Ökologie Umwelt- Naturschutz

Dieser Themenkomplex befasst sich primär mit den Wechselbeziehungen zwischen Organismen und den auf sie wirkenden Umweltfaktoren, aber auch im weiteren Sinn zwischen einzelnen unbelebten Umweltfaktoren.

Der innovations report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Klimaschutz, Landschaftsschutzgebiete, Ökosysteme, Naturparks sowie zu Untersuchungen der Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes.

Erfolg für die Natur in Georgien

Eröffnung eines Nationalparks mit Bundesministerin und dem WWF
Deutschland

Die Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und
Entwicklung, Heidemarie Wieczorek-Zeul, eröffnet heute gemeinsam mit
Staatspräsident Eduard Schewardnadse den georgischen Nationalpark
Borjomi Kharagauli."Das ist ein riesiger Erfolg für die Arbeit des
WWF", freut sich Michael Evers, Waldexperte beim WWF Deutschland.
Der 80.000 Hektar große Borjomi Kharagauli Nationalpark ist de

Ehemaliger Todesstreifen Lebensader für bedrohte Arten

BfN lässt
Grundlagen für den Schutz des ehemaligen Grenzstreifen ermitteln

Gila Altmann: Einmalige Chance für einen länderübergreifenden
Biotopverbund
Bonn, den 11. April 2001: Im Bereich der ehemaligen innerdeutschen
Grenze ist auf einer Länge von fast 1.400 Kilometern ein zusammenhängendes
System von Lebensräumen entstanden, das von vielen Eingriffen und
Nutzungen nahezu unberührt geblieben ist. Diese Flächen sind heute zu
wichtigen Lebensräumen vieler gefährdeter

Mit Gleichstrom Altlasten sanieren

3. Symposium für elektrokinetische Bodensanierung (EREM) vom 18. bis
20. April 2001 in Karlsruhe

Die Verschmutzung des Erdbodens ist ein – im wahrsten Sinne des Wortes –
tief greifendes Problem. Allein in der Bundesrepublik Deutschland gibt es
derzeit 304.000 erfasste Altlastverdachtsfälle. Deren Sanierung ist nicht
immer einfach, vor allem dann, wenn es sich um bebaute Flächen oder um Böden
aus sogenannten "feinklastischen Sedimenten" (Tone und Schluffe)
handelt

Wissenschaftliches Informationssystem für den internationalen Artenschutz

Um die Orientierung im Dschungel der
Artenschutzregelungen zu erleichtern, wurde vom Bundesamt für Naturschutz
(BfN) nun zum ersten Mal eine umfassende alphabetische Zusammenstellung
der heimischen und nicht-heimischen Tier- und Pflanzenarten zur Verfügung
gestellt, die nach dem Bundesnaturschutzgesetz besonders geschützt oder
streng geschützt sind. Die Liste enthält über 10.000 Einträge zu Tieren
und Pflanzen. „Bei den vielen nationalen und europäischen
Schutzbestimmungen verlieren selb

Erste unbegrenzte Zulassung von Gen-Mais in Deutschland steht bevor

Greenpeace: Zulassungsunterlagen offenbaren erhebliche Sicherheitsmängel

In Deutschland wird voraussichtlich schon in den nächsten Tagen
gentechnisch manipulierter Mais erstmals unbegrenzt zugelassen. Der
entsprechende Antrag der Firma KWS Saat AG auf Zulassung des
Gen-Saatgutes, das gegen Pflanzenvernichtungsmittel resistent ist, steht
nach Informationen von Greenpeace kurz vor der Bewilligung durch das
Verbraucherschutzministerium. Aus den bei der EU eingerei

Bleibt Kyoto folgenlos?

Die Komplexität der Zusammenhänge von Klima und Wirtschaft – und die
einfachen Rezepte der Politik.

Von der VolkswagenStiftung mit 618.000 Mark an dem Hamburger MPI
für Meteorologie und dem Institut für Weltwirtschaft der Universität
Kiel gefördertes Projekt über „Treibhauseffekt und wirtschaftliche
Entwicklung“ jetzt beendet.
Der Besuch des deutschen Bundeskanzlers beim amerikanischen Präsidenten
in der vorigen Woche hat eines klar und unübersehbar gem

Seite
1 898 899 900 901 902 922