T³-Technologietransfertag: Wissenschaft für Unternehmen

Im Fokus stehen in diesem Jahr Best-Practice-Beispiele rund um das Thema Wissens- und Technologietransfer und entsprechende Unterstützungsangebote für kleine und mittlere Unternehmen.

In der begleitenden Ausstellung zu erfolgreichen Kooperationsprojekten regionaler Unternehmen mit wissenschaftlichen Einrichtungen stellen sich darüber hinaus einzelne Hochschulen und Forschungseinrichtungen vor. In Zusammenarbeit mit der HTW Berlin werden Laborrundgänge zu verschiedenen thematischen Schwerpunkten wie regenerative Energien, Mikrosystemtechnik und Maschinenbau angeboten.

Programm:

13:00 Eröffnung der Ausstellung, Registrierung der Teilnehmer

13:30 Begrüßung und Vorstellung des Instituts für Angewandte Forschung
– Prof. Hans-Herwig Atzorn, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin und Institut für Angewandte Forschung
13:45 Laborrundgänge:
– Fertigung/ Füge- und Montagetechnik
– Life Science Engineering
– Mikrosystemtechnik
– Motion Capturing
– Regenerative Energien
– Technisches Kulturgut
– Universal Design
14:30 Grußwort
– Dr. Marion Haß, Industrie- und Handelskammer Berlin
14:35 Service für Wissens- und Technologietransfer in der Hauptstadtregion
– Dr. Adolf M. Kopp, TSB Innovationsagentur Berlin GmbH
– Siw Foge, iq brandenburg
14:55 Projektbeispiele zu den neuen Förderprogrammen TransferBONUS und Innovationsgutschein:
Energieeffizienz und Logistikentwicklung
– Lothar Kühne, WARETEX Unternehmensgruppe
– Prof. Dr. Petra Bittrich, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
– Prof. Dr. Ulrich Berger, Brandenburgische Technische Universität Cottbus
Speicherung und Bereitstellung von Bewegtbildmedien
– Oliver Hirsch, CHRONOS-MEDIA GmbH
– Prof. Alexander Urban, Fachhochschule Brandenburg
15:30 Pause und Ausstellungsbesuch
16:00 Von der Projektarbeit zur dauerhaften Kooperation – Best Practice-Beispiel aus Berlin-Brandenburg
AVANT-Solar
– Georg Bethin, Auteam Industrie-Elektronik GmbH
– Prof. Dr. Jürgen Sprekels, Weierstraß-Institut für Angewandte Analysis und Stochastik (WIAS)
16:30 Personaltransfer: Aus der Hochschule ins Unternehmen
– Ines Gromes, Branchentransferstelle Ernährungswirtschaft
– Hans Leib, Biobackhaus Leib Falkensee
– Prof. Monika Springer, Beuth Hochschule Berlin
ab 16:45 Laborrundgänge, Ausstellungsbesuch, anschließend Get Together
Moderation der Veranstaltung: Dr. Manfred Wäsche, Industrie- und Handelskammer Potsdam
Veranstaltungsort:
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Campus Wilhelminenhof
Gebäude G
Wilhelminenhofstraße 75a
12459 Berlin
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung bei iq brandenburg unter 0331/9771117 an.

Media Contact

Annette Kleffel idw

Weitere Informationen:

http://www.tsb-berlin.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Professionelle Mobilfunkanwendungen auf der »5G Connect« erleben

– interaktiv und international. Auf der »5G Connect« präsentierte das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS zusammen mit Industriepartnern die große Vielfalt der professionellen Anwendungen rund um 5G. Am 29. September…

Algen als mikroskopische Bioraffinerien

Chemikerin der Universität Konstanz gelingt ein Schlüsselschritt zur Produktion nachhaltiger Chemikalien in lebenden Mikrofabriken. Fossile Rohstoffe sind begrenzt und nicht überall auf der Welt vorhanden und abbaubar – das wird…

Modellfabrik für Carbonbeton in Leipzig eröffnet

Carbonbeton ist deutlich nachhaltiger als Stahlbeton. An der HTWK Leipzig eröffnete mit dem Carbonbetontechnikum eine weltweit einzigartige Modellfabrik. Beton kann große Lasten tragen, brennt nicht, ist unempfindlich gegenüber äußeren Einflüssen…

Partner & Förderer