Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

PLM, SMS, Mobiler Service - Für das moderne Unternehmen unentbehrlich

27.01.2009
Marktkenner weisen den Weg durch die Messehallen - Fachbesucher profitieren von ihrem Know-how

Keiner greift mehr zu Papier und Bleistift wenn es darum geht, die Prozesskette seines Unternehmens darzustellen und zu optimieren. Digitale Software-Lösungen vereinfachen und beschleunigen solche Prozesse in einer Art und Weise, wie es vor einigen Jahren kaum für möglich gehalten wurde.

Digitale Lösungen bewegen die Welt - und gleichsam die Produktionsanlagen rund um den Globus. Doch haben wir es hier mit einem Markt zu tun, der keine Grenzen kennt und daher immer unüberschaubarer wird. Wie kann man hier den Durchblick behalten?

Einen ersten Eindruck über das Leistungsspektrum innovativer Software-Lösungen verschaffen die Guided Tours auf der Digital Factory im Rahmen der Hannover Messe (20.04.09 - 24.04.09). Aufgrund der großen Resonanz beim Fachpublikum in den vergangenen zwei Jahren, bietet die Deutsche Messe den Service in diesem Jahr mit breiterem Themenspektrum an. Unterstützt von der Trovarit AG und dem VDMA, bietet sich den Besuchern hier die einmalige Gelegenheit, sie "live" und in komprimierter Form ein erstes Bild von System und Anbieter zu machen. So zielen die Guided Tours darauf ab, die unterschiedlichen Lösungsansätze und Kompetenzschwerpunkte, die den Software-Markt prägen, beispielhaft zu verdeutlichen. In einer kurzen Einleitung am Stand des VDMA (Halle 17, Stand D50) erhalten die Teilnehmer einen Überblick über den Software-Markt sowie über die entscheidenden Kriterien und Aspekte des Software-Einsatzes in dem jeweiligen Bereich oder der jeweiligen Branche (abgestimmt auf das Thema der Tour). Im Anschluss führt der Tour Guide die Teilnehmer eines Rundganges zu vier Software-Anbietern, die ihre Software-Lösung anhand vorgegebener Aufgaben präsentieren. Dieses einheitliche Skript gewährleistet die optimale Vergleichbarkeit der einzelnen Systeme.

Zu folgenden Themenschwerpunkten werden Touren angeboten: Entwicklung, Konstruktion (u.a. CAD, PLM), Planung, Disposition (u.a. ERP/PPS - Serienfertigung/Prozessfertigung, Fabrikplanung), Produktion/Fertigung (MES), Vertrieb, Service (u.a. Mobiler Service, Instandhaltungsmanagement, CRM).

Folgende Touren sind derzeit geplant:

ERP/PPS: Potenziale und Einsatzgebiete in der Variantenfertigung

Di, 21.04., 11.00 - 13.30 Uhr
Mi, 22.04., 10.30 - 13.00 Uhr
Mi, 22.04., 15.00 - 17.30 Uhr
Do, 23.04., 12.30 - 15.00 Uhr
Fr, 24.04., 10.30 - 13.00 Uhr
Individuell konfigurierbare Planungsprozesse - Module und Plattformen für die digitale Fabrikplanung
Mo, 20.04., 11.00 - 13.30 Uhr
Mo, 20.04., 15.00 - 17.30 Uhr
Di, 21.04., 12.30 - 15.00 Uhr
Integration innovativer Servicelösungen: Servicemanagement Systeme im Vergleich
Mo, 20.04., 12.00 - 14.30 Uhr
Do, 23.04., 12.00 - 14.30 Uhr
Fr, 24.04., 11.00 - 13.30 Uhr
ERP/PPS: Potenziale und Einsatzgebiete in der Projekt- und Einzelfertigung
Mi, 22.04., 11.00 - 13.30 Uhr
Do, 23.04., 11.30 - 14.00 Uhr
Do, 23.04., 15.30 - 18.00 Uhr
Mehr Transparenz in der Fertigung durch MES
Di, 21.04., 11.30 - 14.00 Uhr
Di, 21.04., 15.30 - 18.00 Uhr
Mi, 22.04., 11.30 - 14.00 Uhr
Mi, 22.04., 15.30 - 18.00 Uhr
Do, 23.04., 11.00 - 13.30 Uhr
Fr, 24.04., 12.00 - 14.30 Uhr
Engineering produktiv! CAD/CAM-Systeme im Vergleich
Do, 23.04., 10.30 - 13.00 Uhr
Do, 23.04., 15.00 - 17.30 Uhr
Fr. 24.04., 11.30 - 14.00 Uhr
Instandhaltung
Mi, 22.04., 12.00 - 14.30 Uhr
Fr. 24.04., 12.30 - 15.00 Uhr
Potenziale und Einsatzmöglichkeiten von Customer Relationship Management Systemen (CRM)
Mo, 20.04., 11.30 - 14.00 Uhr
Mo, 20.04., 15.30 - 18.00 Uhr
Di, 21.04., 12.00 - 14.30 Uhr
Erfolgsfaktoren für die PLM/ PDM Einführung
Mo, 20.04., 12.30 - 15.00 Uhr
Di, 21.04., 10.30 - 13.00 Uhr
Di, 21.04., 15.00 - 17.30 Uhr
Mi, 22.04., 12.30 - 15.00 Uhr
Da die Touren erfahrungsgemäß schnell ausgebucht sind, wird um rechtzeitige Anmeldung im Vorfeld der Messe gebeten (www.it-matchmaker.com/guidedtours). Denn aus Kapazitätsgründen ist die Teilnehmerzahl jeder Tour auf 10 begrenzt. Dort finden Sie auch die an den Guided Tours teilnehmenden Software-Anbieter.

Weitere Touren werden speziell zu der Sonderschau myOpenFactory angeboten.

Hintergrundinformationen zur Trovarit AG: Mit dem IT-Matchmaker bietet die Trovarit AG ein einzigartiges Werkzeug für die schnelle und sichere ERP-Auswahl. (www.it-matchmaker.com). In diesem Zusammenhang bietet die Trovarit ein breites Spektrum an Studien und Services rund um die Auswahl und Einführung von Business Software an. Das Angebot ist modular aufgebaut und wird bedarfsgerecht zugeschnitten - von der "Hilfe zur Selbsthilfe" bis zur umfassenden Betreuung, von der schnellen Marktsichtung bis zur hieb- und stichfesten Formulierung von Software-Verträgen. Die erfahrenen Trovarit-Consultants unterstützen Unternehmen umfassend bei der Auswahl und Einführung von Business Software ebenso wie bei der Optimierung der gesamten IT-Strategie oder der Aufnahme und Optimierung von Geschäftsprozessen. Das Angebot der Trovarit AG wendet sich vor allem an mittelständische Unternehmen und Unternehmensberater, deren Fokus auf einer sicheren Entscheidung im Zuge von Software-Investitionen liegt. Das Unternehmen wurde im September 2000 von Peter Treutlein und Dr. Karsten Sontow als Spin-Off des FIR an der RWTH Aachen gegründet. Sitz des Unternehmens ist Aachen.

Tanja Gerhardt | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.hannovermesse.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Rittal mit neuer Push-in-Leiteranschlussklemme - Kontakte im Handumdrehen
26.04.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Neuer Blue e+ Chiller von Rittal - Exakt regeln und effizient kühlen
25.04.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik