null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Peugeot 1007 "Yves Klein" - Einmaliges Auto-Kunstwerk unter dem Auktionshammer

06.07.2005

Peugeot 1007 Yves Klein


  • Peugeot Deutschland versteigert exklusives Unikat bei eBay


  • Gebotszeitraum vom 6. Juli bis 15. Juli 2005
  • Auktionserlös kommt der Fondation Claude Pompidou zugute

05. Juli 2005. Ein einmaliges Exemplar des neuen Peugeot 1007 geht einen außergewöhnlichen Weg: Peugeot Deutschland versteigert einen im Design des französischen Künstlers Yves Klein gestalteten 1007 über die Internet-Auktionsplattform eBay und spendet den Erlös für karitative Zwecke an die Fondation Claude Pompidou. Für das weltweit einmalige Unikat des neuen Kleinwagen-Stars von Peugeot mit elektrischen Schiebetüren können vom 6. bis 15. Juli 2005 bei eBay Gebote abgegeben werden.



Diser 1007 präsentiert sich in einer exklusiven, kunstvollen Ausstattung im Stil von Yves Klein. Der französische Künstler (1928-1962) gilt als einer der wichtigsten Protagonisten der Nachkriegs-Kunstszene, der durch seine monochromen Bilder berühmt wurde. Yves Klein entwarf einen eigenen, intensiv ultramarinblauen Farbton, der als IKB (International Klein Blue) patentiert wurde.

Dieser außergewöhnliche Farbton, der sich durch eine dreidimensionale Struktur auszeichnet, ziert auch die Karosserie des zur Versteigerung stehenden 1007. Da die Originalfarbe nicht wasserfest ist, wurde der Lack für den 1007 unter der Mitarbeit des Kunst-Restaurators Jean-Paul Ledeur, Autor des Kunstkatalogs "Yves Klein Editions", für die Verwendung am Auto optimiert. Die für das International Klein Blue (IKB) typische Struktur der Farbe wurde an dem 1007 in dem gleichen Charakter realisiert, wie es einst Yves Klein bei seinen Kunstwerken schuf.

Besondere Note des Künstlers auch beim Interieur

Auch im Innenraum besticht der einzigartige 1007 durch Elemente, die die Ideen und Visionen des Künstlers aufleben lassen. So besitzt der 1007 einen spezifischen Caméléo-Kit mit unterschiedlichem Design für die Vorder- und Rücksitze. Auf Basis des Caméléo-Kits Nateo Blau wird auf den Rücksitzlehnen das Kunstwerk Cosmogonie "Le vent du voyage" (Cos 27) von Yves Klein dargestellt. Die in beige-weißer Farbe gehaltenen Vordersitzflächen zieren ein Faksimile einer Grußkarte des Künstlers aus dem Jahr 1960. Die Polstern der vorderen Sitzlehnen tragen die beiden Skulpturen "Vénus Bleue" (S12) und "Victoire de Samothrace" (S9).

Eigener Internetauftritt

Die Auktion des Peugeot 1007 "Yves Klein" wird durch eine zielgruppenorientierte Werbung mit eigenem Internetauftritt begleitet. Unter der Online-Adresse www.peugeot-1007auktion.de können sich Internetsurfer ab dem 6. Juli 2005, dem Start der Auktion, über das außergewöhnliche Fahrzeug informieren. Unmittelbar nach Ende der Auktion am 15. Juli 2005 startet am 16./17. Juli 2005 bei den deutschen Peugeot-Partnern die Sonderschau des Kleinwagenstars 1007, bei der er seine Marktpremiere feiern wird.

Der Erlös der Versteigerung des 1007 im Yves Klein-Design kommt der Fondation Claude Pompidou zugute. Die Stiftung, die aktiv von Rotraut Klein, Künstlerin und Witwe von Yves Klein, und ihrem heutigen Ehemann Daniel Moquay, unterstützt wird, engagiert sich für behinderte sowie Not leidende und kranke Menschen. Die Aktivitäten der Stiftung werden durch die Hilfe von vielen Freiwilligen ermöglicht. Die Fondation Claude Pompidou existiert seit 1970 und verfügt derzeit über 15 Heime.

Die außergewöhnliche Auktion des 1007 "Yves Klein" bei eBay ergänzt die Kultursponsoringmaßnahme der Peugeot Deutschland GmbH, zu der Anfang des Jahres eine umfassende Retrospektive der Kunstwerke von Yves Klein in der Schirn Kunsthalle Frankfurt gehörte.

Weitere Informationen:
www.peugeot.de

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Speicherdauer von Qubits für Quantencomputer weiter verbessert

09.12.2016 | Physik Astronomie