RWI/ISL-Containerumschlag-Index im August: Dritter Rückgang in Folge

Dies weist auf eine mittlerweile recht ausgeprägte Schwäche des internationalen Handels mit verarbeiteten Waren hin. Allerdings kann man trotz des deutlichen Minus bisher nicht von einer krisenhaften Entwicklung sprechen. Während der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/09 war der Index zeitweise um mehr als 16 Punkte binnen drei Monaten gesunken.

RWI/ISL-Containerumschlag-Index im August: Dritter Rückgang in Folge

Der RWI/ISL-Containerumschlag-Index ist im August saisonbereinigt von (korrigiert) 111,1 auf 110,6 gesunken. Das ist der dritte Rückgang in Folge, womit der Index seit Mai 3,4 Punkte verloren hat. Dies weist auf eine mittlerweile recht ausgeprägte Schwäche des internationalen Handels mit verarbeiteten Waren hin. Allerdings kann man trotz des deutlichen Minus bisher nicht von einer krisenhaften Entwicklung sprechen. Während der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/09 war der Index zeitweise um mehr als 16 Punkte binnen drei Monaten gesunken.

Das Ergebnis für den Juli wurde ungewöhnlich kräftig von 112,4 auf 111,1 nach unten revidiert. Dies war allerdings zu erwarten, da die damalige Schnellschätzung auf den Angaben einer kleineren Zahl von Häfen basierte als in den vorhergehenden Berechnungen. Der Schnellschätzung für den August liegen die Angaben von 32 Häfen zugrunde, die rund 48% des im Index abgebildeten Containerumschlags tätigen. Erneut fehlen die Daten einiger umschlagstarker chinesischer Häfen.

In den Index gehen die vom Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) im Rahmen seiner Marktbeobachtung fortlaufend erhobenen Angaben von 72 internationalen Häfen ein, die rund 60% des weltweiten Containerumschlags tätigen. Da der internationale Handel im Wesentlichen per Seeschiff abgewickelt wird, lassen diese Containerumschläge zuverlässige Rückschlüsse auf den Welthandel zu.

Weil viele Häfen bereits zwei Wochen nach Ablauf eines Monats über ihre Aktivitäten berichten, ist der RWI/ISL-Containerumschlag-Index ein zuverlässiger Frühindikator der Entwicklung des internationalen Handels mit verarbeiteten Waren und damit auch der weltwirtschaftlichen Aktivität.

Der RWI/ISL Containerumschlag-Index für September wird am 24. Oktober 2012 veröffentlicht.

Ihre Ansprechpartner dazu:
Sönke Maatsch (ISL) Tel.: (0421) 2 20 96-32
Sabine Weiler (Pressestelle RWI) Tel.: (0201) 81 49-213

Ansprechpartner für Medien

Joachim Schmidt idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Neues Computermodell verbessert Therapie

Mithilfe mathematischer Bildverarbeitung haben Wissenschafter der Forschungskooperation BioTechMed-Graz einen Weg gefunden, digitale Zwillinge von menschlichen Herzen zu erstellen. Die Methode eröffnet völlig neue Möglichkeiten in der klinischen Diagnostik. Obwohl die…

Teamarbeit im Molekül

Chemiker der Universität Jena erschließen Synergieeffekt von Gallium. Sie haben eine Verbindung hergestellt, die durch zwei Gallium-Atome in der Lage ist, die Bindung zwischen Fluor und Kohlenstoff zu spalten. Gemeinsam…

Älteste Karbonate im Sonnensystem

Die Altersdatierung des Flensburg-Meteoriten erfolgte mithilfe der Heidelberger Ionensonde. Ein 2019 in Norddeutschland niedergegangener Meteorit enthält Karbonate, die zu den ältesten im Sonnensystem überhaupt zählen und zugleich einen Nachweis der…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen