Das vergessene Organ

Notwendigkeit der Untersuchung auf exokrine Pankreasinsuffizienz bei Patienten mit Diabetes mellitus / Tumor-Metabolismus – Ein neues Konzept schließt klinische Lücke

Diabetes mellitus und Krebs gehören zu den Krankheiten, die im Mittelpunkt des klinischen Interesses stehen. Auf dem Symposium der ScheBo Biotech AG auf der MEDICA, das anlässlich des World Congress of Pathology and Laboratory Medicine (WASPaLM) 2001 stattfindet, werden zwei einzigartige Diagnostika mit außergewöhnlichen klinischen Anwendungsbereich vorgestellt.

Seit der Einführung des ScheBo Pankreatische Elastase 1-Stuhltest, der alle Kriterien eines Screening-Parameters erfüllt, kann eine exokrine Pankreasstörung ohne Belastung des Patienten leicht erkannt und entsprechend behandelt werden. Darüber hinaus wurde klar nachgewiesen, dass das endokrine Pankreassystem (Diabetes mellitus) eng mit dem exokrinen System in Verbindung steht und sich beide Systeme gegenseitig beeinflussen.

Die Wahl der richtigen Therapie stellt eine der größten klinischen Herausforderungen in der Onkologie dar. Primären Auswirkungen der Karzinogenese geben zusätzliche Informationen über die Entwicklung von Krebs im Frühstadium. Mit dem Tumor M2-PK-Test von ScheBo Biotech AG kann eine Stoffwechselveränderung in Krebszellen festgestellt werden, die für die Verfügbarkeit von Substanzen – für ein schnelles Wachstum unabdingbar – notwendig ist. Diese Stoffwechselveränderung ist von besonderer Bedeutung, da sie eine spezifische Eigenschaft von Tumorzellen ist und bei der normalen Zellvermehrung nicht beobachten wird. Die Untersuchung des Stoffwechselzustands von Krebszellen wird als das künftige Instrument der Ärzte zur Beurteilung der Therapie und zur Nachbehandlung des Patienten betrachtet. Der klinische Onkologie steht damit ein neues Konzept zur Diagnose und Nachbehandlung ihrer Patienten zur Verfügung.

Auf der Veranstaltung werden folgende Themen behandelt:

  • Pankreatische Elastase 1 – Ein Screening-Marker für das zweite metabolische Syndrom bei Patienten mit Diabetes mellitus
  • Eine neuartige Methode für die klinische Praxis unter Einsatz des Tumorstoffwechselmarkers Tumor M2-PK

Veranstaltungsort: MEDICA Congress Centre Düsseldorf (CCD Süd) Termin: Donnerstag, 22. November 2001, 14:00 – 17:00 Uhr

Media Contact

Dr. Martin Schöndorf ots

Weitere Informationen:

http://www.schebo.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neutronen-basierte Methode hilft, Unterwasserpipelines offen zu halten

Industrie und private Verbraucher sind auf Öl- und Gaspipelines angewiesen, die sich über Tausende von Kilometern unter Wasser erstrecken. Nicht selten verstopfen Ablagerungen diese Pipelines. Bisher gibt es nur wenige…

Dresdner Forscher:innen wollen PCR-Schnelltests für COVID-19 entwickeln

Noch in diesem Jahr einen PCR-Schnelltest für COVID-19 und andere Erreger zu entwickeln – das ist das Ziel einer neuen Nachwuchsforschungsgruppe an der TU Dresden. Der neuartige Test soll die…

Klimawandel und Waldbrände könnten Ozonloch vergrößern

Rauch aus Waldbränden könnte den Ozonabbau in den oberen Schichten der Atmosphäre verstärken und so das Ozonloch über der Arktis zusätzlich vergrößern. Das geht aus Daten der internationalen MOSAiC-Expedition hervor,…

Partner & Förderer