Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

TC TrustCenter entwickelt neue Generation maßgeschneiderter 'On-Demand'-PKI-Services

06.03.2008
Das Public Key Infrastructure (PKI)-Business der Zukunft läuft jetzt auch 'On-Demand'

Die Bedürfnisse von Mittelständlern und Großunternehmen unterscheiden sich in vielem, aber immer weniger bei den Sicherheitsanforderungen: Nicht nur staatliche Regulierungsvorgaben, sondern auch Kunden und Partner verlangen von Unternehmen einen erhöhten Sicherheitsschutz für Transaktionen, bei denen Kundendaten, E-Mails, digitale Dokumente oder andere vertrauliche Informationen ausgetauscht werden.

Als weltweit erster Security-Provider bietet TC TrustCenter jetzt Unternehmen jeder Größe die Möglichkeit, sich diese notwendige Sicherheit über eine neue 'On-demand'-PKI-Plattform bedarfsorientiert und kostengünstig ins Haus zu holen.

Eine Rundumabsicherung durch eine Public Key Infrastructure (PKI) konnten sich bisher nur wirklich große Unternehmen leisten, bei denen traditionell ein hoher Bedarf für das Management von Zertifikaten besteht, mit denen sie ihre täglich an die tausenden von Transaktionen absichern. Denn nicht nur die Implementierung einer PKI-Infrastruktur, auch ihre Pflege und kontinuierlich notwendige Anpassung an laufende Veränderungen in der IT-Umgebung sind üblicherweise höchst kosten- und aufwandsintensiv.

... mehr zu:
»On-Demand »PKI

TC TrustCenter entwickelte jetzt mit ihrer neuen 'On-demand'-PKI-Plattform ein innovatives Security-Service-Modell, über das auch kleinere Unternehmen von den Vorteilen eines sicheren Zertifikate-Managements auf Basis einer PKI-Infrastruktur profitieren. Ob standardisierte Service Level Agreements (SLA), formale Zertifizierungs-Audits oder automatisierte Reports - über einen unkomplizierten webbasierten Zugang können Unternehmen jeder Größe auf TC TrustCenters bewährte PKI-Umgebung, TC Enterprise ID, zugreifen. Eigene Investitionen in Hard- oder Software sowie in interne Ressourcen für die Inbetriebnahme und Pflege, wie sie etwa auch bei üblichen Managed-Services-Konzepten noch anfallen, sind hierbei nicht notwendig. TC TrustCenter-Kunden bezahlen jeweils nur ihre aktuell genutzten Services.

Startpunkt und Premiere dieser 'PKI-Services der nächsten Generation' bildet die Präsentation des neuen 'TC Enterprise ID QuickStart' auf der CeBIT 2008. Künftig wird TC TrustCenter auf der Basis ihrer 'On-demand'-PKI-Plattform auch eine Reihe weiterer webbasierter Services anbieten, die ganz auf die besonderen Bedürfnisse mittlerer und kleinerer Unternehmen ausgerichtet sind.

Dr. Artur Heil, Director Marketing & Sales (EMEA), TC TrustCenter: "Mit unserer neuen 'On-demand'-PKI-Plattform können sich jetzt auch Mittelständler eine Sicherheit leisten, die sich in dieser Form bisher eigentlich nur Großunternehmen, die ein entsprechend hohes IT-Budget zur Verfügung hatten, finanziell ermöglichen konnten. Kunden, die auf unsere neuen 'On-Demand'-PKI-Services vertrauen, gehen dagegen keinerlei Investitions-Risiken ein, sondern bezahlen nur für die Sicherheitstransaktionen, die sie aktuell benötigen. TC TrustCenter bringt damit eine ganz neue Generation von Sicherheit auch zu kleineren und mittleren Unternehmen, die diesen Schritt aufgrund von Kosten und Aufwand bisher scheuten."

Mehr Informationen zu TC Enterprise ID erhalten Sie unter:
http://www.trustcenter.de/products/tc_eid_quickstart.htm.
Über TC TrustCenter
Die TC TrustCenter GmbH ist einer der führenden Spezialisten für Zertifikate und Sicherheitslösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Identity Verification. Das Portfolio reicht von Web-Sicherheitsdiensten für den Schutz von eCommerce-Transaktionen über Managed Security Services bis zu komplexen PKI Lösungen inklusive umfassender Beratungsdienstleistungen. TC TrustCenter verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in nationalen und internationalen Projekten unterschiedlichster Größen und Branchen. TC TrustCenter ist eine gemäß Deutschem Signaturgesetz, Europäischem Signaturgesetz, Identrust und SISAC akkreditierte Zertifizierungsinstanz.
Unternehmenskontakt TC TrustCenter GmbH:
Gunilla Pendt
Sonninstrasse 24 - 28
D-20097 Hamburg
Tel.: +49 40 808026-410
Fax: +49 40 808026-126
gunilla.pendt@trustcenter.de
http://www.trustcenter.de
Pressekontakt:
AxiCom GmbH
Anne Klein
Junkersstraße 1
D-82178 Puchheim
Tel.: +49 89 800 908-23
Mobil: +49 170 635 0495
Fax: +49 89 800 908-10
anne.klein@axicom.de
www.axicom.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: On-Demand PKI

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Auf dem Weg zu maßgeschneiderten Naturstoffen

Biotechnologen entschlüsseln Struktur und Funktion von Docking Domänen bei der Biosynthese von Peptid-Wirkstoffen

Mikroorganismen bauen Naturstoffe oft wie am Fließband zusammen. Dabei spielen bestimmte Enzyme, die nicht-ribosomalen Peptid Synthetasen (NRPS), eine...

Im Focus: Größter Galaxien-Proto-Superhaufen entdeckt

Astronomen enttarnen mit dem ESO Very Large Telescope einen kosmischen Titanen, der im frühen Universum lauert

Ein Team von Astronomen unter der Leitung von Olga Cucciati vom Istituto Nazionale di Astrofisica (INAF) Bologna hat mit dem VIMOS-Instrument am Very Large...

Im Focus: Auf Wiedersehen, Silizium? Auf dem Weg zu neuen Materalien für die Elektronik

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung (MPI-P) in Mainz haben zusammen mit Wissenschaftlern aus Dresden, Leipzig, Sofia (Bulgarien) und Madrid (Spanien) ein neues, metall-organisches Material entwickelt, welches ähnliche Eigenschaften wie kristallines Silizium aufweist. Das mit einfachen Mitteln bei Raumtemperatur herstellbare Material könnte in Zukunft als Ersatz für konventionelle nicht-organische Materialien dienen, die in der Optoelektronik genutzt werden.

Bei der Herstellung von elektronischen Komponenten wie Solarzellen, LEDs oder Computerchips wird heutzutage vorrangig Silizium eingesetzt. Für diese...

Im Focus: Goodbye, silicon? On the way to new electronic materials with metal-organic networks

Scientists at the Max Planck Institute for Polymer Research (MPI-P) in Mainz (Germany) together with scientists from Dresden, Leipzig, Sofia (Bulgaria) and Madrid (Spain) have now developed and characterized a novel, metal-organic material which displays electrical properties mimicking those of highly crystalline silicon. The material which can easily be fabricated at room temperature could serve as a replacement for expensive conventional inorganic materials used in optoelectronics.

Silicon, a so called semiconductor, is currently widely employed for the development of components such as solar cells, LEDs or computer chips. High purity...

Im Focus: Blauer Phosphor – jetzt erstmals vermessen und kartiert

Die Existenz von „Blauem“ Phosphor war bis vor kurzem reine Theorie: Nun konnte ein HZB-Team erstmals Proben aus blauem Phosphor an BESSY II untersuchen und über ihre elektronische Bandstruktur bestätigen, dass es sich dabei tatsächlich um diese exotische Phosphor-Modifikation handelt. Blauer Phosphor ist ein interessanter Kandidat für neue optoelektronische Bauelemente.

Das Element Phosphor tritt in vielerlei Gestalt auf und wechselt mit jeder neuen Modifikation auch den Katalog seiner Eigenschaften. Bisher bekannt waren...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Natürlich intelligent

19.10.2018 | Veranstaltungen

Rettungsdienst und Feuerwehr - Beschaffung von Rettungsdienstfahrzeugen, -Geräten und -Material

18.10.2018 | Veranstaltungen

11. Jenaer Lasertagung

16.10.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Ultraleichte und belastbare HighEnd-Kunststoffe ermöglichen den energieeffizienten Verkehr

19.10.2018 | Materialwissenschaften

IMMUNOQUANT: Bessere Krebstherapien als Ziel

19.10.2018 | Biowissenschaften Chemie

Raum für Bildung: Physik völlig schwerelos

19.10.2018 | Bildung Wissenschaft

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics