Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zeiterfassung und Zutrittskontrolle neu definiert

03.02.2010
Unter dem Motto „Design - Powered by Innovation“ zeigt Kaba gleich eine ganze Reihe von Innovationen. Vorgestellt wird ein neues Zeiterfassungsterminal, das durch sein modernes Design, einfache und sichere Bedienung, flexible Anpassbarkeit an vorhandene und neue Bedürfnisse, einfache Installation und hohe Verfügbarkeit bei gleichzeitiger Ressourcenschonung besticht.
Diese grundsätzlichen Bedürfnisse von Anwendern erfüllt das Gerät mit Bravour.
Aufgrund steigender Marktnachfrage nach Biometrieprodukten präsentiert Kaba einen kleinen, kompakten Biometrieleser, der in eine Standard Doppelunterputzdose passt. Ausgestattet ist der Fingerprint- Leser mit dem bewährten SAGEM-Sensor und einer PIN-Tastatur, so dass auch Personen mit wenig ausgeprägten biometrischen Merkmalen ihre ID-/Personalnummer zur Identifikation eingeben können. Durch eine integrierte Datenbank ist der Lesevorgang schnell und sicher.

Eine weitere Innovation ist das mechatronische Schließsystem TouchGo, das ein Maximum an Bedienkomfort bietet und Anfang des Jahres mit dem GIT Sicherheit Award 2010 ausgezeichnet wurde. TouchGo öffnet verschlossene Türen allein durch Berühren. Die körpereigene elektrostatische Spannung wird zur Datenübertragung genutzt. TouchGo sorgt dafür, dass der Schlüssel dort bleibt, wo er hin gehört: in der Jacke, in der Mappe, in der Handtasche. Wer im Besitz eines gültigen TouchGo-Mediums ist, muss nur die Türklinke herunterdrücken und die Türe öffnet sich. Das neue Schließsystem hat überall dort, wo Komfort und Sicherheit gefragt ist, ein enormes Potenzial, z.B. in Industrieunternehmen, im Gesundheitssektor, in Alten- und Pflegeheimen sowie in Privat-, Büro- und Gewerbegebäuden.

Last but not least wird im Bereich ERP mit der neuen SAP-Lösung B-COMM ERP für SAP ERP 4.0 eine sehr anwenderfreundliche Lösung zur Anbindung an die SAP-Lösungen HR/PP/PM/PS und CATS vorgestellt. Mit der Umstellung auf Java J2EE Technologie wurde eine flexible, erweiterbare, vollständig webbasierte Lösung geschaffen, die mit einer einfachen, sehr bedienerfreundlichen Benutzeroberfläche punktet. Selbstverständlich wurde die Version 4.0 für die HR-PDC Schnittstelle von SAP zertifiziert.

Halle 6, Stand C16

Petra Eisenbeis-Trinkle | Kaba GmbH
Weitere Informationen:
http://www.kaba.de

Weitere Berichte zu: ERP Kaba SAP-Lösung Schließsystem TouchGo Zeiterfassung Zutrittskontrolle

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten