Kompetenz in psychosozialer Versorgung – Kooperation zwischen Region und Hochschule in Stendal

Die Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) hat am Standort Stendal die Studiengänge Rehabilitationspsychologie und Angewandte Kindheitswissenschaften im Fachbereich Angewandte Humanwissenschaften inzwischen fest etabliert.

Am Studiengang Rehabilitationspsychologie wird aktuell ein Kompetenzzentrum geplant, um im psychosozialen Feld die Vernetzung und Kooperation zwischen Hochschule und Region zu fördern und unterschiedliche regionale Versorgungsangebote und Initiativen zu bündeln.

Diese Ziele verfolgt auch die Tagung „Kompetenz in psychosozialer Versorgung – Kooperation zwischen Region und Hochschule“ am 18. April. Im ersten Teil der Tagung werden die eingeladenen Experten und Expertinnen aus der Region im Rahmen von Fokusgruppen zunächst die psychosoziale Versorgung in drei ausgewählten Feldern analysieren, um dann ausgehend von einer Problemanalyse, Strategien zur Verbesserung der Versorgung zu entwickeln.

Folgende Felder werden dabei im Vordergrund stehen: Die Versorgung von Menschen mit psychischen und psychosomatischen Problemen im Rahmen der Primärversorgung, die Unterstützung und psychosoziale Versorgung von Demenzerkrankten und deren Angehörigen und die berufliche Rehabilitation.

Im zweiten Teil der Tagung werden die Arbeitsergebnisse der drei Fokusgruppen zusammengeführt und Schlussfolgerungen für mögliche Vernetzung und Kooperationen zwischen Region und Hochschule gemeinsam diskutiert. Der zweite Teil der Tagung am 18. April ab 15.30 Uhr ist öffentlich, alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.

Media Contact

Norbert Doktor idw

Weitere Informationen:

http://www.hs-magdeburg.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Laserbasierte Siliziumkristallisation für die monolithische Integration bei MEMS-Sensoren

Mikro-elektromechanische Systeme (MEMS) haben sich als Sensoren milliardenfach u. a. in smarten Autos, Handys und Mini-Insulinpumpen bewährt: Damit diese MEMS künftig noch leistungsfähiger werden, haben Forscherinnen und Forscher des Fraunhofer-Instituts…

Forschung mit Herz rettet Menschenleben

Forschenden und Unternehmern aus Jena liegen Menschen am Herzen – im wahrsten Sinne des Wortes. Gemeinsam mit dem Jenaer Start-up NovaPump sowie dem Universitätsklinikum Jena hat das Fraunhofer-Institut für Angewandte…

Effizienter Fertigungsprozess für naturfaserverstärkte Kunststoffe

Leichtbau macht Produkte wettbewerbsfähig und nachhaltig. Sicherheit und zuverlässige Funktion müssen dabei gewährleistet sein. Forschende aus dem Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit zeigen auf der »K-Messe« vom 19. bis 26….

Partner & Förderer