Strategietagung „Zukunftsforum Assekuranz 2013“

Die Liste der Redner auf der Strategietagung „Zukunftsforum Assekuranz“, vom 09. bis 11. Oktober 2013 in Köln, liest sich wie das „Who is Who“ mit Persönlichkeiten aus der Versicherungsbranche, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.

Strategien und Zukunftskonzepte im herausfordernden Marktumfeld, die von den Vorständen der Versicherer erörtert werden, sowie zukunftsweisende Podiumsdiskussionen mit Vertretern aus der Politik und Wissenschaft stehen im Zentrum der Tagung, zu der wir Sie herzlich einladen!

Paradoxer könnte die Situation nicht sein: Während zahlreiche Versicherer erstaunlich gute Jahreszahlen vermelden, die eine enorme Leistungsstärke suggerieren, kämpft die Assekuranz erbittert mit der erdrückenden Last der Niedrigzinsen.

Die Zukunft der Lebensversicherung

Für die Branche geht es um die Zukunft des Produktes Lebensversicherung und um die Erhaltung ihrer Finanzstärke. Große Anbieter verabschieden sich schrittweise von dem Garantiemodell und verlangen von der Politik eine Änderung der geltenden Regeln. Zu einem gemeinsamen Dialog über die Perspektiven und Konzepte für die Lebensversicherung treffen sich Dr. Michael Meister MdB, Stv. Vorsitzender, CDU/CSU-Fraktion, Dr. Torsten Utecht, Vorstandsvorsitzender der Generali Deutschland Holding, Dr. Johannes Lörper, ERGO Lebensversicherung, Dr. Guido Bader, Stuttgarter Versicherungsgruppe, Dr. Michael Myßen, Regierungsdirektor, Bundesministerium der Finanzen und weitere Referenten.

PKV nach der Bundestagswahl

Gleichzeitig kämpft die PKV um die Erhaltung des Zwei-Säulen-Systems und diskutiert über die Zukunft des Krankenversicherungssystems nach der Bundestagswahl. Zu den anstehenden Entscheidungen und Zukunftsfragen der Gesundheitspolitik äußert sich in seiner Rede der Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr MdB. Auch Dr. Walter Botermann, Vorstandsvorsitzender des ALTE LEIPZIGER – HALLESCHE Konzerns, Dr. Volker Leienbach, PKV-Verband, Dr. Christoph Straub, Vorstandsvorsitzender, Barmer GEK äußern ihre Thesen und Ansichten.

Ertragsperle Komposit

Die derzeit ertragsstarke Sparte Kompositversicherung und das Schadengeschäft, die im Zuge der neuen Verhältnisse auf den Weltfinanzmärkten zu Ertragsperlen der Branche aufgestiegen sind, stehen im Zentrum der Vorträge von Jens Lison, Vorstand der Allianz Versicherung, Rainer Brune, Vorstand der AXA Versicherung und Ralph Brand, Zurich Gruppe.

Kapitalanlage, alternative Investments, Vertriebs- und Marktstrategien
Weitere Themen sind Niedrigzinsen, Renditeprobleme, Kapitalanlagestrategien und alternative Investments, Lage der Industrieversicherung, Position der Rückversicherer, Solvency II, Aufsicht, regulatorische Vorschriften, zu denen u.a. Dr. Werner Görg, Gothaer Konzern, referiert. Auch neue Vertriebswege und -konzepte, Marktstrukturen und Strategien, insb. die zukünftige Marktaufstellung der Provinzial Versicherung und der öffentlichen Versicherer, werden – im Rahmen eines „Kaminabends“ am Vorabend der Tagung – erörtert u.a. von Detlef Frank, HUK24 und Ulrich Rüther, Vorstandsvorsitzendem der Provinzial Versicherung.

Medienvertreter sind zur kostenlosen Teilnahme an der Strategietagung herzlich eingeladen! Unsere Pressestelle vermittelt gerne Interviews, Expertengespräche und Fototermine, auch im Vorfeld der Tagung.

Akkreditierung für Presse- und Medienvertreter nehmen wir gerne telefonisch und per Email entgegen: presse@bf21.com

Das vollständige Programm ist abrufbar unter: www.bf21.com

BusinessForum21
Anna Bergmann

Tel.: +49(0)231/9500-751
Fax: +49(0)231/9500-752
E-Mail: anna.bergmann@bf21.com

presse@bf21.com

Media Contact

Anna Bergmann BusinessForum21

Weitere Informationen:

http://www.bf21.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Die Zell-Eisenbahn – Computersimulationen erklären Zellbewegungen

Man blickt unter das Mikroskop: Eine Gruppe von Zellen bewegt sich langsam voran, hintereinander wie ein Zug über die Gleise. Dabei navigieren die Zellen durch komplexe Umgebungen. Wie sie das…

Wie Künstliche Intelligenz Maschinenstillstände verringert

Instandhaltung: Intelligente Algorithmen erkennen Fehler und Verschleißerscheinungen und die Smart Watch verrät dem Maschinenbediener, wie er die Störungen beheben kann: Ein Forschungsteam vom Fraunhofer IPA hat zusammen mit Partnern aus…

Neuartiges Krebs-Therapeutikum

… mit Komponenten aus der Grundlagenforschung am FMP geht in klinische Phase. Wegweisende Innovationen von Forschenden des Leibniz-Forschungsinstituts für Molekulare Pharmakologie (FMP) lieferten die Basis für die Entwicklung eines Antikörper-Wirkstoff-Konjugats…

Partner & Förderer