Aktuelle News

Chips und Displays aus Plastik

POLYTRONIC 2001 – die erste internationale Konferenz über Polymere für die Mikroelektronik und Photonik findet vom 22.-24. Oktober 2001 in Potsdam statt. Neuartige leitfähige und leuchtende Kunststoffe eröffnen eine völlig neue Welt der Polymerelektronik. Dünne, biegsame Folien-Displays und billige Plastik-Chips könnten bald alle Bereiche des Alltag durchdringen. Kunststoffe werden schon jetzt in nahezu 95 Prozent aller Elektronikanwendungen eingesetzt – zum Schutz des elektronischen Bauteils, zu

Studie der Bertelsmann-Stiftung über die Qualität der Finanzämter

Die deutschen Finanzämter lassen sich im Schnitt 65 Tage Zeit, bis der Steuerbürger seinen Bescheid in Händen hält. Dies hat jetzt ein bundesländerübergreifender Leistungsvergleich bei 18 Finanzämtern in Bayern, Thüringen, Sachsen und Rheinland-Pfalz im Auftrag der Bertelsmann Stiftung ergeben, der dem Wirtschaftsmagazin „Capital“ (Ausgabe 21/2001) vorliegt. Die Dauer der Bearbeitung hängt wesentlich davon ab, zu welchem Zeitpunkt die Steuererklärung eingereicht wird. Wer beispielsweise bereits im

Patienten mit chronischen Hauterkrankungen sind schmerzempfindlicher

Patienten, die unter chronischen Hauterkrankungen wie der atopischen Dermatitis leiden, nehmen Reize früher wahr und reagieren auf Schmerzreize empfindlicher als gesunde Menschen. Ebenso sprechen die Patienten auf eine Scheinbehandlung besser an als Gesunde. Dabei scheint dieser Placeboeffekt hauptsächlich auf Lernprozessen zu beruhen, berichten Expertinnen auf dem deutschen Schmerzkongress in Berlin. Die atopische Dermatitis, früher Neurodermitis genannt, ist eine chronische Hauterkrank

Opioide wirken auch vor Ort im entzündeten Gewebe – Eine neue Option für die Schmerztherapie

 Immun- und Nervensystem kooperieren vor Ort bei der Entstehung und Kontrolle von Entzündungsschmerzen. Körpereigene Opiate spielen dabei eine Rolle. Dies eröffnet neue Möglichkeiten für die örtliche Behandlung mit Opioiden, meinen die Experten auf dem Deutschen Schmerzkongress in Berlin. In den 90er Jahren entdeckten Wissenschaftler eine neue Beziehung zwischen Immun- und Nervensystem: Beide Systeme des Körpers wirken zusammen, wenn bei Entzündungen infolge von Gewebeschäden Schmerzen e

Kopfschmerz beim Sex: Genussvolles Kuscheln verhindert die Pein

Quickies und allzu viel Aufregung im Bett sollte man meiden, wenn beim Sex immer wieder Kopfschmerzen auftreten. Über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten des Sexualkopfschmerzes diskutieren Experten beim Deutschen Schmerzkongress in Berlin. Der Sexual-Kopfschmerz ist selten: Schätzungsweise ein Prozent der Bevölkerung erlebt mindestens einmal im Leben eine solche Attacke. Männer sind jedoch drei bis vier Mal häufiger betroffen als Frauen. Meistens kommt dieser Schmerz wie aus heiter

Der Wucht die Wucht nehmen

Der unbedachte Schritt auf die Straße, quietschende Reifen, ein stechender Schmerz in den Beinen, der Aufprall auf die Motorhaube und dann ein dumpfer Schlag gegen den Kopf. – Wie in Zeitlupe läuft der Unfall immer wieder vor dem inneren Auge von Irma P. ab. Alles dauerte nur Bruchteile von Sekunden, die Behandlung ihres Oberschenkelhalsbruches dagegen acht Wochen. Dabei hatte sie noch Glück … „Irma P. hat genau das erlebt, was wir immer wieder simulieren“, weiß Klaus-Werner Huland. Schicksal

Seite
1 29.149 29.150 29.151 29.152 29.153 29.987

Physik Astronomie

Unerwartete Abweichungen in der Lebensdauer

Erste Beobachtung des nuklearen Zwei-Photonen-Zerfalls in nackten Atomkernen am GSI/FAIR-Speicherring ESR. Erstmals gelang es einem internationalen Forschungsteam unter Leitung von GSI/FAIR in Darmstadt, des Institut de recherche sur les lois…

Auf dem Weg zur Entdeckung einer zweiten Erde

Ingenieure und Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Astronomie (MPIA) haben unter der Leitung von Oliver Krause zentrale optische Elemente für das Coronagraph Instrument (CGI) des Roman Space Telescope entwickelt und an…

Zehn neue Neutronensterne für Terzan 5

Ein internationales Team unter der Leitung von AEI Hannover, MPIfR Bonn und NRAO/USA hat zehn schnell rotierende Neutronensterne im Kugelsternhaufen Terzan 5 entdeckt. Viele davon in ungewöhnlichen und seltenen Doppelsternsystemen,…

Biowissenschaften Chemie

Kohlenstoffatom-Transfer

Chemiker der TU Dortmund veröffentlichen aktuelle Erkenntnisse in Science. Prof. Max Martin Hansmann von der Fakultät für Chemie und Chemische Biologie der TU Dortmund und sein Team haben ein neues…

Wachstumskontrolle mikroskopischer Zweibeiner mit magnetischen Loops

Forschende der Universität Bayreuth haben ein neues Verfahren zur Wachstumskontrolle von physikalischen Mikro-Läufern entwickelt. Die Forschungsergebnisse wurden nun in der renommierten Zeitschrift „Nature Communications“ veröffentlicht. What for? Die Bayreuther Forschenden…

Virale Artenvielfalt im Abwasser

Umfassende Metagenom-Sequenzierungen des Berliner Abwassers über 17 Monate zeigen, dass man so die Ausbreitung von Krankheitserregern überwachen und Ausbrüche vorhersagen kann. Wie das Team um Markus Landthaler in „Environmental International“…

Ökologie Umwelt- Naturschutz

Wertstoffe aus Abfall

EU-Projekt Circular Flooring wandelt gebrauchte PVC-Böden in weichmacherfreie Rezyklate um. Nach fünf Jahren intensiver Forschungsarbeit liefert das Circular-Flooring-Konsortium den Beweis, dass die Produktion von weichmacherfreien PVC-Rezyklaten aus alten Weichfußbodenbelägen möglich…

Beiträge mariner Ökosysteme für CO2-Speicherung und Biodiversität

Seegraswiesen, Mangrovenwälder und Salzmarschen können jedes Jahr weltweit bis zu 216 Millionen Tonnen CO2 aus der Atmosphäre aufnehmen und speichern. Dabei bilden sie über Jahrhunderte bis Jahrtausende einen enormen Kohlenstoffspeicher…

Mit klimapositiven Baustoffen CO2-Emissionen reduzieren

Projektstart ZEROES… Nachhaltige und günstige Baustoffe sind gefragter denn je. Hier setzt das Projekt »ZEROES« an: Die Projektpartner Betonwerk Büscher, Rohstoffbauwerke und Projektleitung Fraunhofer UMSICHT verfolgen das Ziel, CO2 -Emissionen…

Informationstechnologie

Kann es Bewusstsein in einer Computersimulation geben?

Wäre es wünschenswert, dass Künstliche Intelligenzen ein Bewusstsein entwickeln? Aus verschiedenen Gründen eher nicht, meint Dr. Wanja Wiese vom Institut für Philosophie II der Ruhr-Universität Bochum. In einem Aufsatz untersucht…

Chatbot Iris bietet individuelle Lernhilfe

Wie kann ein Chatbot Studierende bei Vorlesungen und beim Lösen von Übungsaufgaben sinnvoll unterstützen? Forschende der Technischen Universität München (TUM) haben hierfür den Chatbot Iris entwickelt, der Studierenden der Informatik…

Metamaterialien für die Datenautobahn

Neues Konzept mit Potential für effizientere Datenspeicherung. Forscher*innen vom Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR), der TU Chemnitz, der TU Dresden und dem Forschungszentrum Jülich haben zum ersten Mal gezeigt, dass es möglich…