tisoware präsentiert mobile Zutrittskontrolle auf der Security

tisoware Sicherheitsleitstand auf dem Apple iPhone

Das Apple iPhone ist für diese Anwendung eine ideale Basis und ermöglicht den mobilen Zugriff auf den Sicherheitsleitstand von tisoware. Mit den für das Apple iPhone entwickelten Webclient lassen sich Alarmlisten einsehen, Betriebszustände überwachen, Buchungslisten von Mitarbeitern und Besuchern darstellen und sicherheitsrelevante Videos abspielen.

Eine Fernöffnung von Türen und Kameras ist ebenso möglich wie das Aktivieren und Deaktivieren einzelner Zutrittsterminals. Die neue Software ist plattformunabhängig und ohne Installations- und Pflegeaufwand auf den Endgeräten einzurichten. „Die Resonanz unserer Kunden und Partner auf die Neuentwicklung ist sehr positiv und wir sind überzeugt, mit dieser integrierten mobilen Sicherheitslösung unseren Kunden weitere Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Die Benutzeroberfläche ist intuitiv und komfortabel bei höchstmöglicher Sicherheit“, so Sabine Dörr, Geschäftsführende Gesellschafterin bei tisoware.

Weitere Ausstellungsschwerpunkte auf der Security 2010 sind der Sicherheitsleitstand mit Videoüberwachung, der Schließplan zur einfachen und übersichtlichen Verwaltung von Schlüsseln und Ausweismedien sowie das integrierte Ausweismanagement zur individuellen Ausweiserstellung für Mitarbeiter, Besucher und Fremdfirmen. Mit Network on Card und der Integration von Digitalzylindern von PCS bietet tisoware sowohl die verkabelte elektronische Zutrittskontrolle als auch mechatronische Schließkomponenten an, die über tisoware und den Ausweis intelligent gesteuert werden.

tisoware zählt mit über 1.900 Kunden im In- und Ausland zu den führenden Komplettanbietern in Deutschland und beschäftigt derzeit 91 Mitarbeiter an 10 Standorten. Zum Produktportfolio zählen die elektronische Zutrittskontrolle, der Sicherheitsleitstand mit Videoüberwachung, der Schließplan und das Ausweismanagement. Namhafte Kunden sind beispielsweise Antenne Bayern, Barth, Erbe, Hamburger Hochbahn, Sanit, Walter und Hymer.

Sie finden uns auf der Security in Halle 3, Stand-Nr. 610 auf dem PCS- Gemeinschaftsstand.

Ansprechpartner
Sabine Dörr
Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: sd@tisoware.com
Rainer K. Füess
Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: rf@tisoware.com
Tel. 07121-9665-0
Fax. 07121-9665-10

Media Contact

Rainer K. Füess tisoware

Weitere Informationen:

http://www.tisoware.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Analyse von Partikeln des Asteroiden Ryugu liefert überraschende Ergebnisse

Eine kleine Landekapsel brachte im Dezember 2020 Bodenpartikel vom Asteroiden Ryugu zur Erde – Material aus den Anfängen unseres Sonnensystems. Gesammelt hatte die Proben die japanische Raumsonde Hayabusa 2. Geowissenschaftler…

Kollision in elf Millionen Kilometern Entfernung

Die im letzten Jahr gestartete NASA-Raumsonde DART wird am 27. September 2022 um 1.14 Uhr MESZ in elf Millionen Kilometer Entfernung von der Erde erproben, ob der Kurs eines Asteroiden…

Wie die Erderwärmung astronomische Beobachtungen beeinträchtigt

Astronomische Beobachtungen mit bodengebundenen Teleskopen sind extrem abhängig von lokalen atmosphärischen Bedingungen. Der menschgemachte Klimawandel wird einige dieser Bedingungen an Beobachtungsstandorten rund um den Globus negativ beeinflussen, wie ein Forschungsteam…

Partner & Förderer