"Biogas als Fahrzeugkraftstoff " Internationale BIOGASMAX Konferenz des Fraunhofer IWES

Programm und Anmeldung: www.iwes.fraunhofer.de
Konferenzbeitrag: 75 Euro (Studenten frei)
Die Nutzung von Biogas als Kraftstoff wird in verschiedenen Europäischen Ländern schon seit vielen Jahren erfolgreich betrieben. In Deutschland hat sich der Nutzungspfad „Kraftstoff“ bisher allerdings noch nicht durchgesetzt.

Im Europäischen Forschungsprojekt BIOGASMAX wurde der gesamte Pfad von der Produktion des Biogases bis hin zur Nutzung des Biomethans im Fahrzeugmotor untersucht und anhand erfolgreicher Projektbeispiele aus Schweden, Frankreich, der Schweiz und Italien dargestellt.

Die Konferenz verfolgt das Ziel, Marktakteure, die sich mit dem Thema „Biogas als Kraftstoff“ beschäftigen, umfassend zu informieren und Antworten u. a. auf folgende Fragen zu geben:

o Was sind die politischen Ziele in der Europäischen Union?
o Wie sehen die gesetzlichen Rahmenbedingungen in Deutschland aus?
o Wie sehen die Geschäftsmodelle in anderen Ländern aus und wer oder was sind dort die treibenden Kräfte für die erfolgreiche Umsetzung von Projekten?

o Wie nachhaltig ist Biogas als Kraftstoff?

Darüber hinaus werden Referenten aus der Industrie über Aufbau und Betrieb einer Biogastankstelle, sowie Fahrzeugtechnik von Nutzfahrzeugen und PKW für den Betrieb mit Erdgas und Biogas informieren.

Media Contact

Uwe Krengel Fraunhofer Gesellschaft

Weitere Informationen:

http://www.iwes.fraunhofer.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Merkmale des Untergrunds unter dem Thwaites-Gletscher enthüllt

Ein Forschungsteam hat felsige Berge und glattes Terrain unter dem Thwaites-Gletscher in der Westantarktis entdeckt – dem breiteste Gletscher der Erde, der halb so groß wie Deutschland und über 1000…

Wasserabweisende Fasern ohne PFAS

Endlich umweltfreundlich… Regenjacken, Badehosen oder Polsterstoffe: Textilien mit wasserabweisenden Eigenschaften benötigen eine chemische Imprägnierung. Fluor-haltige PFAS-Chemikalien sind zwar wirkungsvoll, schaden aber der Gesundheit und reichern sich in der Umwelt an….

Das massereichste stellare schwarze Loch unserer Galaxie entdeckt

Astronominnen und Astronomen haben das massereichste stellare schwarze Loch identifiziert, das bisher in der Milchstraßengalaxie entdeckt wurde. Entdeckt wurde das schwarze Loch in den Daten der Gaia-Mission der Europäischen Weltraumorganisation,…

Partner & Förderer