Ein neuer SPDR Rentenindex-ETF auf Xetra gestartet

Xetra/Börse Frankfurt: Seit Dienstag ist ein neuer börsengelisteter Rentenindexfonds des Emittenten SPDR (State Street Global Advisors) im XTF-Segment auf Xetra handelbar.

ETF Name: SPDR Barclays 0-5 Year Sterling Corporate Bond UCITS ETF
Anlageklasse: Rentenindex-ETF
ISIN: IE00BCBJF711
Gesamtkostenquote: 0,20 Prozent
Ertragsverwendung: ausschüttend
Benchmark: Barclays 0-5 Year Sterling Corporate Bond Index
Der neue SPDR Rentenindex-ETF bietet Anlegern die Möglichkeit, an der Wertentwicklung festverzinslicher und auf britische Pfund lautender Unternehmensanleihen zu partizipieren. Der zu Grunde liegende Barclays 0-5 Year Sterling Corporate Bond Index umfasst dabei Anleihen von Industrie-, Versorgungs- und Finanzunternehmen mit einer Laufzeit von bis zu fünf Jahren. Berücksichtigt werden ausschließlich Anleihen mit Investment-Grade. Die Zusammensetzung des Index wird monatlich überprüft.

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 1.014 börsengelistete Indexfonds und ist das größte Angebot unter allen europäischen Börsen. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von 10 Mrd. Euro ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

Xetra® und XTF® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.

Ansprechpartner für die Medien:
Andreas von Brevern
Tel. +49-(0) 69-2 11-1 15 00

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Die Zukunft der Robotik ist soft und taktil

TUD-Startup bringt Robotern das Fühlen bei. Die Robotik hat sich in den letzten Jahrzehnten in beispiellosem Tempo weiterentwickelt. Doch noch immer sind Roboter häufig unflexibel, schwerfällig und zu laut. Eine…

Stabilität von Perowskit-Solarzellen erreicht den nächsten Meilenstein

Perowskit-Halbleiter versprechen hocheffiziente und preisgünstige Solarzellen. Allerdings reagiert das halborganische Material sehr empfindlich auf Temperaturunterschiede, was im Außeneinsatz rasch zu Ermüdungsschäden führen kann. Gibt man jedoch eine dipolare Polymerverbindung zur…

EU-Projekt IntelliMan: Wie Roboter in Zukunft lernen

Entwicklung eines KI-gesteuerten Manipulationssystems für fortschrittliche Roboterdienste. Das Potential von intelligenten, KI-gesteuerten Robotern, die in Krankenhäusern, in der Alten- und Kinderpflege, in Fabriken, in Restaurants, in der Dienstleistungsbranche und im…

Partner & Förderer