4. Sicherheitstagung des BfV und der ASW

Die Sicherheitstagung ist ein Forum von Fachleuten aus den Sicherheitsbehörden und der Wirtschaft. Vorträge und Diskussionen über die unterschiedlichen Aspekte der Risiken für die deutsche Wirtschaft, insbesondere durch Wirtschaftsspionage, sind ein wichtiger Beitrag für die Sicherheitspartnerschaft von Staat und Wirtschaft zum Schutz der deutschen Unternehmen vor illegalem Informations- und Technologieverlust.

Die diesjährige Tagung behandelt Themen wie Gefährdungen durch die Nutzung mobiler Kommunikationsmittel sowie die zunehmenden Risiken der Globalisierung. Neben einem Überblick über die Sicherheitslandschaft in Deutschland präsentiert auch ein deutscher „Global Player“ das Konzept der Unternehmenssicherheit bei einem international aufgestellten Unternehmen.

Auch und gerade im Zeichen der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise sind Wirtschaftsspionage und Konkurrenzausspähung Begleiterscheinungen des verstärkten Wettbewerbs um Technologien, Produkte und Absatzmärkte. Gefährdet sind nicht nur global agierende Konzerne, sondern auch innovative mittelständische Unternehmen sowie Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen.

Das BfV stellt den vielfältigen Risiken für deutsche Unternehmen und Forschungseinrichtungen sein Wirtschaftsschutzkonzept mit einer Reihe von Maßnahmen insbesondere zur präventiven Sensibilisierung entgegen.

Dazu zählen u.a. Vorträge, bilaterale Sicherheitsgespräche sowie umfangreiche Informationsmaterialien in gedruckter und in elektronischer Form.

Ergänzt werden diese Aktivitäten durch das Engagement des BfV im interministeriellen Ressortkreis Wirtschaftsschutz unter der Leitung des Bundesministeriums des Innern. Gemeinsam mit anderen Sicherheitsbehörden und der ASW werden umfassend wirtschaftsschutzrelevante Informationen ausgetauscht und Konzepte zum Schutz vor Know-how-Verlust erarbeitet.

Die bewährte Zusammenarbeit mit der ASW ist hierbei eine der tragenden Säulen des Wirtschaftsschutzkonzeptes des BfV.

Weitere Informationen zum Wirtschaftsschutz sind auf der Homepage des BfV (www.verfassungsschutz.de) erhältlich. Ein Tagungsband wird in Kürze ebenfalls dort veröffentlicht werden.

V.i.S.d.P.
Dr. Tânia Puschnerat, Pressesprecherin

Media Contact

Dr. Tânia Puschnerat presseportal

Weitere Informationen:

http://www.verfassungsschutz.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Theoretische Physik: Modellierung zeigt, welche Quantensysteme sich für Quantensimulationen eignen

Eine gemeinsame Forschungsgruppe um Prof. Jens Eisert von der Freien Universität Berlin und des Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) hat einen Weg aufgezeigt, um die quantenphysikalischen Eigenschaften komplexer Festkörpersysteme zu simulieren. Und…

Rotation eines Moleküls als „innere Uhr“

Mit einer neuen Methode haben Physiker des Heidelberger Max-Planck-Instituts für Kernphysik die ultraschnelle Fragmentation von Wasserstoffmolekülen in intensiven Laserfeldern detailliert untersucht. Dabei nutzten sie die durch einen Laserpuls angestoßene Rotation…

Auf dem Weg zur fischfreundlichen Wasserkraft

In dem europaweiten Projekt „FIThydro“ unter Leitung der Technischen Universität München (TUM) haben Forscherinnen und Forscher in Zusammenarbeit mit Industriepartnern bestehende Wasserkraftwerke untersucht. Diese Ergebnisse nutzten sie, um neue Methoden…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close