Das vergessene Organ

Notwendigkeit der Untersuchung auf exokrine Pankreasinsuffizienz bei Patienten mit Diabetes mellitus / Tumor-Metabolismus – Ein neues Konzept schließt klinische Lücke

Diabetes mellitus und Krebs gehören zu den Krankheiten, die im Mittelpunkt des klinischen Interesses stehen. Auf dem Symposium der ScheBo Biotech AG auf der MEDICA, das anlässlich des World Congress of Pathology and Laboratory Medicine (WASPaLM) 2001 stattfindet, werden zwei einzigartige Diagnostika mit außergewöhnlichen klinischen Anwendungsbereich vorgestellt.

Seit der Einführung des ScheBo Pankreatische Elastase 1-Stuhltest, der alle Kriterien eines Screening-Parameters erfüllt, kann eine exokrine Pankreasstörung ohne Belastung des Patienten leicht erkannt und entsprechend behandelt werden. Darüber hinaus wurde klar nachgewiesen, dass das endokrine Pankreassystem (Diabetes mellitus) eng mit dem exokrinen System in Verbindung steht und sich beide Systeme gegenseitig beeinflussen.

Die Wahl der richtigen Therapie stellt eine der größten klinischen Herausforderungen in der Onkologie dar. Primären Auswirkungen der Karzinogenese geben zusätzliche Informationen über die Entwicklung von Krebs im Frühstadium. Mit dem Tumor M2-PK-Test von ScheBo Biotech AG kann eine Stoffwechselveränderung in Krebszellen festgestellt werden, die für die Verfügbarkeit von Substanzen – für ein schnelles Wachstum unabdingbar – notwendig ist. Diese Stoffwechselveränderung ist von besonderer Bedeutung, da sie eine spezifische Eigenschaft von Tumorzellen ist und bei der normalen Zellvermehrung nicht beobachten wird. Die Untersuchung des Stoffwechselzustands von Krebszellen wird als das künftige Instrument der Ärzte zur Beurteilung der Therapie und zur Nachbehandlung des Patienten betrachtet. Der klinische Onkologie steht damit ein neues Konzept zur Diagnose und Nachbehandlung ihrer Patienten zur Verfügung.

Auf der Veranstaltung werden folgende Themen behandelt:

  • Pankreatische Elastase 1 – Ein Screening-Marker für das zweite metabolische Syndrom bei Patienten mit Diabetes mellitus
  • Eine neuartige Methode für die klinische Praxis unter Einsatz des Tumorstoffwechselmarkers Tumor M2-PK

Veranstaltungsort: MEDICA Congress Centre Düsseldorf (CCD Süd) Termin: Donnerstag, 22. November 2001, 14:00 – 17:00 Uhr

Media Contact

Dr. Martin Schöndorf ots

Weitere Informationen:

http://www.schebo.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close