Bohr- und Fräsmaschine mit Spindelstock

Die Durchbiegung des Schleifers wird beim Vorschub aus dem Spindelstock automatisch ausgeglichen. Zum Verfahren in X-, Y- und Z-Richtung werden Wälzführungen verwendet, die, wie es heißt, hohe Dynamik und Genauigkeit sicherstellen. Nach Kundenwunsch kann die Maschine mit hydrostatischer Führung in der X-Achse ausgerüstet werden. Ebenso könne die Baureihe mit NC-Steuerungssystem ausgerüstet werden, wodurch der Automationsgrad beispielsweise durch automatischen Werkzeugwechsel erhöht wird. Auf der Metav wird das Herzstück der Bohr- und Fräsmaschine ausgestellt: der Spindelstock.

Skoda Machine Tool s.r.o. auf der Metav 2010: Halle 15, Stand C20

Media Contact

Monika Zwettler MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Malaria: Versteckspiel in der Trockenzeit

Heidelberger DZIF-Wissenschaftlerin findet heraus, wie der Malariaparasit lange Trockenzeiten ohne seine Überträgermücken überlebt / Publikation in „Nature medicine“. Die Malariaerreger, Parasiten der Gattung Plasmodium, brauchen die Anophelesmücke, um in den…

Erfolg für Magdeburger Wissenschaftler*innen mit einem „Brutkasten“ für die Lunge

Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie 2020 geht an Chirurg*innen der Universitätsmedizin Magdeburg Die Arbeitsgruppe „Experimentelle Thoraxchirurgie“ der Universitätsmedizin Magdeburg unter der Leitung von Dr. Cornelia Wiese-Rischke wurde für die…

Mehr als Muskelschwund

Forschungsnetzwerk SMABEYOND untersucht Auswirkungen der Spinalen Muskelatrophie auf Organe Spinale Muskelatrophie (SMA) ist eine erblich bedingte neurodegenerative Erkrankung. Dabei gehen die motorischen Nervenzellen im Rückenmark und im Hirnstamm allmählich zugrunde,…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close