Kanalschachtbiolfilter

Kanalschachtbiofilter reduzieren die Emission von Schwefel-wasserstoff aus Abwasserschächten in Straßen, Gärten und Gewerbegebieten. Die unangenehmen Gerüche entstehen durch Gase, die bei mittleren und geringen Durchflussmengen und wärmeren Temperaturen entstehen. Der Filter bietet Lebensraum für bioaktive Mikroorganismen, die Schwefel-wasserstoff zersetzen und die Geruchsbelästigung beseitigen.

Durch die spezielle Konstruktion des Filters können kosten-günstige Substrate als Filtermaterial eingesetzt werden. Durch gleichbleibende Befeuchtung des Füllstoffs werden optimale Lebensbedingungen für die Mikroorganismen geschaffen. Dadurch wird eine zuverlässige Funktion des Kanalschachtbiofilters gewährleistet.

Weitere Informationen: PDF

ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH Brainshell
Tel.: +49 (0)331/660-3826

Ansprechpartner
Benjamin Muirhead

Media Contact

info@technologieallianz.de TechnologieAllianz e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Technologieangebote

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neue Erkenntnisse zur Wechselwirkung von Femtosekundenlasern mit lebendem Gewebe

Die nichtlineare optische Mikroskopie hat unsere Fähigkeit revolutioniert, biologische Prozesse zu beobachten und besser zu verstehen. Licht hat jedoch auch die Fähigkeit, lebende Materie zu schädigen. Die Mechanismen, die irreversible…

Präeklampsie ist eine der häufigsten Schwangerschaftskomplikationen

700.000 Euro für Präeklampsieforschung… Florian Herse vom Max Delbrück Center und Martin Gauster von der Medizinischen Universität Graz erforschen, welche Rolle Hofbauerzellen dabei spielen. Dafür erhalten sie einen D-A-CH-Grant in…

Was kann eine Blaualgenblüte stoppen?

Wenn blaugrüne Teppiche Flüsse und Seen überziehen, ist es mit dem Badevergnügen oft vorbei. Doch was tun gegen solche Massenentwicklungen von Cyanobakterien, umgangssprachlich auch Blaualgenblüten genannt? Bisher hat sich die…

Partner & Förderer