Universalschleifmaschine für die Außen- und die Innenbearbeitung

Die Schleifmaschine ist mit Linearmotoren für die Schlittenbewegungen und Torquemotoren für die Revolverkopf- und die Werkstückdrehung ausgestattet. Zur Grundausstattung gehören zwei Elektrospindeln eine für Außenschleifscheiben und eine für Innenschleifscheiben beide mit eingebauter Auswuchtvorrichtung.

Zur Standardausstattung der Schleifmaschine gehören ein direktangetriebener Revolverkopf (B-Achse), programmierbare Winkelposition des Revolverkopfs mit einer Auflösung von 0,00017° sowie radiale und axiale Verfahrmöglichkeit des Schleifscheibenkreuzschlittens (X- und Z-Achse) über Siemens-Linearmotore der Serie 1FN3.

Schleifmaschinenbett aus synthetischem Granit

Die Monoblock-Struktur der Schleifmaschine wurde unter Einsatz von 3D-Festkörpermodellierung und FEM-Analysen entwickelt. Die Struktur soll eine hohe Steifigkeit und Präzision auch über lange Zeit hinweg gewährleisten. Sie ist in synthetischem Granit verfügbar.

Die Schleifmaschine bietet einen maximalen Hub der X-Achse von 370 mm. Für die Z-Achse liegt der maximale Hub bei 1500 mm. Die maximale Achsgeschwindigkeit beträgt 20 m min-1.

Verfügbare Optionen der Schleifmaschine sind:

-Drei-Stationen-Revolverkopfgruppe mit zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten

-Mess- und Anschnitterkennungsvorrichtungen von Marposs

-verschiedene Schleifspindeln

-zusätzliche Abrichteinheiten

-manuell und automatisch gesteuerte Lünetten

-hydraulisch gesteuerte Kraftspannzylinder für den Werkstückkopf

-Software für das Schleifen unrunder Formen

Media Contact

Frank Fladerer MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

10. Workshop „Laserbearbeitung von Glaswerkstoffen“

Bereits zum zehnten Mal richten die Bayerisches Laserzentrum GmbH (blz) und das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) am 2. und 3. Dezember 2020 den gemeinsamen Workshop zur Laserbearbeitung von Glaswerkstoffen…

IAB-Arbeitsmarktbarometer bleibt stabil

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im Oktober um 0,1 Punkte auf 100,2 Punkte gestiegen. Nach den deutlichen Anstiegen aus den vergangenen Monaten hat sich der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung…

Malaria: Versteckspiel in der Trockenzeit

Heidelberger DZIF-Wissenschaftlerin findet heraus, wie der Malariaparasit lange Trockenzeiten ohne seine Überträgermücken überlebt / Publikation in „Nature medicine“. Die Malariaerreger, Parasiten der Gattung Plasmodium, brauchen die Anophelesmücke, um in den…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close