null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Peugeot Expert - Digitales EG-Kontrollgerät als Nachrüstlösung verfügbar

12.10.2007
  • System zeichnet die Lenk- und Ruhezeiten des Fahrers exakt auf
  • Digitaler Tachograph wird als Einbausatz angeboten
  • Vertrieb und Einbau über Peugeot Vertragspartner
  • Peugeot bietet ab sofort einen digitalen Tachographen als Nachrüstlösung für das Modell Expert an. Dieses System zeichnet die Lenk- und Ruhezeiten des Fahrers auf und ermöglicht so eine Überprüfung der sicherheitsrelevanten Informationen.

    Damit ermöglicht die Löwenmarke gewerblichen Kunden die Umsetzung der entsprechenden EU-Verordnung, die den Einbau eines solchen Kontrollgeräts seit dem 1. Mai 2006 für alle gewerblich genutzten Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht beziehungsweise Gesamtzuggewicht von mehr als 3,5 Tonnen zur Pflicht macht. Bei Nichtbeachtung droht ein Bußgeld von 1.500 Euro.

    Mit dem digitalen Tachographen kann auch der bei Nutzfahrzeugkunden sehr beliebte Peugeot Expert, der im Anhängerbetrieb leicht ein Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen übersteigt, die gesetzlichen Vorgaben erfüllen.

    Einbausatz bei Peugeot Vertragspartner bestellbar

    Die Nachrüstlösung wurde gemeinsam mit der Firma F+T Service GmbH entwickelt. Der entsprechende Einbausatz mit allen notwendigen Komponenten (Hard- und Software) ist bei den Peugeot Vertragspartnern bestellbar. Er kostet rund 1.270 Euro (netto) zuzüglich Einbau. Die fachgerechte Montage wird vom Peugeot-Vertragspartner durchgeführt.


    Weitere Informationen:

    Anzeige

    Anzeige

    IHR
    JOB & KARRIERE
    SERVICE
    im innovations-report
    in Kooperation mit academics
    Veranstaltungen

    Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

    24.03.2017 | Veranstaltungen

    Lebenswichtige Lebensmittelchemie

    23.03.2017 | Veranstaltungen

    Die „Panama Papers“ aus Programmierersicht

    22.03.2017 | Veranstaltungen

     
    VideoLinks
    B2B-VideoLinks
    Weitere VideoLinks >>>
    Aktuelle Beiträge

    Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

    24.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

    Förderung des Instituts für Lasertechnik und Messtechnik in Ulm mit rund 1,63 Millionen Euro

    24.03.2017 | Förderungen Preise

    TU-Bauingenieure koordinieren EU-Projekt zu Recycling-Beton von über sieben Millionen Euro

    24.03.2017 | Förderungen Preise