GFOS-Innovationsaward: Die Anmeldephase für Essener Schülerinnen und Schüler beginnt heute

<br>

Die teilnehmenden Schülergruppen können zwischen zwei Aufgabenstellungen aus dem Informatikbereich wählen, diese in einem vorgegebenen Zeitraum bearbeiten und als Projektarbeit bei der GFOS mbH einreichen.

Ausgelobt wird ein Gewinnerpreisgeld von EUR 3.000,- für den ersten Platz, EUR 1.500,- für den zweiten Platz und EUR 750,- für den dritten Platz, welches dem entsprechenden Projektteam der teilnehmenden Schule zugesprochen wird.

Projektanmeldungen können in der Zeit vom 17.12.2012 bis 18.01.2013 an akademie@gfos.com gerichtet werden. Weitere Informationen und Anforderungen finden Sie unter www.gfos.com/akademie.

Miriam Czepluch-Staats
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel. +49 (0)201 / 61 300 75 0
Fax +49 (0)201 / 61 300 98 75
E-Mail: presse@gfos.com

Media Contact

Miriam Czepluch-Staats GFOS

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Digitale Lösungen für betreute Wohnformen

Projekt soll Potenziale der Digitalisierung in der Betreuung von chronisch psychisch kranken und seelisch behinderten Menschen aufzeigen. Kann durch digitale Lösungen eine Verbesserung der Versorgungsqualität im betreuten Wohnen geschaffen werden?…

3-D-Laser-Nanodrucker als kleines Tischgerät

Die Laser in heutigen Laserdruckern für Papierausdrucke sind winzig klein. Bei 3-D-Laserdruckern, die dreidimensionale Mikro- und Nanostrukturen drucken, sind dagegen bisher große und kostspielige Lasersysteme notwendig. Forschende am Karlsruher Institut…

Polymere mit Helix-Blöcken

Domänenbildung bei supramolekularen Polymeren durch Bestrahlung mit UV-Licht. Künstliche Polymere sind die Grundstoffe aller Kunststoffe, und haben zumeist keinen geordneten Aufbau (im Gegensatz zu Biopolymeren wie Proteinen). Ein Forschungsteam hat…

Partner & Förderer