Einladung zur Podiumsdiskussion zum Thema "Finanzierung im Mittelstand"

Mit dem Hinweis auf „Basel II“ haben die Kreditinstitute ihr Kreditvergabeverhalten insbesondere gegenüber mittelständischen Unternehmen zum Teil dramatisch verändert. Kredite wurden versagt, Kreditlinien gekürzt und Risikoaufschläge erhöht. Die Zusammenarbeit mit den Banken wird anonymer, weil die Kundenberater, die über Kredite entscheiden, häufiger wechseln.

Aufgrund dieser für den Mittelstand bedrohlichen Entwicklung führt der AGA Unternehmensverband anläßlich seiner diesjährigen Mitgliederversammlung eine Podiumsdiskussion zum Thema „Finanzierung im Mittelstand“ durch, die mit streitbaren Diskussionsteilnehmern besetzt ist. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Datum: Donnerstag, 31. Januar 2002, ab 18 Uhr
Ort: Hotel Elysée Hamburg, Spiegelsaal,
Rothenbaumchaussee 10

Einleitung und Moderation:
Anton F. Börner, Präsident des Bundesverbandes des Deutschen Groß- und Außenhandels, Berlin

Besetzung des Podiums:

  • Harald Boberg, Vorstandsmitglied der Vereins- und Westbank AG, Hamburg
  • Jens Marcus, Vorstandsvorsitzender Paul Hildebrandt AG, Henstedt-Ulzburg
  • Helmuth W. Mogendorf, Unternehmensberater, Hamburg
  • Burckhard W. Richers, Leiter der Niederlassung Nord IKB Deutsche

Industriebank AG, Hamburg

Im Anschluß an die Diskussion laden Präsidium und Vorstand des AGA zu einem Empfang mit Imbiß ein.

Im AGA Unternehmensverband sind rund 3.000 überwiegend mittelständische Unternehmen aus Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, dem nördlichen Niedersachsen und Schleswig-Holstein organisiert.

Ansprechpartner für Medien

Dr. Holger Eisold ots

Weitere Informationen:

http://www.aga.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Pflanzen in Not – neue Hoffnung im Kampf gegen Pilzbefall

Pathogene Pilze können schwerwiegende Pflanzenkrankheiten verursachen. Damit gefährden sie entscheidend die globale Ernährungssicherheit und Pflanzenökologie. Prof. Dr. Gert Bange vom Zentrum für synthetische Mikrobiologie und dem Fachbereich Chemie der Philipps-Universität…

Verlässliche Umgebungswahrnehmung für Landmaschinen

DFKI startet mit AI-TEST-FIELD weiteres Agrar-Projekt. Intelligente Assistenzsysteme und hochautomatisierte Maschinen können die Effizienz und Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft steigern. Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) arbeitet in einem…

Mit Nanopartikeln gegen gefährliche Bakterien

Multiresistente Krankheitserreger sind ein gravierendes und zunehmendes Problem in der modernen Medizin. Wo Antibiotika wirkungslos bleiben, können diese Bakterien lebensgefährliche Infektionen verursachen. Forschende der Empa und der ETH Zürich haben…

Partner & Förderer