Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

D-Link unter die Top 50 der wichtigsten Cebit Aussteller gewählt

31.03.2004


Erster pan-europäischer Stand übertrifft alle Erwartungen



D-Link Europe Ltd wurde dieses Jahr unter die 50 der 6411 Aussteller auf der weltweit größten IT-Fachmesse CeBIT in Hannover gelistet1.

... mehr zu:
»Aussteller »CeBIT »Ltd

Das Konzept, dem internationalen Trend der CeBIT zu folgen und D-Link in einem europäischen Rahmen zu präsentieren, erwies sich als positiv für den Netzwerkhersteller. Durchschnittlich 650 Kunden besuchten jeden Tag den D-Link Stand, um Neuheiten im Netzwerk- und Kommunikationsbereich zu betrachten sowie kostenloses Surfen im Internet mit Hilfe der Hotspot-Technologie von D-Link in Anspruch zu nehmen.

Da sich die Fachmesse von der reinen Produktausstellung zur Leistungsschau von umfassenden IT- und Kommunikationslösungen entwickelt hat, wird das D-Link Prinzip „Building Networks for People“ sehr gut bestätigt. Dies vor allem, weil das Unternehmen seine Lösungen erfolgreich jedem Bedürfnis anpasst und benutzerfreundliche Technologien anbietet, insbesondere die Wireless-Lösungen.


„Unser Ziel, die internationalen Besucher durch ein europäisches Standkonzept zu erreichen, hat funktioniert“, sagt Kevin Wen, President D-Link Europe, „wir konnten Geschäftskunden aus allen Bereichen, Endkunden, an Zukunftstechnologien interessierte Besucher sowie Journalisten aus aller Welt gewinnen.“ 2004 ist das erste Jahr, in dem D-Link zwei Pressekonferenzen gehalten hat. Sowohl die deutschsprachige als auch die internationale Presseveranstaltung waren äußerst stark besucht, wobei ein enormer Zuwachs von Journalisten aus Osteuropa zu verzeichnen ist. Für D-Link bedeutet Osteuropa ein starker Markt, insbesondere aufgrund der zehn osteuropäischen Länder, die neu in die EU eingetreten sind.

D-Link Europe Ltd stellte auch den internationalen Trend dieser Messe mit 47% Nicht-deutschen Ausstellern fest und ist stolz auf seine starke weltweite Bekanntheit. Fokussiert auf die europäische Strategie schaut D-Link gespannt auf die nächste CeBIT in 2005.

1 Liste publiziert in HAZ/Neue Presse CeBIT Update von Mittwoch, 17.März 2004

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Pressekontakt Hersteller
Kerstin Wiese/Monica Reccius
D-Link Deutschland GmbH
Schwalbacher Strasse 74
D-65760 Eschborn
Tel.: +49 (0) 6196 7799-0
Fax: +49 (0) 6196 7799-300
E-Mail: kwiese@dlink.de oder mreccius@dlink.de

Pressekontakt Agentur
HBI GmbH
Dieter Niewierra/Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
Tel.: +49 (0) 89 993887-29/30
Fax: +49 (0) 89 930 2445
E-Mail: dieter_niewierra@hbi.de oder corinna_voss@hbi.de

| D-Link
Weitere Informationen:
http://www.innovations-report.de/html/profile/profil-795.html
http://www.dlink.de

Weitere Berichte zu: Aussteller CeBIT Ltd

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2004:

nachricht FwD begeisterte CeBIT-Besucher
19.04.2004 | Funkwerk Dabendorf GmbH

nachricht Innovation gegen Spam und Viren: 42go Spamfilter Box small auf Cebit ausgezeichnet
30.03.2004 | Projektfarm GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2004 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Materiezustände durch Licht verändern

Forscherinnen und Forscher der Universität Hamburg stören die kristalline Ordnung

Physikerinnen und Physikern der Universität Hamburg ist es gelungen, mithilfe von Laserpulsen die Ordnung von Quantenmaterie so zu stören, dass ein spezieller...

Im Focus: Disrupting crystalline order to restore superfluidity

When we put water in a freezer, water molecules crystallize and form ice. This change from one phase of matter to another is called a phase transition. While this transition, and countless others that occur in nature, typically takes place at the same fixed conditions, such as the freezing point, one can ask how it can be influenced in a controlled way.

We are all familiar with such control of the freezing transition, as it is an essential ingredient in the art of making a sorbet or a slushy. To make a cold...

Im Focus: Neuartiger topologischer Isolator

Erstmals haben Physiker einen topologischen Isolator gebaut, in dem nicht Elektronen oder Licht fließen, sondern Teilchen aus Licht und Materie. Ihre Neuerung präsentieren sie in „Nature“.

Topologische Isolatoren sind Materialien mit sehr speziellen Eigenschaften. Sie leiten elektrischen Strom oder Lichtteilchen nur an ihrer Oberfläche oder an...

Im Focus: Vorhang auf für das erste Teleskop des CTA-Observatoriums

Am 10. Oktober 2018 wurde das LST-1 (Large-Sized-Teleskop) auf der Kanareninsel La Palma eingeweiht. Es ist das erste von insgesamt über 100 geplanten Teleskopen im Cherenkov Telescope Array (CTA). Die Instrumente sollen Objekte und Ereignisse ins Visier nehmen, die Teilchen höchster Energie ins All schleudern und dabei Gammastrahlen aussenden. Dazu zählen zum Beispiel Supernova-Überreste, Doppelsternsysteme oder Pulsare.

Als Prototyp bildet das LST-1 die Vorhut für drei weitere Teleskope gleicher Bauart am selben Standort; darüber hinaus sind dort 15 mittelgroße Teleskope...

Im Focus: Mikro-Energiesammler für das Internet der Dinge

Fraunhofer-IWS Dresden druckt mit Polymer-Tinte elektronische Schichten

Dünne organische Schichten können Maschinen und Geräten neue Funktionen verleihen. Zum Beispiel ermöglichen sie winzig kleine Energierückgewinner. Die sollen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

PV Days in Halle zeigen neue Chancen für die Photovoltaik

11.10.2018 | Veranstaltungen

Methan als umweltfreundlicher Kraftstoff für LKW, Busse und andere Nutzfahrzeuge

10.10.2018 | Veranstaltungen

Schlaf ist Medizin: Neue Erkenntnisse aus der Schlafforschung

08.10.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums in China: Phoenix Contact als Leuchtturm für die Zukunft der Produktion vorgestellt

12.10.2018 | Unternehmensmeldung

thyssenkrupp Steel baut IT-Infrastruktur mit Rittal Edge-Rechenzentren aus

12.10.2018 | Unternehmensmeldung

Phoenix Contact verstärkt sich im Bereich der Verbindungstechnik

12.10.2018 | Unternehmensmeldung

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics