enteo adressiert Software Compliance Management: Neue Lösung für das Lizenzmanagement auf der CeBIT

Die enteo Software GmbH, führender Hersteller für IT Lifecycle Management-Lösungen, erweitert ihr Portfolio in Richtung Software Compliance Management. Dazu integriert enteo schrittweise eine Compliance Management-Infrastruktur in seine Gesamtarchitektur. In einem ersten Schritt bringt der Softwarehersteller ein neues Produkt für das Lizenzmanagement auf den Markt, das auf der CeBIT 2006 erstmals zu sehen sein wird.

„Unter einer Compliance Management-Infrastruktur verstehen wir die Zusammenführung aller Informationen zur Verwaltung von Software in einer regelbasierten Steuerungs- und Überwachungseinheit. Dadurch kann Software Management a priori nur regelkonform durchgeführt werden. Alle internen und externen Regeln und Vorgaben etwa für Systemkonfigurationen, Verwaltungsprozesse oder auch für Vertragsbindungen werden automatisch eingehalten“, erläutert Stephan Glathe, enteo Geschäftsführer. „Indem wir Compliance Management in unsere Lösungsarchitektur integrieren, bringen wir eine zuverlässige Software Management-Plattform auf den Markt, die für jede Variation modernen Software Managements geeignet ist“, so Stephan Glathe weiter.

Um seinen Kunden leistungsfähige und umfassende Lösungsmodule anbieten zu können, arbeitet enteo mit der WIOR.A Unternehmensberatung zusammen. Inhaber Volker Wiora ist ein Branchenspezialist und unterstützt enteo bei der Software Compliance Management-Initiative sowohl strategisch als auch operativ.

„enteo bestätigt den Trend, dass Konfigurationsmanagement und Prozessmanagement weiter zusammenwachsen müssen, um auch in Zukunft marktgerechte Lösungen zu schaffen“, so Volker Wiora. „Das Besondere an der enteo Vorgehensweise ist, dass die Compliance-Lösung direkt in den Kern des Konfigurationsmanagement integriert wird. Die Einhaltung von Regeln und Vorgaben ist damit von innen heraus sichergestellt. Zuvor konnten Verfahrensfehler und Inkonsistenzen erst während des Validierungsprozesses erkannt werden.“

Mit Hilfe des neuen Produkts erhalten Unternehmen mehr Transparenz über vorhandene und benötigte Softwarelizenzverträge. Das License Compliance Add-On for enteo Inventory wird auf der CeBIT in Halle 3, Stand C46, erstmals vorgestellt und kommt im Frühjahr auf den Markt.

Über die enteo Software GmbH

Die enteo Software GmbH ist deutscher Marktführer* im Systemmanagement. Das Unternehmen bietet eines der umfassendsten Produktportfolios in diesem Segment. Dazu zählen die Softwareverteilung und -installation, die Inventarisierung von Hard- und Software sowie die Fernsteuerung von PCs. Der gesamte IT-Betrieb, sprich Lifecycle, wird berücksichtigt und unterstützt.

Mit enteo Lösungen lassen sich Desktops, Laptops und Server verwalten. Als einziger Hersteller liefert enteo ein Software- und Configuration Management, das sowohl klassische Windows Clients (Rich Clients) als auch Citrix Presentation Server unterstützt.

enteo ist ein international agierendes Unternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart, Deutschland, sowie mit Niederlassungen in Europa und den USA. Es besteht ein weltweites Service- und Vertriebsnetz aus qualifizierten Partnerunternehmen.

Der Einsatz von enteo Lösungen senkt nachweislich die Betriebskosten und forciert einen schnellen Return on Investment. Dank aktueller Sicherheitstechnik werden Netze nachhaltig vor internen und externen Gefahren geschützt. Die Software ist durch hohe Skalierbarkeit sehr anpassungsfähig und unterstützt Unternehmen flexibel bei Wachstum und Expansion.

* Marktstudie „Client Management 2004“, deron Systemhaus GmbH

enteo Software GmbH
Jela Grubesa
Corporate Marketing Manager
Gottlieb-Manz-Straße 10
70794 Filderstadt
Tel.: +49 (0)711 340190-262
Fax: +49 (0)711 340190-200
E-Mail: jela.grubesa@enteo.com

dieleutefürkommunikation
Michaela Schwab
Redaktion
Karlstraße 20
71069 Sindelfingen
Tel.: +49 (0)7031 76 88 16
Fax: +49 (0)7031 675 676
E-Mail: mschwab@dieleute.de

Ansprechpartner für Medien

Jela Grubesa enteo Software GmbH

Weitere Informationen:

http://www.enteo.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Entscheidender Schritt zu verbesserter Leistungsfähigkeit von Organischen Photodetektoren

Physiker des Dresden Integrated Center for Applied Physics and Photonic Materials (IAPP) haben entdeckt, dass Fallenzustände die Leistung von Organischen Photodetektoren bestimmen und letztlich deren maximale Detektivität einschränken. Diese vielversprechenden…

Den Weg von Blutkrebs nachgezeichnet

Eine Störung der Blutbildung – eine B-Zell-Lymphozytose – führt in einigen Fällen zu Blutkrebs. Doch die epigenetische Signaturen beider Erkrankungen gleichen sich und bilden sich sehr früh. Dies zeigte nun…

Quantengravitation: Was bedeuten Gleichung, Lösung und Symmetrie – TV-Doku

Die Quantengravitation ist das große theoretische Ziel der Physik, an deren Lösung sie seit Jahrzehnten erfolglos arbeitet. Sie soll die kaum fassbare gesamte Skala der physikalischen Phänomene in ein großes…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen