null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

StEP-Programm für Abiturienten / Audi fördert Nachwuchs

21.09.2007
- Sinnvolle Verzahnung von Theorie und betrieblicher Praxis
- Audi übernimmt Studiengebühren
- Drei mögliche Kombinationen von Studium und Berufsausbildung

Studium und Erfahrung in der Praxis (StEP) bietet Abiturienten die Möglichkeit, Studium und Berufsausbildung zu kombinieren. Das Förderungsprogramm der AUDI AG ist eine sinnvolle Verzahnung von Theorie und Praxis. "Wir müssen heute schon an morgen denken. Nicht nur bei der Entwicklung neuer Fahrzeuge und Technologien, sondern auch bei der Sicherung unseres Nachwuchses.

Und dabei gehen wir neue Wege der Verbindung von Theorie und Praxis", sagt Dr. Werner Widuckel, Personalvorstand der AUDI AG. StEP ermöglicht gegenüber einer herkömmlichen Berufsausbildung mit anschließendem Studium eine Zeitersparnis von fast zwei Jahren. Zusätzlich übernimmt Audi die Studiengebühren für die Studenten des "StEP"-Programms und der Berufsakademie. "Ich halte dies für richtungsweisend, damit Studiengebühren nicht zu einem Kriterium für die Fähigkeit und Bereitschaft zur Qualifizierung werden", ergänzt Widuckel.

Das StEP-Programm bietet drei Kombinationen: Studium der Elektro- und Informationstechnik mit integrierter Ausbildung zur/zum KFZ-Mechatroniker/in, Studium des Wirtschaftsingenieurwesens mit integrierter Ausbildung zur/zum Mechatroniker/in und Studium des Maschinenbaus mit integrierter Ausbildung zur/zum Mechatroniker/in oder KFZ-Mechatroniker/in.

Die 13-monatige Ausbildung findet bei Audi im Bildungswesen in Ingolstadt statt, das anschließende Studium an der Fachhochschule Ingolstadt, mit Abschluss zum Bachelor of Engineering. "Die Erfahrung mit Absolventen des StEP- Programms zeigt, dass gerade das intensive Kennenlernen des Unternehmens die Teilnehmer ideal auf einen späteren Einsatz bei Audi vorbereitet", sagt Manuela Meske, Leiterin der Nachwuchsprogramme bei Audi. "Die Abiturienten profitieren von intensiver persönlicher Betreuung, interdisziplinären Lehrmethoden, der Förderung eigenverantwortlichen Arbeitens und finanzieller Unterstützung während der gesamten Ausbildungszeit.

Interessenten für das StEP-Programm 2008 können sich noch bis zum
30.09.2007 online auf der Seite www.audi.de/schueler bewerben.

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie