null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Rittal eröffnet sechste Niederlassung in Australien

23.09.2011
Regierungsbehörden setzen auf Sicherheit und Energieeffizienz

Die neue Rittal Niederlassung in der australischen Hauptstadt Canberra beherbergt ein 24 Quadratmeter großes voll funktionsfähiges Rechenzentrum in einem Rittal Sicherheitsraum.
Quelle: Rittal GmbH & Co. KG

Rittal hat seine sechste Niederlassung in Australien eröffnet. Das Büro in der Hauptstadt Canberra nahe dem Regierungsviertel beherbergt zudem ein 24 Quadratmeter großes voll funktionsfähiges Rechenzentrum in einem Rittal Sicherheitsraum.

Das als Showroom konzipierte Live Data Center soll insbesondere den politischen Entscheidern in Canberra energieeffiziente und sichere IT-Lösungen anschaulich präsentieren. Denn Sicherheit und Energieeffizienz stehen auch bei den öffentlichen Stellen auf dem fünften Kontinent hoch im Kurs.

In Australien ist Rittal schon seit 1994 präsent und hat mittlerweile Niederlassungen in Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth und Sydney. Das kürzlich in Canberra eröffnete Büro befindet sich in einem IT-Business-Park direkt gegenüber den Ministerien. So können sich Regierungsmitarbeiter auf kurzem Weg über sichere, effiziente IT-Infrastrukturlösungen von Rittal informieren. Im Live-Rechenzentrum zeigt das Unternehmen sein komplettes Spektrum für eine wirtschaftliche IT-Infrastruktur. Das Data Center befindet sich in einem Rittal LSR16.6 E Sicherheitsraum, der erst kürzlich auf der CeBIT in Australien mit dem ICT Product Excellence Award ausgezeichnet wurde.

„Auf der IT-Agenda von Regierungen stehen Sicherheit und Energieeffizienz ganz oben“, sagt Helmut Binder, Executive Vice President Sales Asia Pacific Middle East bei Rittal. „Neben vielen privaten Unternehmen hat auch die Regierung in Australien eine Umstellung auf Cloud Computing, also der verteilten Datenverarbeitung über verschiedene Rechenzentren, beschlossen. Durch die Nutzung öffentlicher Cloud-Umgebungen erhöht sich der Sicherheitsbedarf für Rechenzentren. Daher ist gerade in australischen Ministerien die Nachfrage nach IT-Sicherheitslösungen besonders hoch.“

Wachsender IT-Markt

Australien ist einer der interessantesten Wachstumsmärkte weltweit und laut des Marktforschungsinstitutes Forrester der achtgrößte IT-Markt mit einem Volumen von 43 Milliarden US-Dollar. Das Wachstum betrug 2010 sieben Prozent. Bis 2015 wird jährlich eine Zunahme von sechs Prozent prognostizie

Rittal GmbH & Co. KG

Die Rittal GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Herborn, Hessen, ist ein weltweit führender Systemanbieter für Schaltschränke, Stromverteilung, Klimatisierung, IT-Infrastruktur sowie Software & Service. Systemlösungen von Rittal kommen in allen Bereichen der Industrie, im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der ITK-Branche zum Einsatz.

Zum breiten Leistungsspektrum gehören dabei auch Komplettlösungen für modulare und energieeffiziente Rechenzentren, vom innovativen Sicherheitskonzept (ehemals Litcos) bis zur physikalischen Daten- und Systemsicherung der IT-Infrastruktur (ehemals Lampertz). Der führende Softwareanbieter Eplan sowie der Softwarehersteller Mind8 ergänzen die Rittal Systemlösungen durch disziplinübergreifende Engineering-Lösungen.

1961 gegründet, ist Rittal mittlerweile mit 10 Produktionsstätten, 63 Tochtergesellschaften und 40 Vertretungen weltweit präsent. Mit insgesamt 10.000 Mitarbeitern ist Rittal das größte Unternehmen der inhabergeführten Friedhelm Loh Group, Haiger, Hessen. Die gesamte Unternehmensgruppe beschäftigt mehr als 11.500 Mitarbeiter und erwartet für das Jahr 2011 einen Umsatz von 2,2 Milliarden Euro.

Rittal Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anthia Reckziegel
Tel.: 02772/505-2527
Fax: 02772/505-2537
eMail: reckziegel.a@rittal.de
Patricia Linke
Tel.: 02772/505-1341
Fax: 02772/505-2537
eMail: linke.p@rittal.de

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie