Einladung zur Podiumsdiskussion zum Thema "Finanzierung im Mittelstand"

Mit dem Hinweis auf „Basel II“ haben die Kreditinstitute ihr Kreditvergabeverhalten insbesondere gegenüber mittelständischen Unternehmen zum Teil dramatisch verändert. Kredite wurden versagt, Kreditlinien gekürzt und Risikoaufschläge erhöht. Die Zusammenarbeit mit den Banken wird anonymer, weil die Kundenberater, die über Kredite entscheiden, häufiger wechseln.

Aufgrund dieser für den Mittelstand bedrohlichen Entwicklung führt der AGA Unternehmensverband anläßlich seiner diesjährigen Mitgliederversammlung eine Podiumsdiskussion zum Thema „Finanzierung im Mittelstand“ durch, die mit streitbaren Diskussionsteilnehmern besetzt ist. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Datum: Donnerstag, 31. Januar 2002, ab 18 Uhr
Ort: Hotel Elysée Hamburg, Spiegelsaal,
Rothenbaumchaussee 10

Einleitung und Moderation:
Anton F. Börner, Präsident des Bundesverbandes des Deutschen Groß- und Außenhandels, Berlin

Besetzung des Podiums:

  • Harald Boberg, Vorstandsmitglied der Vereins- und Westbank AG, Hamburg
  • Jens Marcus, Vorstandsvorsitzender Paul Hildebrandt AG, Henstedt-Ulzburg
  • Helmuth W. Mogendorf, Unternehmensberater, Hamburg
  • Burckhard W. Richers, Leiter der Niederlassung Nord IKB Deutsche

Industriebank AG, Hamburg

Im Anschluß an die Diskussion laden Präsidium und Vorstand des AGA zu einem Empfang mit Imbiß ein.

Im AGA Unternehmensverband sind rund 3.000 überwiegend mittelständische Unternehmen aus Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, dem nördlichen Niedersachsen und Schleswig-Holstein organisiert.

Ansprechpartner für Medien

Dr. Holger Eisold ots

Weitere Informationen:

http://www.aga.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Kälteschutz für Zellmembranen

Moose und Blütenpflanzen haben gleichartigen Mechanismus auf unterschiedlicher genetischer Grundlage entwickelt Ein Team um die Pflanzenbiologen Prof. Dr. Ralf Reski am Exzellenzcluster Zentrum für Integrative Biologische Signalstudien (CIBSS) der Universität…

Jenaer Forschungsteam erkennt Alzheimer an der Netzhaut

Alzheimer an den Augen erkennen, lange bevor die unheilbare Erkrankung ausbricht: Diesem Ziel ist ein europäisches Forschungsteam unter Beteiligung des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT) einen Schritt näher gekommen. Mithilfe…

Multiple Sklerose – Immunzellen greifen Synapsen der Hirnrinde an

Schädigungen der grauen Hirnsubstanz tragen maßgeblich zur Progression der Multiplen Sklerose bei. Ursache sind Entzündungsreaktionen, die zum Synapsenverlust führen und die Aktivität der Nervenzellen vermindern, wie Neurowissenschaftler zeigen. Multiple Sklerose…

Partner & Förderer