Smart Medical Devices

Sie unterstützen bereits wichtige gestörte Körperfunktionen, wie z. B. Cochlea-Implantate für die Hörwahrnehmung im Innenohr.

In der Zukunft könnten Netzhaut-Implantate das Sehvermögen wiederherstellen oder Prothesen über Gehirn-Computer-Schnittstellen gesteuert werden.

Neue Wege sind auch die Hirnstimulation zur Therapie neurodegenerativer Erkrankungen wie Parkinson und MS oder die Rückenmarksstimulation für die Schmerz- oder Inkontinenztherapie.

Die Werkzeuge dafür sind immer intelligentere medizin-technische Systeme – „Smart Medical Devices“.

Neueste Trends präsentieren hochrangige Experten, wie
Prof. Thomas Stieglitz von der Universität Freiburg
Prof. Jens Volkmann vom Universitätsklinikum Würzburg
Dr. Walter Wrobel von der Retina Implant AG, Reutlingen
beim Kongress „MedTech Pharma 2012“ vom 4. bis 5. Juli in Nürnberg.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Rotorblattlager erfolgreich getestet

Prüfstand beweist sich im Regelbetrieb Das Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES absolvierte auf dem Lagerprüfstand in Hamburg eine erfolgreiche Testreihe zur beschleunigten Prüfung von Rotorblattlagern. Im Rahmen von Forschungs- und Industrieprojekten…

Die Umwandlung von Formen in Zahlen

Die Natur hat viele Dinge hervorgebracht, die sich in Größe, Farbe, und vor allem in der Form voneinander unterscheiden. Während sich die Farbe oder Größe eines Objekts einfach bestimmen lässt,…

Blutgruppe bestimmt Zusammensetzung des Darmmikrobioms mit

CAU-Forschungsteam weist in großer Genomstudie Zusammenhänge bestimmter Genvarianten mit der Zusammensetzung der Bakterienbesiedlung im menschlichen Körper nach Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler weltweit erforschen seit einigen Jahren, inwiefern die Mikroorganismen, die in…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen