Focus Sicherheit 2007

Auszeichnungen beim Internationalen Designpreis Baden-Württemberg, der seit einigen Jahren unter einem wechselnden Themenfokus ausgeschrieben wird, sind begehrte Prädikate für professionelle Gestalter und Unternehmen aus aller Welt.

Der „Focus in Silber“ und „Focus in Gold“ bürgen für höchste Designqualität der ausgezeichneten Produkte, die beim renommierten Staatspreis des Landes Baden-Württemberg erfolgreich sind.

Aktuell steht jetzt die Ausschreibung für Focus Sicherheit zur Verfügung und kann beim Design Center Stuttgart angefordert werden, Telefon 0711 / 123 2781.

Als Download sind die Unterlagen unter www.design-center.de erhältlich.
Anmeldeschluss ist der 23. März 2007.
Die Anmeldegebühr pro Produkt beträgt € 120.
Unter Berücksichtigung der üblichen Designkriterien werden diesmal Produkte gesucht, die besonders Sicherheitsaspekte betonen oder dem Nutzer Schutz und Geborgenheit bieten. Zur Anmeldung sind Produkte zugelassen, die noch nicht länger als zwei Jahre im Markt sind oder Prototypen, deren Serienreife gewährleistet ist.

Bei der Preisverleihung am 5. Oktober wird die erfolgreiche Kooperation mit der Stadt Ludwigsburg fortgeführt, und der festlichen Vernissage folgt eine mehrwöchige Ausstellung bis zum 9. Dezember 2007 im dortigen Werkzentrum Weststadt.

Media Contact

Sabine Lenk Design Center Stuttgart

Weitere Informationen:

http://www.design-center.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

IDAS: Drohnenabwehr 2.0

Gewollt oder ungewollt – unbekannte Drohnen können ein Sicherheitsrisiko darstellen. Seit 2017 beteiligt sich die Uni Würzburg an einem Verbundprojekt, das dafür nach Lösungen sucht. Nun geht es in die…

Plastikmüll in der Arktis stammt aus aller Welt

– auch aus Deutschland. Forschende des AWI haben Herkunft von Plastikmüll an den Stränden Spitzbergens analysiert. „Citizen Science“ ermöglicht es interessierten Bürgerinnen und Bürgern aktiv an wissenschaftlicher Forschung mitzuwirken. Wie…

Neue Standards zur Quantifizierung des Hepatitis-B-Virus-Reservoirs in Leberzellen

Etwa 300 Millionen Menschen sind mit dem Hepatitis-B-Virus (HBV) chronisch infiziert, was zu Leberzirrhose oder Leberkrebs führen kann. Therapien zur Heilung von HBV werden daher dringend benötigt. Aufgrund der einzigartigen…

Partner & Förderer