrie verwendet werden, sind ein großes Umweltproblem. An der TU Wien entwickelte man nun effiziente Filter dafür – mit Hilfe von Zellulose-Abfällen. Abfall…

Entscheidender Durchbruch für die Batterieproduktion

Energie speichern und nutzen mit innovativen Schwefelkathoden. HU-Forschungsteam entwickelt Grundlagen für nachhaltige Batterietechnologie. Elektromobilität und portable elektronische Geräte wie Laptop und Handy sind ohne die Verwendung von Lithium-Ionen-Batterien undenkbar. Das…

Wenn Immunzellen den Körper bewegungsunfähig machen

Weltweit erste Therapie der systemischen Sklerose mit einer onkologischen Immuntherapie am LMU Klinikum München. Es ist ein durchaus spektakulärer Fall: Nach einem mehrwöchigen Behandlungszyklus mit einem immuntherapeutischen Krebsmedikament hat ein…

Partner & Förderer