Siemens erhaelt Grossauftrag fuer Offshore-Windpark in Daenemark

Die Errichtung der Windenergieanlagen im Windpark Horns Rev II soll 2009 beginnen und am Ende desselben Jahres sollen die Anlagen ihren Betrieb aufnehmen. Die 91 Siemens-Windturbinen vom Typ SWT-2.3-93 mit einer Leistung von jeweils 2,3 MW sollen in Wassertiefen zwischen 9 und 17 Metern aufgestellt werden. Zum Umfang des Auftrages zaehlt neben der Lieferung und Installation der Anlagen auch ein Service- und Wartungsvertrag.

„Wir sind sehr erfreut ueber den neuen Auftrag von Dong Energy, der unsere seit langem bestehende, erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzt“, sagte Andreas Nauen, Leiter des Windenergiegeschaefts bei Siemens PG. „Dieser Auftrag ist ein wichtiges Signal an die internationalen Investoren: Mit dem Ausbau der Windenergie positioniert sich Daenemark sowohl im schnell wachsenden Markt fuer Offshore-Windparks, als auch bei den globalen Bemuehungen, die CO2-Emissionen zu reduzieren.“

Dies ist bereits der sechste Offshore-Windpark, den Siemens gemeinsam mit Dong Energy realisiert. Erst vor kurzem hatte Siemens einen Vertrag mit Dong ueber die Lieferung von 30 Windenergieanlagen mit einer Leistung von jeweils 3,6 MW fuer das Projekt Gunfleet Sands vor der britischen Kueste unterschrieben. Im aktuellen Jahr hat Siemens im Auftrag von Dong den Offshore-Windpark Burbo Banks mit 25 Anlagen mit jeweils 3,6 MW Leistung vor der Kueste von Liverpool errichtet.

„Mit der Unterschrift unter diese Vertrag sind alle wichtigen Abkommen fuer das Projekt Horns Rev II unter Dach und Fach“, sagte Per Holmgaard, CEO von Dong Energy. „Wir koennen uns nun auf die Errichtung des groessten daenischen Offshore-Windparks freuen.“

Der Bereich Power Generation (PG) der Siemens AG ist eines der fuehrenden Unternehmen im internationalen Kraftwerksgeschaeft. Im Geschaeftsjahr 2007 (30. September) erzielte Siemens PG nach IFRS einen Umsatz von mehr als 12 Mrd. EUR und erhielt Auftraege in einem Umfang von rund 18 Mrd. EUR. Das Bereichsergebnis betrug 1,147 Mrd. EUR. Siemens PG beschaeftigte zum 30. September 2007 weltweit mehr als 40.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Siemens AG
Corporate Communications
Pressereferat Power
Oliver Loenker
Tel. 49 9131/18-7032
Fax: 49 9131/18-7039
mailto:alfons.benzinger@siemens.com
Informationsnummer: PG 200712.016 d

Media Contact

Weitere Informationen:

http://www.siemens.de/powergeneration

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldung

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Blick ins Innere einer Zell-Antenne

Dresdner Forscher entwickeln neue Methode und entdecken damit neue Merkmale von primären Zilien, wenig verstandene antennenartige Strukturen, die aus Zellen herausragen. Zellen tasten ihre Umgebung ab und senden Signale an…

Drei Awards für time4you, die IBT SERVER-Lernplattform und Lernbot Kim

Doppeltes Comenius-Siegel für Lernbot Kim und IBT LMS v24 plus Siegel „Best Full-Service Institutional eLearning Provider – Germany” für die time4you GmbH Drei Auszeichnungen auf einmal, das darf gefeiert werden….

Heiße Elektronen

Eine außergewöhnliche Form des Wärmetransports in Metallen Auf Nanoskalen kann beim Aufheizen einer Platinschicht Wärme mithilfe heißer Elektronen durch eine Kupferschicht an eine Nickelschicht weitergegeben werden, ohne den dazwischenliegenden Kupferfilm…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close